Rückenbreite

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Tobrob, 18.11.2010.

  1. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    klingt manchmal bissl arg übertrieben wie z.b. das klimmzüge mitn zentner extra gewicht durchschnitt sind oder das man klimmzüge machen soll bis die stange beim bauchnabel is^^
     
  4. #3 Necro.at, 18.11.2010
    Necro.at

    Necro.at Eisenbieger

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach geht Kreuzheben gar ned auf den Lat... Wieso auch?

    Ja als Stabilisator und so ok aber doch ned als aktiver Muskel, das ist ja der größte Quatsch...

    Die Bewegung des Gewichts kommt nicht von einer Lat-Kontraktion sondern vom Aufrichten des Körpers... Ich zieh ja die Stange nicht bewusst an meinem Körper und drück mir dabei selbst gegen die Beine oder so...
     
  5. #4 andy2000, 18.11.2010
    andy2000

    andy2000 Hantelträger

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    is richtig KH ist primär für die Entwicklung desErector Spinae also dem Rückenstrecker / Dem unteren Rückenmuskel und sorgt da für gewisse Tiefe.
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    In dem Text ist auch viel Halbwissen zu irgendwelchen Theorien zusammengepuzzelt.

    Also nicht so auf die Goldwaage legen.
     
Thema:

Rückenbreite