Probleme mit Eltern wegen Ernährungsumstellung ! :-(

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von JackWhite, 23.04.2006.

  1. #1 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo allerseits

    Seit dem ich meine Ernährung umgestellt habe ,gibts manchmal Unstimmigkeiten mit meinen Eltern wegen dem Essen .
    z.B. Abends esse ich einen Magerquark + Joghurt mit Müsli und noch Erdnussbutter ,trinke Milch esse gegebenfalls noch ein wenig Wurst.
    Währendem meine Eltern da sitzen und Weissbrot und Wurst und Fleisch essen und Käse ,so wie sich halt Normalbürger ernähren.
    Seitdem ich das angefangen habe vorallem mehr Eiweiss und KH ,sowie eher weniger Fett zu Essen ,gibts manchmal Stress ,weil mir das ein oder andere nicht passt . Klar laufe ich nicht Steinhart an der Ernährung fest ,Ausnahmen sind ja notwendig .
    Meine Mutter hat glaube ich auch manchmal ein wenig Angst ,das diese "Ernährung" mir schaden würde ,obwohl ich das nicht verstehen kann ,ich esse ja sogar mehr und eher gesünder ,das halt wenns möglich ist über den Tag verteilt. Aber es nervt mich das ich mich immer vor meiner Mutter rechtfertigen muss ,sie nennt meine Ernährung ja " Super Muki Diät" ,*hust* wobei ich das mit Diät nicht verstanden habe^^....heisst wohl soviel wie für sie unbekannte Ernährungsweise........

    2) Daher ich ja jetzt auch vorhabe Proteinshakes zu nehmen ,hat sie direkt mit meiner Tante darüber geredet die hat natürlich gemeint "Ja aber der Junge soll blos nicht zuviel von diesem künstlichen Mist zu sich nehmen ,natural ist am besten".
    Wobei sie beim letzte Punkt nicht unrecht hat ,bloss haben wir auch nicht Tonnen von Eiweis in Lebnesmitteln im Kühlschrank und oder im Keller !
    Für mich klar "WheyPro und Proteinshakes ersetzten keine ausgewogene Ernährung"

    3) Mich nervts einfach das mir meine Eltern von hinten einfach in den Rücken fallen und ich habe keine Ahnung wie ich mich Intelligent rechtfertigen kann ohne das mich meine Eltern mit Argumenten erschlagen . Am Schluss ist halt alles schlecht und es wirkt halt mehr behindernd las sonst was.Ich kann ja noch immer zu Sickers und Mars und Hamburger und Würrsten wechseln...........:D *hust*

    Mfg JackWhite
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Das Problem hatte ich mit meiner Mum auch, die sind halt ein wenig besorgt.

    Ich hab mir das Pro 85+ einfach bestellt und nehm es einfach und meine Mum hat sich damit abgefunden und sogar probiert, seit dem drückt sie 120 kg auffer bank (nein Spaß).

    Versuch es deiner Mum einfach zu erklären das wenn du viel Gemüse, Obst, wenig Fett, viele KH und Eiweiß isst es einfach besser für dich ist und du sonst nie kräftiger wirst.

    Ihre Ernährung ist denke ich mal dann auch nicht die Beste ^^, Weißbrot z.B. gehört aus jedem Haushalt verbannt, da kann man auch gleich ausm Zuckerpott löffeln.

    Hartnäckig bleiben heißt die Devise
     
  4. #3 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Schon klar das sie ein wenig besorgt sind ,wenn ihrc"Kind" sowas anfängt.

    Ja die Ernährung meiner Eltern ist nicht gerade die "gesündeste und Beste", mein Vater bringt permanent Brötchen und Weissbrot mit ,dazu gibts Bratwurst und Fleischkäse abundzu gibts auch so Crèmeschnitten und so ,vorwiegend am Abend..........soviel zur Ernährung am Abend.....
    Meine Mutter ist meistens gestresst und isst dann auch irgendelches Zeugs ,aber meine Mutter ist noch am vernünftigsten sie isst wenigstens Vollkornbrot und isst Trockenfrüchte was mir recht ist ,mein Vater ist eher der "Deftige" ,ich jedenfalls für meinen teil kann nichts mehr mit einer Bratwurst am Abend anfangen....Na ja Übergewicht war ich glücklicherwiese trotzdem nie ,zumindest nicht bedrohlich.
    Ja ich habe mir inzwschen auch einen Shake besorgt und werde ihn mir auch am DI zu Gemüte ziehen wenn ich wieder trainiere.
    Ich habe meine Mutter auch schon mal auf Anabolika und Steroide angesprochen m mit ihr über diesen Schwachsinn zu reden u d das es völlig daneben ist. Da hat sie mich gerade gefragt ,ob ich schon Angebote für so Zeug bekommen habe und ich habe ganz ungläubig dreingekuckt.
    Ebenfalls habe ich ihr mal ein paar Rezpte gezeigt die sie Mittags kochen könnte (aus dem Ernährungsplan von Woody) ,sie fands interessant aber als sie das Wort "WheyPro" und fettarm sah war sie schon nicht mehr so begeistert..........als ob ich gerade diese Ernährungsweise erfunden hätte um "stärker" zu werden.
    Na ja und mein Vater sagt mir sobald ich Erdnussbutter oder Nüsse esse ,ob das nicht zu "Kalorienreich" sei ,wobei er doch wissen sollte das Nüsse gesund sind.

    Ja ein weiteres Problem ist das bei uns immer irgendwas da steht eine schöne Erdbeertorte ,Teegebäck ,Schokolade etc. und ich kann auch nicht eben permanent sagen "Ich ess das nicht mehr ,weil das schlecht ist etc."
    Eben Ausnahmen sind jo schon gut und o.k aber sie sollten nicht zur Regel werden ! Mal sehen wie ich das hinbekomme ich für meinen Teil finds ziemlich mühsam !

    Mfg JackWhite
    PS: ausserdem setzten viele Eiweisshakes glaube ich mit "Anabolika" gleich was ja eigentlich überhaupt nicht der Fall ist und das Zeugs iat ja auch hochwertig onst würdens nicht soviel Leute nehmen^^
     
  5. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab es so gemacht ich bin zurApotheke hab mich beraten lassen und mir ein Protein, für den Muskelaufbau aus der Apoheke geholt, dakonnten meine Eltern nix gegen sagen, war ja sozusagen vom Arzt... :-D und sonst würde ich sie einfach mit Argumenten erschlagen.. :biggrin:
     
  6. #5 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja aber alle Leute schwören zb auf slimfast, da weiß auch kein mensch was drin ist aber alle trinken es weil war ja in der werbung etc.

    und zu den Nascherein enthalten sollst du dich ja nicht ganz wer nascht nicht gerne mal : )
     
  7. #6 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich werds mal probieren ,aber das wird nicht ganz so einfach :D !
    Ich denke einfach das meine Tante diese "Proteindrinks und WheyPro" einfach grad mit Anabolika verbindet und das als bedrohlich empfindet ,obwohl Proteinshakes ja ganz bestimmt nicht schädlich sind und ich mich sicherlich nicht nur noch von diesem Zeugs ernähren werde :D.......Richtige Lebensmittel schmecken ja dann noch immer insgesamt besser ^^.
    Sonst renne ich auch mal zur Apotheke ,da kann man ja dann wirklich nichts sagen.
    Soso ich werde mal schauen wie sich das entwickelt ,d.h heisst bloss nicht die Mut verlieren ,meine Eltern werden oder besser müssen es halt akzeptieren und meine Tante(n) auch.
    Ich denke es ist halt diese neue Selbstbestimmung die meinen Eltern Angst macht und das ich mich halt jetzt mehr Wert auf Ernährung lege und mich ggf. auch damit befasse.
    Hoffe mal das Beste ,gibts denn Tipps oder Argumente wie ich ihnen das eintrichtern kann ?

    Mfg JackWhite

    JA und Naschen ist ja auch o.k ,aber nicht permanent :D
     
  8. #7 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    na ich meine einfacher als in die Apotheke gehen und sich beraten lassen geht es wohl nicht, denke das auch das sinnigste von allem.

    Sonst musste halt deiner mum sagen das sie so eiweißreich einkaufen soll das du diese shakes nicht brauchst, dann musste dir den rest auch uebers essen holen.

    Aber ich meine Eltern muessen sich halt auch mal mit dem anfreunden was Mann ^^ will nicht wahr ? und du bist ja auch "erwachsen"
     
  9. #8 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Na ja den ersten Protein Mix habe ich mir ja schon gekauft ,dann gehe ich halt das nächste mal in die Apotheke ,aber Mensch Meier meine Eltern sollen deshalb nicht gerade den Auftand erproben !
    Ja vieleicht sollte ich sie zum Einkaufen bringen ,wenn sie das lieber hat ,aber dann ists wahscheinlich auch wieder nicht recht weill ich nur noch dies und das esse blablabla und mein Statement zu Weissbrot habe ch eigentlich auch schon abgeben ,mir schmeckt diese ausgelaugte Masse sowieso nict mehr und satt werde ich davon gleich gar nicht.
    Ich trainiere jetzt halt mal weiter und drinke schön mein Protein und esse auch weiterhin so !
    Eben hart bleiben lautet die Devise !

    Na ja ein weiterer Aspekt ists wahrscheinlich auch das es sie stört wenn ch was anderes als sie esse ,dann spiele ich die Extrawurst ,na ja sie gewöhnen sich schon dran keine Sorge^^
     
  10. #9 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja genau geb ihnen einfach ein wenig Zeit sich daran zu gewöhnen ; P

    Meine Mum hat auch immer völlig verwirrt geschaut als ich mir Sensations Wunderdrink gemacht hab und ich danach nurnoch durchs Haus gekullert bin aber da ich und meine Eltern im Bereich Ernährung eh ziemlich auf dem gleichen Lvl sind, weil wir auch damit geld verdienen, weiß sie ja das ich mir nichts schlimmes damit antu : )

    Proteine am Anfang war auch immer so eine ungern gesehene Sache bei meiner Mum aber nun hat sie sich auch damit abgefunden.
    Sie möchte nur nicht das ich später ausschau wie Arnold, dann verstößt sie mich ; (((( hehe :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  11. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Naja proteine können auchbelastend sein...wer zu viel davon nimt kann Probleme mit der Niere oder Leber kriegen weiß nicht so genau was das waren..viele Meinungen gehen dahin, dass sie meine 2,1 g pro kg..einige sagen 0,9 sogar bei profisportlern und andere sagen 1,4 g pro kg...also..
     
  12. #11 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ja garkeine Frage, da geb ich dir ja voll und ganz recht.
    Nur gerade in der heutigen Zeit wo die Leute mehr bei MC D oder BK "fressen" gehen anstatt sich mal selbst was in die Pfanne zu haun, sollte man mal ueberlegen was den Körper entscheidener beeinträchtigt.
    Krank kannste halt von allem werden.
     
  13. #12 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    *lol* ich könnte ihnen natürlich damit drohen ,dass wenn sie mir nicht die Ernährung ermöglichen das ich dann solange traniere bis ich aussehe wie Schwarzenegger und dann starte ich auch dann später eine Karriere als Politiker :D !
    Ne im Ernst wie Schwarzenegger will ich icht aussehen O_o !
    Eben das mit der Ernährung ist bei minen Eltern so eine Sache ,eben meine Mutter jammert immer sie sei zu dick und will irgendwie abnehemen ,aber sie bekommts dann doch nie auf die Reihe. Tja und mein Vater ist halt auch gesschäftlich gestresst und bei diesen Geschäftsessen und Kongressen wunderts mich nicht das man da sein Gewicht nicht halten kann.

    Ausserdem wirds meine Mutter mit der Zeit auch raffen das ich da nichts wie eine Diät oder Kur oder Sonstiges mache........wie kann sie das auch nur ,ich könnte ihr selbständlich alle Ernährungsgrundlagen beilegen allerdings würde sie mich wahscheinlich als fanatisch einstufen.......das hat sie zwar eh schön als ich verzweifelt nach gescheiter Erdnussbutter gesucht habe im Laden ,da meinte sie "Ich sei schon ganz fanatisch."

    Irgendwann habe ich schon meine gewünschte Akzeptanz ,man muss ihnen ja doch Zeit geben.
    Hey was sagen eigentlich deine Freunde und Bekannten zu dem das du trainierst und dich auch ggf. Ernährst ?

    Mfg JackWhite
    PS : Es genügen 1.5 -1.8 grPr/kg
    Ja BK und MC sind schon eine Sache für sich aber das ist im Rückgang ,ich würde eher sagen es essen mehr an der Dönerbude ,oder mal eine Currywurst oder Pommes
     
  14. #13 Jack Spezial, 23.04.2006
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hatte auch das problem mit meinen Eltern. Naja haben sich daran gewöhnt den machen konnten sie eh nichs hab mir eiweiss einfach gekauft und basta.
    Naja wohne eh alleine von daher fällts mir jetzt eh nicht schwer. Meine Freunde denken ich habe ein Knall da ich 7 mal am tag esse und die mich nur am essen sehen.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Chrissoe, 23.04.2006
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Also zu meinem Sport sagt eigentlich keiner wirklich was, finden es alle gut meinen auch das es sich bisher schon gelohnt hat, einschließlich meiner Freundin.

    Zu den Supps, da dahingehend ungefähr garkeiner Ahung hat meinen sie halt nur das es Quatsch ist sowas zunehmen, selbst wenn es nur Protein ist.
    Aber das ist mir gänzlich egal weil ist ja mein Bier und ich mach was ich will und da sie alle wissen das ich vernünftig bin und ich mir nichts reinhau was schädlich sein könnte....
    Bin halt schon seit gut 4Jahren auf dem "Ernährungstrip" und nehm auch andere Nahrungsergänzungen und bisher hat sich jeder damit abfinden koennen und viele haben es probiert und fanden es ebenfalls gut daher : )
     
  17. #15 JackWhite, 23.04.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ja während der Schulzeit halten mich auch alle für einen "Fresssack" ,man hat mich sogar schon gefragt ,ob mein Kollege von mir noch schlimmer sein könne als ich.
    Aber wenn ich denen von meiner Ernährung erzählen würde ,dann bekäme ich grad die Krone als Spinner aufgesetzt :D.
    Ein Schulkollge hat mich mal ganz komisch angestarrt als ich anfing in der Pause an genüsslich an meinem EI zu Knabbern ,jaja da hat er ungläubig dreingeschaut ;-D !

    Jo jedem das Seine ! BB haben halt auch nicht gerade den besten Ruf in unserer Gesellschafft z.B. im Fernsehen kam mal einer und da hat meine Mutter gerade gesagt "Ja der isst sicher iregndsolchen Müll in sich rein damit er so aussieht blablablablabla........"
    So ists halt und ausserdem will ich ja nicht BB werden :D
     
Thema: Probleme mit Eltern wegen Ernährungsumstellung ! :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ich muss mich ständig bei meiner mutter wegen meiner Ernährung rechtfertigen

    ,
  2. stres mit eltern wegen bodybuilding

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Eltern wegen Ernährungsumstellung ! :-( - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen

    Tipps für Anfänger mit Rückenproblemen: Hallo Leute Vor ca 4 Monaten wurde bei mir ein angehender Bandscheibenvorfall im unteren Lendenwirbelbereich diagnostiziert und mir wurde ans...
  2. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  3. Atemprobleme

    Atemprobleme: Hey. In den letzten Wochen scheiter ich immer wieder bei den Kniebeugen daran, das ich fast ersticke und Atemnot habe. › Oben erst einatmen,...
  4. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  5. Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen

    Schulter-/Ellbogenprobleme bei Trizepsübungen: Hey, beim engen Bankdrücken habe ich Probleme mit der Schulter. Beim French Press mit einer SZ-Stange habe ich Probleme in den Ellbogen. Bevor...