Nochmal eine Frage zur Anzahl von Übungen einer MG!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Rau, 11.06.2008.

  1. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Und zwar habe ich noch ein paar fragen zu meinem TP :

    1. Am Brusttag mache ich 4 Übungen, Flach, Schräg - und - Negativbankdrücken + eine Iso die zwischen Butterfly und Flys variiert!

    Ist das vom Volumen her zuviel - Wobei ich eigentlich mit den Übungen zurecht komme! oder reichen drei Übungen um den Muskel optimal zu reizen?


    2.Beine:

    Kniebeugen: 3 Sätze; 8 – 12 Wiederholungen
    Bein Curls: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Beinpresse: 3 Sätze; 8 – 12 Wiederholungen
    Beinstrecker: 3 Sätze; 8 – 12 Wiederholungen


    Dabei ist die Frage ob meine Waden genung beansprucht werden? Da ich nur 2 MG's an diesem Tag trainiere könnte ich doch vllt den Trizeps einbauen und dafür an einem anderen Tag ein paar Wadenübung ersetzen?! - Wenn ja welche?

    Zu den beinstreckern:
    Habe im Forum von hohen WDH-Zaheln gelesen ... is das auf die gesamten sätze oder pro satz bezogen ( 30 - 50)

    3. Frage wäre, ob zwei Schulterübungen (Seitenheben und Schulterdrücken), die ich auch am Rückentag mache ebenfall reichen?

    4. Rückenvolumen:

    Kreuzheben: 3 Sätze: 10 – 12 Wiederholungen
    Latzug oder Klimmzüge: 3 Sätze; 8 – 12 Wiederholungen
    Vorgebeugtes Langhantelrundern : 3 Sätze: 10 – 12 Wiederholungen
    Enges Rudern am Kabelzug: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen

    Sind in dem Falle die latübungen zusätzlich noch wichtig und reichen die drei anderen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 techniker, 11.06.2008
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Zu 1) Wie viel Sätze machst du denn? Würde eine Übung - in dem Falle das Negativbankdrücken - streichen. Schrägbank würd ich auf KH umsteigen, falls du das nicht schon machst. 3 Übungen á 3 Sätze reichen normal für die Brust.

    zu 2) Würde einfach noch Wadenheben dazunehmen. Mache eigentlich die gleichen Übungen wie du + Wadenheben und bin relativ zufrieden.
    Warum machst du die Trizepsübungen nicht am Brusttag?
    Wie sieht denn dein 3er Split aus?

    zu 3) Würde auf jedenfall noch eine dritte Schulterübung machen. Was meinst du mit Schulterdrücken? Die Machine? Würde Nackendrücken, aufrechtes Rudern und vorgebeugtes Seitheben machen. Evtl noch Shruggs!

    zu 4) Rückenübungen sehen gut aus.
     
  4. #3 Anonymous, 11.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nackendrücken auf keinen Fall und was hat vorgebeugtes Rudern damit zu tun?

    Vorgebeugtes Seitheben kann rein.
     
  5. #4 techniker, 11.06.2008
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Pardon, war natürlich aufrechtes Rudern gemeint - für den Nacken.
    btw: Warum kein Nackendrücken?
     
  6. #5 Anonymous, 11.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Position ist für den menschlichen Körper sehr ungünstig, wodurch (zu) starke Belastung auf die Rotatorenmanschette entsteht. Kann im schlimmsten Fall zu üblen Verletzungen führen.
     
  7. #6 Anonymous, 11.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Rau

    Bei den Kniebeugen 4 Sätze und bei der Beinpresse reichen 2 Sätze aus.Da kannst du die Wh auf 15-30 hochschrauben.Dann solltest du erst Kniebeuge,Beinpresse,Beinstrecker und Beincurls in dieser Reihenfolge machen.

    Bei den Waden könntest du einen 100er Satz machen.

    Beim Kreuzheben auch auf 4 Sätze hochgehen.Danach 3 Sätze breite Klimmzüge,vorgebeugtes Langhantelrudern und enges Rudern.

    Bei den Schulter wie Nuclear schon schrieb,vorgebeugtes Seitenheben mit rein.Auch hier 3 Sätze.
     
  8. #7 techniker, 11.06.2008
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Bei korrekter Ausführung passiert gar nichts. Wenn ich natürlich zu viel Gewicht nehme, dann können schlimme Verletzungen entstehen. Ebenso beim Bankdrücken oder beim Kreuzheben.
     
  9. #8 Anonymous, 11.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, auch bei korrekter Ausführung ist die Belastung zu hoch. Habe jetzt kein Lust das so genau auszuführen, muss ja Fußball gucken.

    Hier kannst du dir selbst was dazu durchlesen.
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Kann Nuclear nur zustimmen. Der Körper wurde für diese Bewegung einfach nicht konstruiert. Sag mir mal eine natürliche Bewegung, bei der du irgendetwas in den Nacken ziehst oder aus dem Nacken drückst.

    Besser Frontdrücken machen. Das ist genau so effektiv, aber wesentlich ungefährlicher.
     
  11. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0

    also irgendwie bringe ich nicht genung kraft auf um diese klimmzüge in der richtigen anzahl auszuführen kann ich da auf latmaschinen zur brust zurückgreifen?

    zum Kreuzheben noch ne Frage und zwar sollte die last jedesmal wieder auf den boden gelegt werden oder kann ich diese auch schweben lassen?
     
  12. #11 Anonymous, 12.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei hohen Gewichten,solltest du beim Kreuzheben das Gewicht ablegen.Ja,du kannst Latzug zur Brust machen aber Übung macht schließlich den Meister,selbst wenn du nur 3 Wh schaffst.
     
  13. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    wir haben bei uns im Gym keine Vorrichtung zum Wadenheben mach ich dann einfach jeden Wade einzeln je 100 WDHS ... nur mit oder ohne zusatzgewicht?
     
  14. #13 Anonymous, 12.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kannst du machen,aber ob du das hinbekommst,bezweifle ich. :wink:
     
  15. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    ich probier ersma ohne gwicht ;)

    *EDIT*

    Ich bräuchte noch eine Schulterübung,

    hab Frontdrücken und und vorgebeugtes Seitenheben drin!
     
  16. #15 Anonymous, 12.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stehendes Seitenheben.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Alles kla dann sieht man TP wie folgt aus:






    Trainingsplan; Volumen im dreier Split
    Erster Trainingstag in der Woche :

    Brust:

    Flachbankdrücken : 3-Sätze; 10 - 12 Wiederholungen
    Schrägbankdrücken mit KH: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Flys mit Freinhanteln oder Butterfly : 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen


    Trizeps :

    Skullcrusher: 3 Satz; 10 – 12 Wiederholungen
    Variierende Übungen am Kabelzug: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Arnidips: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen

    Bauch:

    Crunches : 3 Sätze;12 – 15 Wiederholungen oder Bauchmaschine
    Beinheben: 3 Sätze; 10 – 15 Wiederholungen
    Seitliche Crunches: 3 Sätze, 15 Wiederholungen




    Zweiter Trainingstag in der Woche :

    Rücken:

    Kreuzheben: 4 Sätze: 10 – 12 Wiederholungen
    Kilmmzüge oder Latzug zur Brust: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Vorgebeugtes Langhantelrundern an der Multipresse: 3 Sätze: 10 – 12 Wiederholungen
    Enges Rudern am Kabelzug: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen


    Schulter:

    Vorgebeugtes Seitenheben: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Frontdrücken an der Multipresse: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Stehendes Seitenheben: 3 Sätze: 10 - 12 Wiederholungen

    Bizeps:

    Langhantel Curls : 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Scott Curls oder Maschine : 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen


    Dritter Trainingstag in der Woche :


    Beine:

    Kniebeugen: 4 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen
    Beinpresse: 2 Sätze; 15-30 Wiederholungen
    Beinstrecker: 3 Sätze; 8 – 12 Wiederholungen
    Bein Curls: 3 Sätze; 10 – 12 Wiederholungen

    Waden:

    Wadenheben: 1 Satz; 100 Wiederholungen
     
  19. #17 Anonymous, 12.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sieht gut aus,nur das Vorgebeugte Langhantelrudern solltest du frei machen.
     
Thema:

Nochmal eine Frage zur Anzahl von Übungen einer MG!

Die Seite wird geladen...

Nochmal eine Frage zur Anzahl von Übungen einer MG! - Ähnliche Themen

  1. Nochmal einige Fragen zu meinem BWE-Training

    Nochmal einige Fragen zu meinem BWE-Training: Ich trainiere zur Zeit nach dem BWE-Zirkel aus dem Lexikon....aber da mir nun auch erlaubt wurde, vor dem Zirkel noch ein Satz Bauchmuskelübungen...
  2. Nochmal eine Frage zur Bauchmuskulatur

    Nochmal eine Frage zur Bauchmuskulatur: Also es heißt ja auch, dass bei den Bauchmuskeln die genetische Veranlagung eine Rolle spielt. Nun mache ich schon seit 1,5 Jahren Bauch-Übungen.....
  3. Nochmal eine Frage zur Bauchmuskulatur

    Nochmal eine Frage zur Bauchmuskulatur: Also es heißt ja auch, dass bei den Bauchmuskeln die genetische Veranlagung eine Rolle spielt. Nun mache ich schon seit 1,5 Jahren Bauch-Übungen.....
  4. Nochmal Ernährungs Plan von mir (Defiphase-Meinungen)

    Nochmal Ernährungs Plan von mir (Defiphase-Meinungen): Hi ich schreibe das hier nochmal rein weil hier mehr aktive Nutzer sind: Defiphase-Ernährungsplan: 1) 50g Haferflocken mit Fettarmer Milch und 1...
  5. Wie war das jetzt nochmal?

    Wie war das jetzt nochmal?: ... mit Zink, Magnesium, Eisen 1. Unnötig (placebo) oder effektiv? 2. Wann und wieviel einnehmen? Weshalb frag ich so doof? Ich...