Probleme beim Kreuzheben.

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von BlauesQ, 28.02.2007.

  1. #1 BlauesQ, 28.02.2007
    BlauesQ

    BlauesQ Hantelträger

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wir sind jetzt beim Kreuzheben bei einem Gewicht von 85kg angekommen. Nun haben wir beide das gleiche Problem: die Unterarme machen schlapp. Ohne Handschuhe rutscht mir die Stange langsam aus der Hand, und mit Handschuhen schaffe ich es nicht lange genug die Stange zu halten. Derzeit konzentriert man sich bei der Übung lediglich darauf das man die Stange halten kann, somit ist der Rücken keineswegs ausgereizt. Glaube sogar das man locker 95-100kg schaffen könnte, wenn da nicht die Unterarme wären.

    Ach ja wir haben die Arme abwechselnd,das heißt je Satz eine Handfläche weg vom Körper, eine hin, bei jedem Satz wechselnd.

    Was kann man dagegen machen? Im Prinzip bleiben nur 2 Möglichkeiten.

    1. Unterarme trainieren ohne Ende (machen jetzt schon 1x die Woche Unterarmtraining) und langsam Gewicht steigern, so wird der Rücken aber nicht optimal belastet.

    2. Handgelenkbandagen mit denen man die Stange fixiert, so das die Stange zum Teil auch durch die Bandagen gestützt wird, so wie ich es in der aktuellen Flex gelesen habe (Ferguson beim Rückentraining). So kann man sich mehr auf den Rücken konzentrieren.


    Was wäre die bessere Alternative? oder gibts noch andere Tipps?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 28.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich nehme ab höheren Gewichten (ca. ab 160kg) Zughilfen, versuche es aber so lange wie möglich ohne Zughilfen zu schaffen. Unterarme habe ich nie isoliert trainiert und behaupte auch, das das eigentlich nicht nötig ist, da diese bei zu vielen Übungen (z.B. Scott Curls oder nahezu alle Rückenübungen) schon mit beansprucht werden.
     
  4. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Der Markt bietet eine breite Palette an Griffhilfen.

    Ich selbst nutze auch welche. Dabei bevorzuge ich Hilfen mit Stahlhaken. Da kann man seinen Rücken wirklich bis zum bitteren Ende belasten, ohne dass die Unterarme versagen.
     
  5. #4 Anonymous, 28.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe die Straps, wobei diese so langsam den Geist aufgeben und ich dann auf Stahlhaken umsteigen werde.
     
  6. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Also ich hatte das gleiche Problem. Bei mir aber erst ab 110kilo. Hab mir dann Magnesia besorgt. Und siehe da, es geht wieder mehr auch ohne zughilfen.

    Will solange es geht ohne Arbeiten da meine unterarme noch sehr viel Masse und Kraft brauchen.

    Meiner Meinung braucht man kein unterarmtraining solang man Rücken und Bizeps hart ausführt.
     
  7. #6 faithless, 28.02.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    ist es bei euch nach dem kreuzheben auch so das der untere rücken total star ist
    ich muss den iwie erst wieder "strecken" weil der untere teil des rückens nach dem kreuzheben iwie "gestaucht erscheint" ziemlich belastet halt
    ist das normal?
    bei anderen übungen explizit für den unteren rücken verspühre ich dies nicht.
    sry das ich das hier in dein thema poste blauesq aber das gehört ja zum kreuzheben.
    würde an deiner stelle versuchen solange wie möglich ohne hilfsmittel auszukommen - mal ne frage: wer ist wir?
     
  8. #7 gasmeister, 28.02.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also beim Kreuzgriff sollte immer der stärkere Arm im Untergriff sein.
    Bei Balance of Force steh ein schöner Artikel zu dem Thema.
     
  9. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    hatte das problem bei 120 kg....gingen höchstens 5 wdh....
    zughilfe werde ich mir auch besorgen, wenn ich wieder ordentlich kreuzheben machen kann.
    es lag aber meiner meinung nach mehr an den fingern....
     
  10. #9 Freshprince, 28.02.2007
    Freshprince

    Freshprince Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    jau bei mirs sins auch die finger mach derzeit deshalb nich mehr wie 140kg, muss mir demnächst mal so stahlhaken zulegen
     
  11. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    man kann ja seine griffel u.a. auch mit diesen tollen fingerhanteln stärken. funktioniert bei mir sehr gut.
     
  12. Potter

    Potter Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir rutscht die stange auch an den fingern ab trotz handschuhen...
    aber naja muss ich halt ordentlich zupacken dann geht das...

    aber mal so nebenbei müsst ihr wenn ihr ordentlich gewicht drauf gepackt habt auch ma furzen? ich muss eigentlich immer beim kreuzheben und dann ises schwer das zu unterdrücken wenn man so am malochn is :D
     
  13. #12 Siegard, 28.02.2007
    Siegard

    Siegard Newbie

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    lol :-D
    ich muss bloß immer aufpassen das mir die augen nicht raus springen ^^

    und thx @all
    bin nämlich der trainigspartner vom blauen ^^
    werden erst mal das magnesia probieren und wenn das nicht hilft uns die haken besorgen
     
  14. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    :lach: Mir passiert das immer bei Beinpressen. Kann schonmal echt peinlich sein.
     
  15. #14 Anonymous, 01.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe das Leid bei Kniebeugen! :-)
     
  16. #15 Hantelfix, 01.03.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Will euch jetzt nicht beim furzen stören...

    Nochmal zurück zum Thema.

    Zughilfen benutze ich schon ab 100 Kilo und gehe dann bis 160 Kilo im letzten Satz.

    Mit KH will ich nicht die Unterarme trainieren sondern den Rücken.
    Ein fester Griff ist mir hier sehr wichtig.

    Und: nach dem KH muss ich mich auch immer strecken.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Ich hab mich grad zu Tode gelacht als ich das hier gelesen hab. Allgemein der erste Satz. Hammer :mrgreen:
     
  19. #17 Hantelfix, 01.03.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
Thema: Probleme beim Kreuzheben.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreuzheben hilfsmittel

    ,
  2. kreuzheben stange rutscht

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Kreuzheben. - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Training

    Probleme beim Training: Hi Leute! Kennt ihr das, wenn ihr z.B. Kniebeugen macht das eure Knie beim unteresten Punkt den man erreich knaxen? Das habe ich aber auch...
  2. Probleme beim brusttraining

    Probleme beim brusttraining: Hey Bis vor kurzem habe ich für die brust immer 3 sätze flachbankdrücken 8-12 Wh gemacht und 3 sätze butterfly 8-12 Wh Habe mich was mehr...
  3. brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben

    brennede fussohlen....probleme beim wadenhaben: ich mache an der 45°presse mein wadenheben mit 120kg ich hab die knie leicht angebaugt und veruche sowohl die dehnung wie auch die maximale...
  4. Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...

    Probleme beim Beintag/Brusttag mit Muskelkater...: Ich hab manchmal so meine probleme mit dem Beintag weil manchmal ich im Beinbizeps Muskel muskelkater habe vom kreuzheben vor 2 tagen...jetz weiß...
  5. Probleme beim Mountainebiking

    Probleme beim Mountainebiking: Hallo, habe heute wieder mit dem biken durchgestartet und dabei festgestellt das meine Oberschenkel sehr schnell, sehr schwer wurden. Woran...