Rückenschmerzen durch Training effektiv loswerden

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von xman3000, 09.04.2008.

  1. #1 xman3000, 09.04.2008
    xman3000

    xman3000 Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ich mache lieber mehrere threads auf, als einen mit der überschrift "par kleine fragen" hoffe das ist ok...wenn nicht sagt bescheid
    habe seit 3 jahren rückenschmerzen und sie sind schon besser geworden (viel arbeit)
    wie bekämpft man sie am besten? mein trainer sagt, dass übungen vom krankengymnasten nicht effektiv sind, weil die keine muskeln aufbauen, sondern nur festigen, und das nur kurzfristig! er empfiehlt normal auf masse zu trainieren. mein krankengymnast sagt, dass am besten beides ist also immer schön fitness und gleichzeitig JEDEN TAG die krankengymnastische Übungen (hoffe ihr wisst ungefähr wie die aussehen) ich habe ihn gefragt ob dann nicht regenartionszeit fehlt (wegen dem härteren training im studio für rücken) er meinte "nein, davon hab ich ja noch nie was gehört, schließlich sind die krankengymnast. Übungen nicht besonders hart)
    studio sagt: nur im studio auf masse
    Krankengymnast sagt beides

    ich habe das gefühl das beide unkompetent sind...naja...

    wenn ihr jetzt sagt im studio, dann auf masse, Definition oder Stärke (also 10-14Wdh, 18-24Wdh oder 4-8 Wdh. oder stimmt das auch schon nicht?)

    noch als info: mein Krankengymnast sagt, dass ich eig. genug masse habe, die muskeln nur verspannt seien. mein orthopäde, der ist sehr sehr anerkannt sagt zudem, dass massagen langfristig gar nichts bringen.

    hört sich alles unheimlich kompliziert und verwirrend an, jeder sagt was anderes, alles widerspricht sich...

    haufe auf reichlich antworten......
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also erstens würd ich dir empfehlen das Studio zu wechseln, denn ein Trainer der einem bei Rückenschmerzen enpfiehlt auf Masse zu trainieren ist einfach inkompetent.

    So zweitens halte ich von diesen krankengymnastischen Aussagen ebenfalls nicht viel, da diese Übungen die Muskeln eher dehnen und kaum festigen.

    Mein Rat an dich währe, wenn du zu beginn einen Grundkursplan erstellen läßt. Dabei aber geziehlt an die Geräte gehen um evtl. Verletzungen duch Unerfahrenheit (soll nichts gegen deine Bewußtheit, deinen Ergeiz oder deine Intelligenz sagen, Unerfahrenheit im sinne von Verletzungen) vorzubeugen.

    Wenn du Schmerzen im unteren Rücken hast, also dem Rückenstrecker, dann trainiere den Rückenstrecker ausdauernd, aber ohne hohe Belastungen. Gewöhne ihn an das Training. Gewöhne ihn an die Bewegungen. Wichtig dabei die Übungen langsam aber sehr konzentriert durchzuführen. Führe diese in den Bereichen von Dehnen bis hin zur kompletten Kontraktion durch. Eine sehr gute Übung ist Oberkörperheben am Gerät. Da kannst die gesamte Bewegung komplett durchziehen.

    Du kannst auch Kurse wie zum Beispiel Pilates oder Calanetics machen. Wichtig ist das du deine kleinen Schutzmuskeln stärkst. Und dies tust du am besten durch ausdauerndes und langsames Training.

    Trainiere einen Ganzkörperplan. Das heisst an einem Tag alles trainieren. Trainiere Ausdauernd, 15 - 20 Widerholungen. Und das ganze 2-3 mal die Woche. Mehr erst mal nicht. Die Übungen langsam und konzentriert durchführen. Du wirst nach einigen Wochen merken wie sich deine Muskulatur kräftigt und deine Schmerzen verschwinden.

    Und am besten einmal die Woche alle deine Muskeln durchDEHNEN. Sehr wichtig damit diese locker werden.

    Hoffe ich konnte helfen.....gruss :-)
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das Problem ist, dass ohne die genaue Ursache zu wissen, jeder Ratschlag ein Schuß ins Blaue ist. Bei muskulären Dysbalancen wäre eine Massetraining richtig, bei anderen Ursachen würde es das Problem evtl. noch verschlimmern.
     
  5. #4 xman3000, 09.04.2008
    xman3000

    xman3000 Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    naja ich habe den Krankengymanst bestimmt 4 mal gefragt ob wirklich genug Masse da ist er meinte schon, ob das richtig ist was er meint bleibt in frage gestellt ;)
     
  6. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich gehe mal auf Grund seines Alters davon aus, das seine Schutzmuskulatur einfach erschlaft ist. Und somit jede Belastung seines täglichen Daseins in die Knochen geht. Daher leichtes Aufbautraining der kleinen Muskelfasern......
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hantelfix, 09.04.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ein häufiger Grund von Rückenproblemen sind zu schwache Bauchmuskeln.

    Das solltest du mal prüfen lassen.
     
  9. #7 PowerFitness, 19.07.2011
    PowerFitness

    PowerFitness Newbie

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Falsches Training, fehlende Beweglichkeit

    Durch falsche Beratung und fehlende Anleitung hatte ich in halbes Jahr mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Ich habe hier ein Paar Übungen gefunden, die mir wirklich geholfen haben! Schaut mal unter Multimedia in den Videos.
    Relaxotic Sport Flensburg!
     
Thema:

Rückenschmerzen durch Training effektiv loswerden

Die Seite wird geladen...

Rückenschmerzen durch Training effektiv loswerden - Ähnliche Themen

  1. rückenschmerzen durch training?

    rückenschmerzen durch training?: Hallo, seit einiger zeit klage ich über rückenschmerzen im unteren bereich des rückens. diese kommen bei langem sitzen oder beim radfahren. im...
  2. Rückenschmerzen durch Training

    Rückenschmerzen durch Training: Hallo Zusammen, ich betreibe seit mehreren Jahren gezielte gesundheitsorientiertes Krafttraining. Mein Plan: Latissimuszug Rudern sitzend an...
  3. Unterer Rückenschmerzen: schwach bzw. geht nicht aufzubauen

    Unterer Rückenschmerzen: schwach bzw. geht nicht aufzubauen: Rücken schwach? Hallo ich bin 16 Jahre alt trainiere seit 3 Jahren zuhause. Bitte kurz durchlesen Leute Habe den Rücken relativ vernachlässigt...
  4. Rückenschmerzen im Oberen Bereich

    Rückenschmerzen im Oberen Bereich: Hallo, ich hab jetz schon seit längerem so komische Schmerzen die sich Hauptsächlich bemerkbar machen wenn ich meinen oberkörper drehe, die...
  5. Rückenschmerzen nach Hanteltraining

    Rückenschmerzen nach Hanteltraining: Ich habe zwei Wochen lang meine Muskulatur trainiert. Dafür habe mich aufrecht hingestellt und so, wie man es eigentlich normalerweise macht,...