Pros und Cons vom Anfang meines Trainings

Diskutiere Pros und Cons vom Anfang meines Trainings im Einsteiger- und Begrüßungsforum Forum im Bereich Allgemein; Erstmal zu meiner Person: 31 Jahre Alt 1.85m ~100 Kg Hallo und lieben Dank für die Möglichkeit mich hier zu beteiligen und Antworten auf meine...

  1. #1 Oket, 20.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019
    Oket

    Oket Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal zu meiner Person:

    31 Jahre Alt

    1.85m

    ~100 Kg

    Hallo und lieben Dank für die Möglichkeit mich hier zu beteiligen und Antworten auf meine Fragen zubekommen.

    Ich versuche seit langer Zeit mich dazu zubekommen endlich etwas in meinem Leben zu ändern. Ich stelle sehr viel infrage wie ich meinen Anfang machen soll zu trainieren (diesbezüglich blockiere ich mich selber endlich was zumachen).

    Seit 2 Wochen mache ich jeden 2 oder 3 Tag folgende Übungen.

    Radfahren auf dem Heimtrainer – 10 Minuten aufwärmen

    Bauchübungen – 10 x 2 Sets (Ich lege mich auf die Couch und lasse die beine in der Luft hängen und ziehe sie dann nach oben)

    Radfahren auf dem Heimtrainer – 10 Minuten

    Squads – 10x 2 Sets

    Oberkörperübung – Liegestütze auf den Knien 10x 3 Sets

    Radfahren auf dem Heimtrainer – 5 bis 10 Minuten

    Meine Frage diesbezüglich ist, wie sinnvoll ist ein Anfang wie ich ihn nun mache? Was kann ich ändern und ggf. verbessern?

    Ich bedanke mich sehr für die Hilfe und Unterstützung.

    Mfg Oket


    *Edit*

    Ich hätte dazu noch sagen sollen das ich gerne etwas gewicht verlieren möchte und meine Muskeln trainieren möchte.
     
  2. amano

    amano Senior Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    6.535
    Zustimmungen:
    157
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    105
    Trainingsbeginn:
    1991
    hi,

    liess dich erst mal in unserem lexikon ein(stichwort beginner text, bodyweight training etc.). dein jetziges training ist in dieser form wenig sinnvoll. kraft und cardio sollten getrennt werden, ausserdem fehlen rückenübungen wie klimmzüge z.b.

    hast du evtl. die möglichkeit in einem studio trainieren zu gehen?

    mfg
     
  3. Oket

    Oket Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    im Studio trianieren ist nicht das Problem. Mein Problem bin ich selbst und will sehen ob ich überhaupt Heimtraining durchhalte. Aber danke dir schonmal für deine Zeit.
     
Thema:

Pros und Cons vom Anfang meines Trainings

Die Seite wird geladen...

Pros und Cons vom Anfang meines Trainings - Ähnliche Themen

  1. NitroX ProSeries & T-Force

    NitroX ProSeries & T-Force: Moin, Ich weiß, es werden jetzt viele ihren Kopf schütteln ich konnte es aber nicht lassen mir diese beide Produkte zu kaufen bzw. auszuprobieren....
  2. Nitro-X ProSeries Präparat

    Nitro-X ProSeries Präparat: Hallo, ich habe bei einer Recherche im Internet ein Pre-Workout Präparat von Nitro-X ProSeries gefunden, und wollt mich damit näher...
  3. map - proshape

    map - proshape: hey habe heute zum ersten mal von diesem Produkt gelesen. kennt das jemand von euch? soll ja helfen das gewebe zu strafen, fett in muskeln um...
  4. Prostar Whey von Ultimate Nutrition Bitte bewerten!

    Prostar Whey von Ultimate Nutrition Bitte bewerten!: Hallo wollte so ein Whey zulegen, könnte jemand Aminoprofil anschauen und sagen ob es gut ist?? Also in der Beschreibung steht: "ist ein...
  5. Whey: Muskelpower, ProStar oder Scitec Nutrition?

    Whey: Muskelpower, ProStar oder Scitec Nutrition?: Hallo zusammen, ich möchte mir ein Whey-Protein zulegen. Hab mich schon ein wenig selbst informiert und eine engere Auswahl getroffen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden