Schmerzen Nach Hantel training :S

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Ali, 04.07.2009.

  1. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Halo Leute, ich habe gestern mit einer 5 kilo Hantel non stop 170 "züge" gemacht also Hantel gehalten dan den arm mit der "handöffnung" zur decke zeigend immer bis zur schulter hoch geklappt ( 90°) und dann wieder 90° runter das die hand ( unterarm) wagerecht war. ich hoffe ihr wisst was ich meine. Und Nun ist folgendes passiert ich habe gleich nach dem training den arm extra in sehr kaltes waassser gehalten und nach ca. 10 minuten in ganz warmes wasser und for dem schlafen ein mit ölen einmassiert damit ich keinen muskelkater bekomme. hat ja auch geklappt nur dann heute nachmittag habe ich gemerkt ( nach dem herumalbern im pool) das ich den arm nichtmehr richtig auf und zu machen kann ( die hantel bewegeung) und den arm nicht ausstrecken kann zumindest nicht ohne "gewalt und schmerzen auszuüben :D ... beim zu machen tut mein muskel ( bizeps) weh und beim strecken die gegenüberliegende seite vom der ellenbeuge ( die innenseite ( die knickstelle vom arm) ich weiß nicht wie ich es nenn soll und auich wieder der bizeps...

    was kann passiert sein, was oll ich machen damit es verheilt. was kann ich gegen die schmezen tun ? ...

    Mfg. Ali
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris2906, 04.07.2009
    chris2906

    chris2906 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    klingt so ziemlich nach nem muskelkater bzw. übersäuertem muskel.

    170 wiederholungen sind meiner Meinung nach viel zu viel für den Bizeps und vor allem für eine Übung.

    Ansonsten solltest du nach dem training Dehnübungen für die trainierten Muskelgruppen ausführen und natürlich viel Eiweiß, um die Regeneration zu gewährleisten.
     
  4. sID

    sID Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OHV
    sry für die aussprache aber bist du völlig bescheuert? was solln das bringen?
    hör blos auf mit solchem unsinn wenn dir 5 kilo zu wenig sind dann nehm 10 oder 12 aber mehr als 15 wiederholungen sind übertrieben, nehm 12 kilo und schau wieviele wiederholugen du schaffst wenn du mehr als 12 wiederholungen machst dann nehm nächstesmal mehr gewicht, und versuchs auch garnicht mit zuschnellem hoch und runterreißen der hanteln da machste dir mehr kaputt als alles andere
     
  5. #4 Nitray1, 04.07.2009
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Also 170 ist ja mal ärgstens übertrieben und bringt dir auch nicht wirklich viel.
    Entweder es liegt an übersäuertem muskel, was ich aber eher denke ist, dass deine Sehnen das nicht mehr mitmachten.
     
  6. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiss das das zu viel ist, aufjedenfalll aber es warauch ne wette mit meinem Vater und meinem Onkel die meinten das ich max. 20 -30 züge schaffe....

    wie lange meint ihr dauert es bis es wieder "verheilt" ?
     
  7. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich treniere eig. auch immer mit 10 kilo, aber ds waren nicht meine hanteln -.- wie gesagt es war ne wette und ich habe die hanteln von meinem cousen bekommen ....
     
  8. #7 savashi, 04.07.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    also ich hab mich auch mal ähnlich übetrainiert. Ich kann nur sagen.... nimm viel eiweiß du dir..... mach paar Salben drauf.... schone deine Arme solange bis es wieder geht. dein körper wird dir schon selbst sagen wann es wieder geht.

    achso. bei mir hat das 8 tage gedauert bis ich wieder komplett ohne schmerzen ausstrecken konnte.
    gute besserung....


    Also 170wdh sind klar übertrieben. aber die aussagen das mehr als 15wdh quatsch ist stimmt auch nicht ganz. es gibt training systeme wo man grundsätzlich nicht unter 20wdh geht und übungen mit 40-50 wdh mit wenig gewicht kann im muskelausdauerbereich auch ziemlich krass gut wirken.

    An Chris2906... ich würde eine Dehnübung direkt nach dem Training nicht wirklich empfehlen. Der Muskel ist durch die Übung so strapaziert und bekanntlich treten Microrisse auf.... dehnst du den Muskel zusätzlich, kann ein Muskelkater schnell zu einem Muskelfaserriss werden. Daher sagt man eine Dehnung der trainierten Muskelpartie soll erst 24stunden nach dem Training erfolgen.
    Ansonsten ist eine leichte Dehnung und Bewegung vor dem Training zu empfehlen, da es die Muskeln warm macht und die Gelenkschmiere aktiviert. (allerdings gibt es dazu auch nochmal andere Theorien)
     
  9. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    an savashi, danke eshaben mrir zwar alle hier weitergeholfen aber da du das "gleiche "durchmachen musstest konntest du mir am besten helfen und ich werde das mit den salben und der schonung durchziehen und hoffen das es schnell verheilt und nicht 8 tage dauert wie bei dir, das mit den eiweißen werdeich mir zu herzen nehmen wiedu und die "autoren" vor dir schon erwähnt haben :) ...
    .
    aber ist es wirklich normal das ich meinen arm nochnichtmal ohne schmerzen hängen lassen kann ich muss ihn mit dem anderen arm stützen da ich sonst sehr starke schmerzen habe selbnst bei tippen ( wobei mein arm ruhig auf dem tisch liegt und nur sich die hände bewegen ) spue ich einen durchgehend dumpfen schmerz :S ....

    Sehr vielen lieben dank für die antworten :) ... ich würde mich üüber weitere antworten freuen, um eure sichtweise oder einschätzung zu erfharen .

    mfg Ali
     
  10. #9 savashi, 04.07.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    also ich weiß selbst ncih genau was ich damals hatte. Ich wollte ansich zum arzt gehen. aber hatte dafür keine zeit gefunden. dieersten 5 tage waren echt krass. ich konnte die arme einfach nicht ohne schmerzen ausstrecken. ja sogar nciht einfach baumeln lassen. beim tippen hatte iuch zwasr wenig schmerzen aber für ein weilchen warn sie auch da. alles war irgendwie anstrengen. und es ist ziemlich scheiße wenn dir mal was runterfällt. es aufzuheben ohne den arm auszustrecken.... es sieht sehr lustig aus.^^

    also die ganze sache fand ich schon sehr grenzwertig. aber nach 8 tagen war ich wieder ok. es kann sein, das du vllt schon über diese grenze hinaus bist. geh am besten zum arzt..... und es würde mcih mal selbst interessieren was das genau ist. ein Muskelkater, ein Faserriss oder Sehnen- und Bänderüberlastung?
     
  11. #10 machodijai, 05.07.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt bist du denn Ali?
     
  12. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wieso fragst du ? :) ich bin 16 Jahre alt.

    Zum artz geh ich ertsmal nicht (trozdem danke für den hinweiß) meine Mutter ist Heilpraktikerinn und sie hat vorhin die muskeln mit ölen undso eingerieben ( massiert) und magnesium etc. gegeben. und ich kann jetzt meinen arm wieder einigermaßen baumeln lassen und das bewegungsspektrum ist sehr viel größer ich kann den arm fast doppelt soweit auf und zu machen ... :) ... ich hoffe sie nimmt mich morgen noch einm,al in behandlung und dann hoff ich das die schmerzen abnhemen und ertragbar werden :) wenn nicht lass ich mir akepunkturnadeln gegen den schmerz machen :-) :baeh: ....
     
  13. #12 savashi, 05.07.2009
    savashi

    savashi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Frankfurt
    Größe (in cm):
    196
    Gewicht (in kg):
    92
    Trainingsbeginn:
    2006
    ja da hast du glück. sowas hätte mir wohl auch geholfen.
     
  14. Ali

    Ali Newbie

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    @ machodijai, wieso hast/haben du/ Sie nach meinem alter gefragt ?
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 SSVReutlingen1905, 12.07.2009
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    170 wdhs sind VIEL zu VIEL...effekt ist da gleich null.
    Minimieren deine widerholungszahl auf 7-15 (aufbau oder defi) und mach dafür ein wenig mehr kilos drauf.
     
  17. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Er hat nach deinem Alter gefragt weil man eigentlich erst mit 18 mit Training mit Gewichten beginnen sollte. (Ist ein Richtwert)

    Vorher sollte man bei BWE bleiben, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Unter Hantelfix Zirkeltrainingsvorschläge im Lexikon findest du einen BWE Plan.
     
Thema: Schmerzen Nach Hantel training :S
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schmerzen im oberarm nach hanteltraining

    ,
  2. beim hanteltraining oberarm schmerzen

    ,
  3. schmerzen im bizeps nach hanteltraining

    ,
  4. zweihand Hantel nur ein arm muskelkater,
  5. schmerzen arm nach hanteltraining,
  6. ellenbogenschmerzen nach krafttraining
Die Seite wird geladen...

Schmerzen Nach Hantel training :S - Ähnliche Themen

  1. Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!

    Starke Ellenbogenschmerzen nach Außenrotatoren-Übung?!: Hallo liebe Communtiy, zur Stabilisieren meiner Schulter habe ich letzte Woche mit der Kräftigung der Rotatorenmanschette (Infraspinatus und teres...
  2. Testo abgesetzt - Muskelschmerzen während/nach Training

    Testo abgesetzt - Muskelschmerzen während/nach Training: Hallo Jungs, Kurz zu mir Alter 23 Jahre Training seit 3 Jahren Gr. 177cm - Gewicht 89kg KFa ca 12,13 Ich habe seit 3 Wochen meine erste Testo...
  3. Schmerzen in der Hüfte nach Joggen

    Schmerzen in der Hüfte nach Joggen: Hallo, ich laufe regelmäßig seit mehreren Jahren (3x die Woche a 10 km) und seit einiger Zeit tut nach dem Joggen meine rechte Hüfte weh. Nicht...
  4. Schmerzende Unterschenkel nach dem Laufen

    Schmerzende Unterschenkel nach dem Laufen: Hallo ihr Liebe... ich bekomme während meines Ausdauertrainings bereits nach wenigen Minuten Schmerzen in den Unterschenkeln. Handelt es sich...
  5. Rückenschmerzen nach Hanteltraining

    Rückenschmerzen nach Hanteltraining: Ich habe zwei Wochen lang meine Muskulatur trainiert. Dafür habe mich aufrecht hingestellt und so, wie man es eigentlich normalerweise macht,...