Problem beim abnehmen!

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von Johnny, 25.08.2006.

  1. Johnny

    Johnny Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freistadt
    hätte mal ne kleine frage zum thema abnehmen. ich tu mir relativ hart beim fettabbau und auch wenn ich es einmal geschaft habe einige kilos zu verlieren, sind die sofort wieder oben. deshalb habe ich überlegt, es vielleicht einmal mit fatburnern zu versuchen.

    wollte wissen was so eure meinung dazu ist??

    und wenn ja fatburner- welche??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sensation White, 26.08.2006
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Also Fatburner sind gute Ergänzungen zu den eigentlichen Cardio Einheiten..

    ThermoPro Stack hier aus dem Shop ist sehr renomiert. Kann ich empfehlen.
     
  4. #3 Hantelfix, 26.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Du musst ja etwas falsch machen, wenn du mehrere Kilos abnimmst und dann wieder zunimmst. Darüber sollte man nachgrübeln. Fatburner kommen dann später.
     
  5. #4 Anonymous, 29.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie baust Du denn überhaupt bis dato Fett ab??? Cardio??? Diät??? etc.
     
  6. #5 Daymate, 29.08.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    was tust du denn alles für den fettabbau. habe selber mal einen genommen. der eine taugte nix aber der andere umso mehr.

    ich z.b. esse viel eiweiss, laufe auch sehr viel und spiele dazu noch tennis. daher verbrenne ich viel, wollte aber auch mal an die fettschicht. hat auch wohl geklappt.
     
  7. Johnny

    Johnny Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freistadt
    machte anfang dieses jahres eine diät, da ich wegen einer muttermal- op nicht trainieren hab können
    hab 10 kilo abgenommen von 82 auf 72, in nur einem monat
    als ich mit dem training wieder anfing und auch der hunger wieder mehr wurde nahm ich wieder 5 kilo zu, obwohl ich mich eigentlich ziemlich bewußt ernähre

    ich weiß schon das diäten nicht das beste sind, weil der jojo effekt am größten ist, aber ich habe meiner meinung nichts falsch gemacht
    hab ja nicht gefressen wie ein untier!!
     
  8. #7 Wannabeametalman, 02.09.2006
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    es geht doch garnicht darum, dass du frisst wie ein untier sondern, dass du bei einer diät ein nährstoffdefizit hast und du dadurch abnimmst und wenn dir die nährstoffe wieder zugeführt werden der jojoeffekt eintritt. oder irre ich da ?
     
  9. #8 Daymate, 02.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    genau. diäten bringen nix. man muss kontrolliert essen und meinermeinung nach kommt es auf die gesamtkalorien an die man in sich reinstopft. man muss den körper langsam dran gewöhnen mit weniger kalorien auszukommen. nicht einfach nur weniger essen. so einfach ist das nicht. der körper stellt sich ja auch drauf ein.
     
  10. #9 Wannabeametalman, 02.09.2006
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    naja wenn man jez anstatt am tag 1000 kalorien brot und käse zu essen, 1000 kalorien schokolade zu sich nimmt ist es schon ein starker unterschied :P
     
  11. #10 Hantelfix, 03.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3


    1000 Kcal sind 1000 Kcal, egal ob aus Schokolade, Brot oder Linseneintopf mit Wiener Würstchen. Nimmst du nur diese 1000 Kcal zu dir und verbrauchst 2000 Kcal, so nimmst du unweigerlich ab. Was jetzt gesünder ist, ist einen andere Frage. Aber ansonsten ist es nichts anderes als 1000 Kg Federn mit 1000 Kg Blei zu vergleichen.
     
  12. Johnny

    Johnny Handtuchhalter

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freistadt
    was hätte ich den anders machen sollen?
    hab in den massemonaten davor ziemlich zugelegt und leider nicht nur an muskeln. der sommer ist auch immer näher gerückt und trainieren konnte ich ja nicht
     
  13. #12 Hantelfix, 03.09.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Es ist durchaus normal in der Massephase etwas Fett zuzunehmen, deshalb macht man danach ja oft ein Cardio-Training. Doch wenn du nicht trainieren konntest, dann kann man auch kein Fett abbauen.
     
  14. #13 Daymate, 03.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    eben, deswegen esse ich ja auch konsequent fastfood. weil es dem körper egal ist welche kalorien er bekommt.
     
  15. #14 Anonymous, 03.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Einspruch euer Ehren. Das ständige auf und ab des Insulinspiegels könnte nach Jahren eine Diabetes hervorrufen.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Daymate, 03.09.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    inwiefern? worauf beziehst du dich jetzt auf mein fastfood oder die schokolade.
     
  18. #16 Anonymous, 03.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mehr allgemein auf alle Sachen, die einen hohen glykämischen Index haben.
     
Thema:

Problem beim abnehmen!

Die Seite wird geladen...

Problem beim abnehmen! - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Training

    Probleme beim Training: Hi Leute! Kennt ihr das, wenn ihr z.B. Kniebeugen macht das eure Knie beim unteresten Punkt den man erreich knaxen? Das habe ich aber auch...
  2. Probleme beim brusttraining

    Probleme beim brusttraining: Hey Bis vor kurzem habe ich für die brust immer 3 sätze flachbankdrücken 8-12 Wh gemacht und 3 sätze butterfly 8-12 Wh Habe mich was mehr...
  3. brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben

    brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben: ich mache an der 45°presse mein wadenheben mit 120kg ich hab die knie leicht angebaugt und veruche sowohl die dehnung wie auch die maximale...
  4. Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...

    Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...: Ich hab manchmal so meine probleme mit dem Beintag weil manchmal ich im Beinbizeps Muskel muskelkater habe vom kreuzheben vor 2 tagen...jetz weiß...
  5. Problem beim Kreuzheben...

    Problem beim Kreuzheben...: Hallo zusammen, habe nur 'ne kleine Frage bzw. ein kleines Problem. Beim Kreuzheben fällt mir das Gewicht aus den Händen... bzw. ich kann...