Rudergerät

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung - Homegym und Trainingszubehör" wurde erstellt von jfkennedy, 05.12.2011.

  1. #1 jfkennedy, 05.12.2011
    jfkennedy

    jfkennedy Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    ich will mir ein Rudergerät kaufen. Habe mir jetzt mal das Rudergerät Kettler Coach M rausgesucht weil es glaub ich vom Preis/Leistungsverhältnis ganz in Ordnung ist.
    Aber ich bin mir da auch nicht ganz sicher. In den meisten Artikeln die ich zum Thema Rudergeräte gefunden habe wird eigentlich immer zum Waterrower oder Concept 2 geraten die natürlich auch um einiges teurer sind. Außerdem gibt es da noch das baugleiche Kettler Coch E mit einigen mir nicht unbedingt ersichtlichen Verbesserungen.
    Das Kettler Rudergerät liegt jetzt bei 699 € und die anderen so um die 1000 €.
    Jetzt bin ich ein bisschen verunsichert weil ich will mir ja auch keinen Schrott kaufen aber 1000 sind mir eigentlich auch schon wieder ein bisschen zu viel.

    Kann mich da evtl. jemand von euch beraten?

    Ich meine bevor ich jetzt Schrott kaufe zahl ich lieber 300 mehr aber normalerweise müsste das Kettler doch auch in Ordnung sein für den normalen Gebrauch oder liege ich da falsch?

    Wäre super wenn ihr mir Tips geben könntet.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Die Kettler Rudergeräte sind die am meisten verwendeten.

    Das *Waterrower* ist nur eine unsinnige Luxusaussführung. Und beim Rudern plätschert es so, als ob ein Hund in die Ecke pinkelt.

    Was beim *Kettler Coach E* an Innovation enthalten sein soll, ist mir auch schleierhaft.

    Nur ist leider das trocken Rudern nicht mit dem auf dem Wasser zuvergleichen.
     
  4. #3 jfkennedy, 05.12.2011
    jfkennedy

    jfkennedy Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ja das weiß ich auch nicht der einzige wirkliche Unterschied ist:

    Das Coach E arbeitet mit Induktion. Aber ob das die 300 Euro rechtfertigt weiß ich nicht und ob das deswegen unbedingt besser ist weiß ich auch nicht.

    Hast du schonmal auf einem Kettler Rudergerät gerudert?
     
  5. #4 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Rudergeräte

    Ich habe schon in recht vielen Studios trainiert, da ich beruflich sehr viel unterwegs bin. Und in 90 % der Studios stehen Kettler Geräte.
    Selbst etliche Ruderclubs verwenden auch die einfachen Geräte von Kettler.

    Aber Du könntest Dich bei einem Ruderclub in deiner Nähe auch mal erkundigen, kann sein dass es noch andere Marken gibt die ich eventuell nicht kenne.
     
  6. #5 jfkennedy, 05.12.2011
    jfkennedy

    jfkennedy Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ja also beim Ruderverein benutzen sie z. B. diese Concept 2 Rudergeräte mit Luftwiederstand. Und im Fitnessstudio in dem mein Bruder ist stehen die Waterrower.
    Deswegen bin ich da auch ein wenig verunsichert. Aber wenn du sagst das die Kettler auch gut sind...dann würde ich mir ein paar Euro sparen.

    Ich bin ja kein Ruderprofi und möchte das Rudergerät auch nur zusätzlich zu meinem anderen Training benutzen deswegen will ich es wenn möglich vermeiden gleich übermäßig viel dafür auszugeben wenn es eben nicht unbedingt sein muss.

    Ich dachte mir eben auch das Kettler eigentlich ein guter Name ist, außerdem mit 700 Euro ist es jetzt auch nicht gerade das billigste Rudergerät deswegen müsste es doch eigentlich für meine Ansprüche genügen.

    Ich habe nur wie gesagt überall nur diese anderen Geräte empfohlen bekommen und nirgends was über die Kettlergeräte gelesen deswegen...

    Nur habe ich schon schlechte Erfahrungen mit Heimtrainern gemacht, als ich auch zu günstigeren Gegriffen habe und dann enttäuscht von der Qualität und Benutzerfreundlichkeit war und dann letztendlich draufgezahlt habe. Aber wie gesagt 700 Euro...?
     
  7. #6 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Bei Kettler kannst Du fast nichts falsch machen, da diese Firma sehr gute Qualität bietet. Ich denke das Kettler eine Marktführenden Marken überhaupt ist.

    Zb. habe ich eine Multifuntionsbank von Kettler, die mit mir schon so einiges erleben musste. Sieht trotz den Strapazen immer noch fast wie neu aus, kein Rost und alles unkaputtbar.

    Klar wenn Du mal so einen Homtrainerschrott gehabt hast, kann ich Dein Anliegen gut verstehen. Da wird viel angeboten, was genauso gut gleich in den Müll landen könnte.

    Das gewisse Seiten jetzt kurz vor Weihnachen stäker in den Vordergrund stehen, liegt auch darann das die Firmen an Google dafür bezahlen.
     
  8. #7 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Eben habe ich gesehen das es auch Rudergeräte von Kettler mit Hydraulik gibt.
    Vor den Geräten würde ich mich auf jedenfall distanzieren!!!

    Wenn ein Gerät mit Luftzirkulation, wie Du es schon angeregt hast.

    Bei den Swiss-Rowers wird auch das *Conzept 2* heute überwiegend verwendet, musste ich eben veststellen.
     
  9. #8 jfkennedy, 05.12.2011
    jfkennedy

    jfkennedy Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ja genau wie gesagt das Concept 2 und der Waterrower das sind scheinbar die besten Geräte im Ruderbereich.

    Ich habe jetzt auch nochmal gelesen das es eigentlich nicht so gut ist wenn man am Rudergerät selber die Kraft einstellen kann da man einerseits evtl. ziemlich schnell an das Maximum kommt und anderseits aber auch am Anfang zu viel Kraftaufwand einstellt was dann wiederrum zu Fehlhaltungen etc. führen könnte. Und mit dem Kettler Coach M habe ich leider ein Gerät bei dem ich manuell die aufzuwendende Kraft einstellen muss.

    Bei den anderen Geräten wird durch meine aufgewandte Kraft der Wiederstand geregelt.

    Ich habe auch bei Amazon eine Bewertung über den Kettler Coach E gelesen also das teurere Gerät von Kettler bei dem es unter anderem mehr Schwierigkeitsstufen einzustellen gibt, und zwar hat er genau das geschrieben das er vermutet mit seinem Training ziemlich schnell am Maximalwiederstand angekommen zu sein.

    Jetzt bin ich wieder am Zweifeln!?
     
  10. #9 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Rudergeräte

    Die Wiederstände sind für mich bei allen Rudergeräten ungenügsam, da ich recht viel Power im Rücken entwickeln kann.

    Für mich sind die Ergometer allgemein eher nur zum aufwärmen geeignet.
    Wie schon angesprochen, ist richtiges Rudern auf dem Wasser viel erholsamer oder auch für die Kreislaufstimulation eine ganz andere Angelegenheit.

    Was Du jetzt erwähnst, von wäre es besser ein Gerät zu wählen an dem sich das gerät auf den Benutzer einstellt.

    Ob es beim Rudern zu Fehlern bei den Haltungsprofilen kommt, ist eher eine Phylosofische Angelenheit. Das auch beim Rudern etliche Meinungen zu Ausführung und Körperhaltung gibt.

    Hier mal für den Anfang ein Video da zu:

    http://www.youtube.com/watch?v=t_zmJYQ5 ... re=related

    http://www.youtube.com/watch?v=W8a9nKkp ... re=related


    Wie Du bei dem unteren Video sehen kannst, reissen die Leute bei nem Contest recht heftig an dem Gerät. Und das ist dann auch so in etwa die Dynamik mit der ich auch trainiere.

    http://www.youtube.com/watch?v=yowQI5Jx ... re=related
     
  11. #10 jfkennedy, 05.12.2011
    jfkennedy

    jfkennedy Newbie

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Also ich will mir das Rudergerät kaufen um einfach wieder eine allgemeine Fitness zu bekommen. Hab mich so hängen lassen in der letzten Zeit und das ist einfach mal was anderes und trainiert den ganzen Körper.

    Ich lass mir das jetzt nochmal durch den Kopf gehen, wobei ich jetzt gesehen habe das man die Waterrower auch mieten kann und dann nach einer gewissen Zeit wenn es einem gefällt das Gerät kauft.
    Bin am überlegen ob ich mir so ein Teil jetzt einfach mal herhole und ausprobiere.

    Weil der Waterrower gehört ja definitiv zu den besten Geräten.

    Nicht das ich dann am Ende enttäuscht bin...vom Kettler. Wobei die Waterrower und Concept 2 Geräte warscheinlich wirklich schon Luxusausführungen sind.

    Danke auf jeden Fall schonmal für deine Hilfe.

    Wenn sonst noch jemand was zu Rudergeräten weiß das mir weiterhilft bin ich weiterhin interessiert.
     
  12. #11 alpenpirat, 05.12.2011
    alpenpirat

    alpenpirat Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo sich Wikinger am Eisberg wärmen
    Klar lass Dir Zeit bei solchen Entscheidungen.
    Es kommt demnach auch drauf an, wie oft und mit welcher Intension du das Gerät verwendest.
     
  13. #12 WorkOut!!!, 25.01.2012
    WorkOut!!!

    WorkOut!!! Newbie

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du könntest doh mal in verschiedenen Fitnesstudios gehen und einige Geräte ausprobieren.......
    Und dann wählen.....!!!!!
    Ich mein sind ja keine Hanteln für die du 50 Euro ausgibst......!!!
    Vielleicht hast du schon Erfahrung mit aber man sollte bei Rudergeräten auch aufpassen wie man diese benutzt den ich hab auch schon Geschichten darüber gehört wie sich Menschen damit schaden angetan haben......
     
  14. Datte

    Datte Newbie

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Finde auch das 700€ schon gutes Geld für ein Rudergerät sind.
    Kannst vielleich hier nochmal ein paar Infos lesen und dann nochmal schauen...
    Oder halt echt das Geld ins Stdio investieren.

    Egal, nun zu meiner Frage:
    Habe seit ein paar Tage starke schmerzte in der Schulter, kann das durch eine zu starke belastung des Ruderns kommen? War aber seit einer Woche nicht mehr dran um zu schonen, wird aber kaum besser.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    1. Aufs Datum achten. Alte Threads in Frieden ruhen lassen. Dankeschön!

    2. Wenn du irgendwie Inhaber dieser Seite bist und das somit Werbung ist, dann lösch es bitte. Eskommt immer komisch wenn man seinen ersten Beitrag gleich mit ner Kaufempfehlung kombiniert...

    3. Kann ich mir nicht vorstellen. Rudern geht eher weniger auf die Schulter, jedenfalls im Vergleich zu Bankdrücken und Ähnlichem. Schone auf alle Fälle weiter und wenns besser wird steig mit geringen Gewichten vorsichtig wieder ein, aber übertreibs nicht. Falls es nicht besser wird: Geh zum Arzt.

    Gruß!
     
  17. #15 MuscleMartin, 30.12.2012
    MuscleMartin

    MuscleMartin Newbie

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da Rudergeräte natürlich nicht allzu billig sind, sollte man sich die Entscheidung gut überlegen: Kaufen oder im Fitness-Studio nutzen.
    Sofern man im Studio nicht regelmäßig das Rudergerät nützt, ist die Entscheidung dafür sowieso hinfällig.

    Wenn man allerdings die Entscheidung getroffen hat, das entsprechende Kleingeld auf der Seite hat, sollte man natürlich sich entweder im Fachhandel ausführlich beraten, oder: Gut im Internet recherchieren.

    Zum Thema Rudergeräte gibts da ja leider nicht allzu viel
    Ne Ausgangsseite für die Kaufberatung habe ich aber noch gefunden

    http://www.testsieger-info.de/rudergerate-im-test.htm
     
Thema: Rudergerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kettler coach m test

    ,
  2. kettler coach m oder e

    ,
  3. rudergerät forum

    ,
  4. waterrower forum,
  5. kettler coach s test,
  6. waterrower erfahrungen,
  7. kettler coach m,
  8. erfahrung kettler coach,
  9. kettler coach test,
  10. kettler coach e bewertung,
  11. rudergerät kettler coach m kaufen in mittelfranken,
  12. waterrower erfahrung,
  13. rudergerät billig oder teuer forum,
  14. waterrower gebraucht kaufen,
  15. rudergerät coach m test,
  16. rudergerät erfahrungen forum,
  17. unterschied kettler coach m und e,
  18. kettler coach e probleme,
  19. kettler coach erfahrungen,
  20. waterrower gebraucht,
  21. rudergerät waterrower erfahrungsbericht,
  22. kettler coach e,
  23. kettler rudergerät test,
  24. concept 2 oder kettler coach,
  25. kettler coach vs concept2
Die Seite wird geladen...

Rudergerät - Ähnliche Themen

  1. Rudergerät für zu Hause kaufen?

    Rudergerät für zu Hause kaufen?: Hallo zusammen :) Habe vorhin einen interessanten Artikel über das Thema Rudergeräte gelesen (verlink ich euch mal - Link gelöscht / Forenregeln...
  2. Kaufberatung Rudergerät

    Kaufberatung Rudergerät: Hallo zusammen, nutzt Ihr Rudergeräte zu Hause für ein optimales Workout? Wie sind eure Trainingsergebnisse? Ich will mir auch eins zulegen, da...
  3. Rudergerät

    Rudergerät: Moin Leute, momentan ergänze ich mein Training manchmal um knapp 30 Min Joggen auf dem Laufband. Aufgrund von Knieproblemen geht momentan nicht...
  4. Trainingseinstieg mit Rudergerät?

    Trainingseinstieg mit Rudergerät?: Hallo ;) Ich bin 21, knapp 1,90 und wiege 70kg (ja, nicht viel :D).. Hab die letzten 3 Jahre studienbedingt überhaupt keinen Sport gemacht und...
  5. Rudergerät

    Rudergerät: Hey Leute, ich hab mich vor kurzem dazu entschieden richtig ins Bodybuilding einzusteigen. Deshalb will ich einiges an Masse zulegen (wiege...