pute oder geht auch hinterschinken

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Wannabeametalman, 09.01.2009.

  1. #1 Wannabeametalman, 09.01.2009
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    bin leider oft eher knapp bei kasse und bei 1,4 kg fleischbelag pro woche macht es sich schon bemerkbar ob
    pute = 14 euro oder
    hinterschinken = 9,1 Euro

    hab gehört fettarmes schweinefleisch ist ungesund und enthält stoffe die von der leber nicht abgebaut werden können

    pls hlp
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ich wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht, was an magerem schweinefleisch so ungesund sein sollte. ab und zu geräuchter hinterschinken als brotbelag sollte eigentlich vertretbar sein.

    wenn dir das fleisch so zu teuer ist, einfach nach angeboten beim fleischer oder im supermarkt schauen, gleich mehrere kg kaufen und portionsweise einfrieren. :wink:
     
  4. #3 Spongebob, 09.01.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Du meinst diese Aufschnittscheiben?
    Hab da immer die von Aldi gehabt. 200g für 1€...
    Gibt keine Bedenken, nur das mir Pute besser schmecken tut. Aber das is mir auch zu teuer...
    Ich werd mich sowieso bald nach son Fleischschneider umschauen, dann immer Pute und co. braten und als aufstrich weiterverarbeiten :ok:
     
  5. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  6. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    das ist krass. Ich dachte immer, Schwein wäre nicht sehr empfehlenswert, weil es zu fettig ist. Aber nach diesen Nährwerten ist es wohl genauso gut wie Geflügel! :shocked:
     
  7. #6 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich bezweifel das das Schweineeiweiß eine so hohe Biologische Wertigkeit hat oder qualitativ gleich gute Fette wie Geflügel
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Die biologische Wertigkeit fällt nich sooo sehr ins Gewicht, wie manche glauben. Theoretisch mag sich das zwar bemerkbar machen, praktisch wird man aber keinen/kaum Unterschiede feststellen können.

    Auch die Fette sind relativ ähnlich, nur ist Geflügel in der Regel fettärmer, was bei tierischen Fetten durchaus eine Rolle spielt, da dieses generell nicht das beste Fett ist (Fisch mal ausgenommen).
     
  9. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    "Schnitzelfleisch EW 22,2g Fett 1,9g"

    Praktisch genauso wie Geflügel, nicht?
     
  10. #9 Anonymous, 09.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Laut dem Bundeslebensmittelschlüssel hat Schweinefleisch durchschnittlich 8-9g Fett. Da tierisches Fett einen hohen Anteil an Plamitin- und Stearinsäure hat, sollte man es möglichst meiden. Allerdings ist es kein Problem 50% seines Fleischbedarfs durch Schweinefleisch zu decken, du kannst ja versuchen bei Fillets möglichst viel sichtbares Fett zu entfernen.
     
  11. #10 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ich hab auch schon gedacht, dass es sehr beschönigt ist, wir wissen ja was cma für eine Firma ist und daher ist es vielleicht etwas einseitig.
     
  12. #11 Anonymous, 09.01.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kenne CMA ehrlich gesagt gar nicht. Dass Schweinefleisch allerdings fetter ist als Pute ist nichts neues und da wird sich auch wohl nicht wirklich was dran ändern.

    Es ist aber wie gesagt kein Drama Schwein zu essen, wir dürfen nicht vergessen, dass auch Menschen, die kein Bodybuilding betreiben, im Großen und Ganzen gesund sind. Wichtig ist halt nicht zu sehr die Ernährung schleifen zu lassen, alleine schon weil wir in unserem Sport nunmal sehr viel mehr in uns stopfen, als es ein Normalo tut.
     
  13. #12 Dereine, 09.01.2009
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Kennst du nicht die Milchwerbung von denen :shocked:

    Naja ist auf jedenfall eine große Firma :wink:
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Spongebob, 10.01.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Die Biologische verwerrtbarkeit eines Pulvers is auch schwachsinn wie ich gelesen hab.
    Werte über 100 sind nur theoretisch, da der körper nicht mehr als 100 verwerten kann.
    So hab ich es zumindest im blauen Foren vom "Cheffe" gelesen.
     
  16. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das stimmt so nicht ganz. Die 100 wurde ja einfach willkürlich an Ei-Eiweiß vergeben. Der Körper kann auch höhere Wertigkeiten verabreiten. Aber die Auswirkung einer höheren Wertigkeit ist wirklich nur theoretisch. Praktisch wird man wohl keinen Unterschied feststellen.
     
Thema:

pute oder geht auch hinterschinken

Die Seite wird geladen...

pute oder geht auch hinterschinken - Ähnliche Themen

  1. Welches Putenfleisch?

    Welches Putenfleisch?: Hey, bin grade dabei mir einige Mahlzeiten zusammenzustellen. Könnt ihr mir kostengünstiges, leicht zubereitetes (oder welches das garnicht...
  2. Von Salami zu Putebrust, von Toastbrost zu Roggensemmel

    Von Salami zu Putebrust, von Toastbrost zu Roggensemmel: Hallo! Habe vor 4 Tagen eine komplette Ernährungsumstellung begonnen, Grund: ein Bauchansatz! Bezüglich der Ernährung habe ich allerdings einige...
  3. Eiweiß-Rezept: Ananas-Putensteak

    Eiweiß-Rezept: Ananas-Putensteak: Ein gutes Eiweiß-Rezept ist Ananas-Putensteak. Zutagen: 150 g Putensteak, 50 g Eisbergsalat, 50 g Ananas-Stücke, etwas Ananas-Saft, Currypulver...
  4. Linsen-Gemüse-Kartoffel Topf mit Putenfleisch

    Linsen-Gemüse-Kartoffel Topf mit Putenfleisch: Eine Kombination aus jeder Menge guter Kohlenhydrate und ausreichender Menge an natürlichem Protein. Bei Bedarf kann man die Menge an...
  5. Pute

    Pute: Hey habt ihr Tipps wie ich meine Pute fürs Mittagessen zubereiten kann? habt ihr irgendwelche Rezepte für Marinade, etc.? Hab jetzt eine...