"Neueinsteiger"

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Koschi, 27.03.2009.

  1. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Hi leute,
    ich trainiere schon seit einigen Monaten mehr oder weniger regelmäßig.
    Wollt jetzt aber gerne anfangen, richtig zu trainieren. Nur dafür fehlen mir einige Informationen.

    Worin besteht der Unterschied zwischen Bodybuiling und Kraftsport?

    Ich habe gehört/gelesen, dass Bodybuilder nicht die Ausdauer und auch nicht die Kraft haben wie Leistungskraftsportler, stimmt das?

    Da ich nach dem Abi zur Bundespolizei will und dort eine gewisse sportliche Anforderung besteht, wollt ich Fragen, wie ich am besten die pure Kraft (nicht Muskelmasse) trainiere, also Wiederholungs- und Satzanzahlen und sonstige wichtige Sachen.

    Wir haben in der Schule einen Kraftraum, in dem ich 2 mal die Woche trainiere, 2 mal die woche wollte ich Zuhause trainieren.
    Hab mir auch schon einen Trainingsplan zusammengestellt, nur weiß nicht, ob das zu wenig zeit zwischen den Muskelgruppen ist.
    Wollte
    - Montags Brust/Trizeps/bauch
    - Dienstag Schulter/Bizeps
    - Mittwoch Beine/Rücken/bauch
    - donnerstag frei
    - Freitag frei
    - Samstag Ganzkörper
    - Sonntag frei.
    Zusatzlich hab ich 3 mal die woche Fußballtraining und Spiel.

    Freue mich über Kritiken, Ratschläge und sonstiges!

    MfG Koschi



    Rechtschreibfehler dürft ihr gerne für euch behalten!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 28.03.2009
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Bodybuilding kommt aus dem englischen - Body = Körper und Building = aufbauen

    Bodybuilding ist also nur die englische Bezeichnung für Kraftsport.


    Leistungssportler sind alle, die hart trainieren.
    Jemand, der es nur auf Massevolumen anlegt, wird auch viel Kraft haben, diese wird er aber nicht so umsetzen können, wie z.B. ein Strong Man oder ein Gewichtheber kann.

    Hier kommt es drauf an, was am Ende dein Ziel ist:
    Massevolumen, Maxkraft, Schnellkraft, Kraftausdauer


    Pure Kraft wäre dann Maxkraft. Hier schaffst du eine Wiederholung mit viel Gewicht.
    Als Polizist würde ich aber eher zu Kraftausdauer raten.



    Nach jeder Einheit ein Tag Pause. Dazu keine Ganzkörpereinheit mehr.
    Nicht 2 große Muskelgruppen an einem Tag trainieren.
     
  4. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Habe mal eine Frage, wenn ich trainier, dann merk ich 1-2 stunden später nix mehr vom training und am nächsten Tag fühl ich mich so voll untrainiert, da könnt ich gleich wieder was machen.

    ist das bei euch auch so? Oder mach ich was falsch?
    also trainier eigentlich schon recht hart, solange, bis die muskeln nicht mehr können.

    würd mich über antwort freuen=)
     
  5. #4 BudBundy, 01.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Sehr wahrscheinlich trainierst du nicht intensiv genug.
    Der Kraftraum in der Schule oder das Set zuhause erfordert ne Menge Eigeninitiative, wenn man sinnvoll und intensiv erschöpfend trainieren möchte.
    Vor allem zu Beginn im Kraftsport paaren sich falsche Informationen mit Gewichtsvergleichen zwischen Kumpels und gipfeln darin, das man sein Training hinter sich hat.
    Intensives Krafttraining zu absolvieren kommt nicht von heute auf morgen, weil jemand sagt, tu dies und tu das.
    Durchdenke deine Übungen, nutze Intensitätstechniken wärend der Ausführung, arbeite sauber und kontrolliert und langsam in jedem Satz bis nix mehr geht und du kriegst deine Erschöpfung. :-)
     
  6. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    mhm. ich trainier schon so, dass meine muskeln wirklich erschöpft sind.
    oder kann das auch die gewöhnung sein? also ich trainier ja schon länger im fitness und zuhause, aber wie gesagt unregelmäßiger.

    Seit ca. einem monat hab ich einen fitnessplan und am anfang hatte ich auch noch guten muskelkater, aber jetzt halt nix weiter mehr... leider. :-(
     
  7. #6 BudBundy, 01.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Ich hab NIE Muskelkater, aber ich merke Stunden nach dem Training noch die Erschöpfung und am nächsten Tag dann im Normalfall leichtes Zwicken und Brennen, wenn ich die Trainierten Partien bewusst anspanne.

    Grundsätzlich, klar, kann sich die Muskulatur an Belastungen anpassen...sie reagiert mit Gewöhnung, Stagnation, möglicherweise Abbau.

    Wenn du also dein Training intensiv gestaltest, kann es zum Beispiel auch an fehlender Variation innerhalb des Trainings liegen.
    Also Übungen rotieren lassen oder den Ablaufplan ändern vielleicht.
     
  8. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    danke erstmal für die schnelle antwort. :)

    also muskelkater ist schon klar, dass man den nicht mehr bekommt.

    mein trainingsplan sieht so aus:

    Montag:

    butterfly 3*8-10
    bankdrücken 4*8-10
    flys 3*12-15
    schrägbankdrücken 4*8-10

    kickbacks 4*10-12
    armstrecken hoher block 4*8-10
    frensh press 3*8-10

    crunshes 3*30

    Mittwochs:

    schulterdrücken in nacken(multipresse) 3*8-10
    schulterdrücken (multipresse) 3*8-10
    seitheben sitzend 4*10-12

    armcurl 3*8-10
    hammer curl 4*8-10

    situps(schrägbrett) 3*25

    donnerstag(leider nciht mehr möglichkeiten):

    kniebeuge mit Kurzhantel 5*12-15
    aufsteiger mit Kurzhantel 4*12-15
    wadenheben

    beinheben

    samstag:

    Rudern vorgebeugt im sitzen 3*8-12
    Rudern Mit Kurzhantel 4*10-12
    Rudern aufrecht 4*8-10
    Shrugs 4*10-12

    Klappmesser
    crunches


    und dienstag, donnerstag und freitag Fußballtraining.


    bitte um kritiken, verbesserungsvorschläge!=)

    vielen dank schonmal!
     
  9. #8 BudBundy, 01.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Montag:
    Brust und Trizepstag...

    Reihenfolge würde ich ändern.
    Erst Bankdrücken flach und schräg, dann Butterfly oder Fliegende machen.
    Satzzahl im Auge behalten. 14 Sätze? Zuviel.

    Danach Trizeps 11 Sätze? Noooo! Der Trizeps hat bei deinem Brustprogram schon halbzeit gehabt. Quäl ihn nicht so, bringt nichts.

    Wenn du Brust und Trizeps hintereinander trainierst, dann Trizeps nur noch mit Restprogramm. Höchstens 6 Sätze, da erst Komplex wie FrenchPress und dann Kickbacks zum ende.

    Mittwochs...
    Nackendrücken, Seitheben, Shruggs.
    Keine Langhantel für Bizepscurls in Sicht?
    Würde zum Beispiel LH-Curls und Hammercurls oder Scott und Hammercurls kombinieren um leichte Variation zu bekommen.

    Für dein Beinprogramm Donnerstag würde ich noch zu Ausfallschritten mit KH greifen. Belastet Oberschenkel im Wechsel, erfordert nicht so hohe Gewichte.

    Samstags sollten die Shruggs raus...die fördern nur Kapuzenmuskel/Trapezius. Haben ihren Sinn bei dir am Dienstag zum Schulter/nacken-Programm.


    So wären meine Änderungen.
     
  10. #9 WindowKid, 01.04.2009
    WindowKid

    WindowKid Handtuchhalter

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerland / Sylt
    Klingt in meinen Ohren ein wenig durcheinander.

    Für ne Planverbesserung müssen da die Prof´s ran.
     
  11. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    @BudBundy
    danke für die tipps (oder tips?) ;)

    @Longerstronger
    was klingt für dich durcheinander? mein plan generell? oder die verbesserungstip(p)s?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 BudBundy, 01.04.2009
    BudBundy

    BudBundy Hantelträger

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Ich fürchte meine "Verbesserungsgedanken."
    Für mich persönlich sind sie natürlich nicht durcheinander, aber...sonst könnte mans annehmen, joa.^^

    Sorry an alle verwirrten!
     
  14. Koschi

    Koschi Newbie

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    gibt es noch mehr verbesserungsvorschläge für den plan? oder sieht der so ganz in ordnung aus?
     
Thema:

"Neueinsteiger"

Die Seite wird geladen...

"Neueinsteiger" - Ähnliche Themen

  1. Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.)

    Neueinsteiger leichtes Krafttraining - Welche Ergänzungsprodukte (Proteine usw.): Hallo Fitnessfreunde ;-) Ich habe vor kurzem mit einem leichten Krafttraining angefangen. Ca. 2-3 pro Woche etwa 45-60 mins. Hauptsächlich...
  2. Neueinsteiger benötigt Beratung

    Neueinsteiger benötigt Beratung: Hallo Community, erstmal eine kleine Beschreibung meiner Situation: Ich bin 18 Jahre alt und habe mich vor einigen Wochen dazu entschlossen, mit...
  3. Weiblicher Neueinsteiger! Tipps?

    Weiblicher Neueinsteiger! Tipps?: Hallo erstmal, ich habe seit kurzem angefangen zu trainieren. Zuerst möchte ich erstmal was über mich sagen, ich bin 18 Jahre, 168 cm groß und...
  4. Welche Lebensmittel als Neueinsteiger

    Welche Lebensmittel als Neueinsteiger: Hallo zusammen, Ich bin erst 15 Jahre alt und fange an zu trainieren , ich bin 1,74m groß und wiege 59 Kilo. Da ich gerade erst anfange zu...
  5. Fitness Neueinsteiger [Trainingsplan, Ernährungsplan]

    Fitness Neueinsteiger [Trainingsplan, Ernährungsplan]: Hey, monatsanfang {01.02.14}, wenn mein Lohn auf mein Konto überwiesen ist, möchte ich mit Fitness [Muskelaufbau] anfangen. Leider habe ich Null...