Naposim Kombi die tausendste

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Nico88, 01.08.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nico88

    Nico88 Newbie

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hey Leute ich wollte morgen ne naposim kur anfangen ich trainier jetzt n halbes jahr und wollte dem allen n bisschen auf die sprünge helfen...
    Meine Frage ist ich hab 300tabs napo zink eiweiß und creatin und ich wollte fragen wie ich das am besten kombieniere...?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 01.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    du nimmst schön das creatin und dann noch zink jeden tag um die 20-30mg und eiweiß ist auch gut und dann ernährst du dich noch gut und schmeißt das napo gepflegt in den müll. wenn überhaupt machste in ein paar jahren ne testo kur, alles andere ist humbug. und oral solltest du roids schon gar nicht einnehmen, denn deine leber sieht das gar nicht gerne :-)
     
  4. -Tux-

    -Tux- Hantelträger

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer
    Was Nuclear schreibt is völlig richtig. Dazu einfach nur noch Trainieren und die sache wird was.
     
  5. Nico88

    Nico88 Newbie

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern



    Ich hab das napo jetzt aber schon gekauft und werde es dann ach nicht in den müll schmeißen ich will das sowieso nicht so hoch dosieren...!
     
  6. #5 Anonymous, 01.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mach mit den dingern was du willst. gut sind sie aber definitiv nicht.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bevor du dir die Dinger einwirfst, les dir mal diesen Text durch.

    Allgemeine Nebenwirkungen:
    Androgene und Anabolika wirken auf die Talgdrüsen der Haut, wobei deren Entwicklung und Aktivität beeinflusst wird. Sie fördern dabei u.a. auch die Ausbildung von Akne.Eine verringerte Ausscheidung von Natrium bewirkt eine vermehrte Wassereinlagerung im Gewebe und führt somit zu einer Zunahme des Körpergewichts.

    Schädigungen des Herz-Kreislauf-Systems:
    Unter Anabolikaanwendung wird die Konzentration der Fetteiweiße mit hoher Dichte (HDL = high density lipoprotein) im Blutplasma erniedrigt, während die Fetteiweiße mit geringer Dichte (LDL = low density lipoprotein) sich erhöhen. Damit erhöht sich der Quotient aus LDL zu HDL, was als Risikofaktor zur Entstehung von Arteriosklerose bis hin zum Herzinfarktes angesehen wird.
    In weiteren Studien wurde auf mögliche Veränderungen von Faktoren der Blutgerinnung, des Gefäßsystems und Schädigungen der Herzmuskelzelle hingewiesen, die bei Steroid-Benutzern im Vergleich zu Nicht-Benutzern das Risiko einer Thrombosegefahr erhöhen können.

    Herzhyperthrophie und Kapillarisierung:
    Tagarakis und Addicks wiesen im Tierversuch an Mäusen deutliche Veränderungen am Herzmuskel durch Anabolikaanwendung nach. Dieses führte zu einer Hyperthrophie der Herzmuskelzelle, wobei eine verbesserte Kapillarisierung zur notwendigen O2-Versorgung aber ausblieb. Bei sportlichen Höchstleistungen könnte somit eine Unterversorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff auftreten und zu Schäden führen.

    Leberschäden:
    Werden Anabolika über längere Zeit angewendet, können irreversiblen Leberschäden ausgelöst werden. Hierbei sollen 17-methylierte Steroide wie Methyltestosteron oder Stanozolol toxischer auf die Leberzellen wirken als nichtmethylierte Steroide wie Testosteron. Konsequenterweise werden heute für therapeutische Zwecke bevorzugt Testosteronverbindungen anstelle von 17-methylierten Steroiden angewendet.

    Virilisierungen (Vermännlichung) bei Frauen:
    Alle Anabolika verursachen bei Frauen aufgrund der androgene Wirkungen Virilisierungen, die sich in Veränderungen der Stimme (irreversibel), des Behaarungsmusters, Störungen des Menstruationszyklus und einer Klitorishyperthrophie (irreversibel) bemerkbar machen.

    Gynäkomastie beim Mann:
    Eine Anabolikaanwendung über längere Zeit kann zu einer abnormalen Vergrößerung der Brust beim Mann (Gynäkomastie) führen. Es wird angenommen, dass aromatisierbare Anabolika im Stoffwechsel zu Estrogenen metabolisiert werden, die diese Wirkung auslösen.

    Beeinflussung des Längenwachstums bei Jugendlichen:
    Anabolika können bei Jugendlichen das Längenwachstum beeinflussen, indem ein vorzeitiger Verschluss der Epiphysenfugen die Wachstumsphase verkürzt.

    Psychotrope Wirkungen:
    Zu den psychotropen Wirkungen der Anabolika gibt es zahlreiche Fallstudien und Selbstberichte, aber nur wenige nach wissenschaftlichem Standard durchgeführte Untersuchungen. Die Ergebnisse lassen sich folgendermaßen zusammenfassen: Psychotrope Effekte treten vor allem bei hohen Dosierungen der Anabolika (oberhalb der therapeutischen Dosen) auf. Während des Anabolikamißbrauchs kann es sowohl zu positiven (Euphorie, sexuelle Erregbarkeit, Energiebereitschaft) als auch zu negativen Veränderungen (Gereiztheit, Gefühlsschwankungen, Gewaltbereitschaft) der Stimmungslage kommen. Ebenso werden negative Einflüsse auf kognitive Faktoren wie Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit beschrieben. Fast alle Autoren berichten von Verhaltensänderungen in Richtung einer Steigerung der Aggressivität, und mehrere Fallstudien bringen schwere Gewaltverbrechen in Verbindung mit Anabolikaanwendung. In neueren Studien wird auf das mögliche Suchtpotential von Anabolika aufmerksam gemacht, das sich u.a. in Depressionen nach Absetzen von Anabolika äußert.
    Das Ausmaß der psychotropen Effekte der Anabolika soll neben der Höhe der Dosierung, der Struktur des Anabolikums und der Dauer der Anwendung auch von der Persönlichkeitsstruktur des Mißbrauchers (Grundagressivität, psychische Erkrankungen, gleichzeitiger Alkohol- und Drogenabusus) und den Umgebungsbedingungen (Stressituation, Gruppendruck, Konsequenzen auf Verhaltensänderungen) abhängen.

    Allgemeine Gefahren durch Schwarzmarktpräparte:
    Anabolika werden größtenteils illegal bezogen (Schwarzmarkt) und fördern demnach die Beschaffungskriminalität. Bei Injektionspräparaten besteht die Gefahr der Verwendung von nicht sterilen Spritzen (Übertragung von Hepatitis, Aids). Da Schwarzmarktprodukte größtenteils Fälschungen sind, können falsche Wirkstoffe und auch falsche Dosierungen angewendet werden.

    Polymedikation:
    In der Regel werden verschiedene Anabolika gleichzeitig angewendet. Eine zusätzliche Einnahme weiterer Medikamente wie z.B. Schmerzmittel, führt letztlich zu einer Polymedikation, deren Nebenwirkungen nicht bekannt sind.

    Krebsrisiko :
    Männliche Geschlechtshormone wie Testosteron sollen das Auftreten eines Leberzellkarzinoms begünstigen. Insbesondere scheint das Risiko bei der unkontrollierten Einnahme von männlichen Geschlechtshormonen zum Muskelaufbau (Anabolika) deutlich erhöht zu sein.
    Die Geschlechtshormone Östrogen (nicht dopingrelevant) und Testosteron können das Wachstum von Prostata- und Brustkrebs fördern, wenn deren Gewebe Hormonerezeptoren aufweisen.

    Erhöhte Sterblichkeit bei Kraftsportlern, die Anabolika einnehmen:
    Eine finnische Studie zeigt, dass männliche Kraftsportler (Powerlifting), die von 1977-1982 in Finnland zu den fünf Besten in den Klassen zwischen 82,5 und 125 kg zählten und verdächtig auf Anabolikamissbrauch waren, in den folgenden 12 Jahren eine 4-5fach höhere Sterblichkeit aufwiesen, als männliche Personen des gleichen Alters in der Normalbevölkerung.
    (National Libary of Medicine (PubMed) )
     
  8. #7 Hardboy19, 01.08.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Verkaufe die Dinger lieber wieder, verkaufst kriegst du sie alle mal, bringt dir echt mehr als die Dinger zu schmeißen!!!

    Es wird dir nichts bringen, wirklich rein gar nichts!!! Am Anfang wirst du dich wie Superman selbst fühlen und nach der Kur wie ein Haufen Elend!!! Bei Naposim only wirst du zwar ein heftigen Kraftanstieg haben, aber das im Körper gewonnene Wasser ( was man bei einer Naposim-Kur in den Körper aufnimmt) wirst du später alles wieder rauspissen und alles ist wieder wie vorher.

    Mein Tipp: Ernährung ans Ziele anpassen (Masse oder Defi)
    Supplements kaufen (Eiweiß-Shakes, Carbs, usw.)
    Training und Regeneration müssen stimmen

    So wirst du gesund und auch schnelle Erfolge erziehlen, bei mir hat es geklappt, dann wird es bei dir auch :mrgreen: !!!

    Mfg Hardboy19
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Solche Sprüche lasst´s in Zukunft bitte bleiben. Hier wird nicht gehandelt und auch niemand zum Handel animiert !!! :prof:
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Banane007, 01.08.2007
    Banane007

    Banane007 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    "Hey Leute ich wollte morgen ne naposim kur anfangen ich trainier jetzt n halbes jahr und wollte dem allen n bisschen auf die sprünge helfen... "

    wenn ich so n satz lese...dann fällt mir schon nix mehr ein..
     
  12. #10 Hantelfix, 01.08.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Mir auch nicht.
    Bei den Daten und der wenigen Erfahrung ist es mir unverständlich, wie man zu irgendwelchen Roids greifen kann.

    Desweiteren macht man sich erst kundig und holt sich dann das Zeug.

    Damit ist alles geagt - closed.
     
Thema:

Naposim Kombi die tausendste

Die Seite wird geladen...

Naposim Kombi die tausendste - Ähnliche Themen

  1. testo e vs. naposim

    testo e vs. naposim: wollt mal fragen ob jemand konkrete infos im direkten vergleich von naposim zu testo e im bezug auf die nebenwirkungen hat. bitte net die...
  2. Naposim Kur

    Naposim Kur: Hallo, Ich bin 16 werde im Februar 17, und trainiere schon 2 1/2 Jahre aber ohne Eisweiß weil ich einen Brechreiz bekomme wenn ich dieses...
  3. 1 naposim kur + fettburnner + zink

    1 naposim kur + fettburnner + zink: hi Bin 17 jahre alt und will mal gern ne neposim kur machen (aber nur 1) !! bin 175cm (klein) , 67 kg , Bankdrücken 90 kg , 35 cm...
  4. Wer kann mir helfen mit Naposim

    Wer kann mir helfen mit Naposim: Hallo, ich bin 25 jahre alt und 73 kilo. Trainire seit 4 Monate wieder und möchte um die 85 erreichen. Was kann ich mit Naposim kombinieren um...
  5. naposim

    naposim: hi, ich habe mal ne frage über naposim.ich selber habe es noch nicht genommen nur ein paar freunde von mir.habe schon mal mich hir umgeschaut...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.