Periodisierung

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von urza, 29.07.2007.

  1. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    Einige wissen es bereits aus Erfahrung. Andere haben zumindest schon mal davon gehört. Periodisierung ist im Krafttraining wie auch im professionellen Bodybuilding absolute Voraussetzung, um den Körper immer wieder neue Reize zu geben.

    Ich habe mich mal hingesetzt und die nächsten Monate analysiert. Mir macht es Spaß so früh zu planen, weil es eine ungemeine Motivation für mich ist.

    Bis zum 23. September 2007:
    10 Wochen Hypertrophie nach ILB

    24. September – 30. September 2007:

    1 Woche Pause

    1. Oktober – 11. November 2007:

    6 Wochen Absolute Maximalkraft

    12. November – 25. November 2007:
    2 Wochen Pause

    26. November – 30. Dezember 2007:
    5 Wochen Kraftausdauer ohne ILB

    31. Dezember – 13. Januar 2008:
    2 Wochen Pause

    14. Januar – 9. März 2008:

    8 Wochen Hypertrophie mit Weigh Gainer

    10. März – 6. April 2008:
    4 Wochen Defi Phase



    Erklärungen:
    Die Pausen sind ungefähre Pausen. Es kann sein, dass sie nur eine statt zwei Wochen dauern. Des Weiteren können kleinere Verletzungen oder Krankheiten dazwischen kommen. Da steckt man nicht drin. Urlaub könnte Ende September/Anfang Oktober hinzukommen. Würde also unter Umständen mit der natürlichen Pause überschneiden.


    Frage:

    Macht ihr so etwas auch oder haltet ihr es für übertrieben?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich habe das zwar nie so weit im Vorraus geplant, aber eine Periodisierung des Trainings habe ich auch immer durchgezogen.

    Dein Plan sieht gut aus.
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 29.07.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    So weit voraus plane ich selten. Ist aber eine sehr gute Aufteilung.
     
  5. #4 Spongebob, 29.07.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Ist das denn unbedingt Notwendig?
    Also bis dato hab ich immer gute Fortschritte gemacht.
     
  6. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Dito

    Am Anfang erzielst auch noch super Fortschritte. Mit zunehmender Trainingsgesamtdauer gewöhnen sich Deine Muskeln immer mehr an die Reize und um weitere Fortschritte zu erzielen, musst neue Reize setzen...ergo andere Übungen, andere Pläne :wink:
     
  7. #6 Anonymous, 30.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Planung ist stimmig, rund und macht in dieser Konstellation durchaus Sinn. Jedoch habe ich noch nie soweit im Detail geplant, da es zu viele Faktoren gibt die es beeinflussen...Job, Krankheit etc.
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    30
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dem kann ich nur zustimmen...sollte mal so ein störfaktor auftreten kommst du mit deiner planung aus dem tritt.
    da könnte unter umständen die motivation drunter leiden...
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    ja, das stimmt. war auch ähnlich im oktober 2006, als ich mir eine fraktur im ellebogen zugezogen hatte. das war ein herber rückschlag, auch ohne langfristige planung. dh dass man bestimmte faktoren schlecht beeinflussen kann und ich darauf einigermaßen gefasst wäre.
     
  11. #9 Anonymous, 30.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Alleinvon dem Punkt aus gesehen, dass mal etwas mehr unvorhergesehener Stress auf einen wirkt und man mal auf deinen Körper hören muss und spontan pausiert um Übertraining zu vermeiden, ist es schwer so exakt zu planen...ich plane immer nur die Aktuelle Phase.
     
Thema:

Periodisierung

Die Seite wird geladen...

Periodisierung - Ähnliche Themen

  1. 2'er split mit Periodisierung

    2'er split mit Periodisierung: Hallo zusammen! Nachdem ich nunmehr seit knapp 2 Jahren trainiere wollte ich nun gerne meinen Plan umstellen und hoffe auf ein wenig Hilfe aus...
  2. periodisierung

    periodisierung: Ich habe mir auf der Seite von Sebulba den Artikel Erst Masse dann Definition durchgelesen..nun meine Frag was ist eine Periodisierung und wie...
  3. fragen zu: periodisierung ???

    fragen zu: periodisierung ???: fragen zu: periodisierung ??? da ich schon seit mehreren monaten mit niedrigen wiederholung (4-8) pro satz trainiere-also für kraft muss ich ja...