Shake ohne Pulver

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von moins, 14.07.2008.

  1. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ich halte nicht so viel von Ernährungsergänzungen in Pulverform und deswegen wollte ich fragen was ich am besten in einen shake für nach dem training reintun sollte wenn ich absolut auf whey etc. verzichten will.

    (hab keine Ahnung von shakes, also bitte nicht böse sein wenn die frage für euch einfach zu blöd ist. :biggrin: )
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barbar

    Barbar Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Also einen Whey-Ersatz wirst Du mit natürlichen Lebensmitteln, bzw ohne Pulver kaum herstellen können.
    Aber wenn Du einen eiweißhaltigen, leicht kohlenhydrathaltigen Milchshake machen willst, probier zB:
    Milch mit Joghurt oder Quark und ne Banane reinmixen,
    Ayran, also Milch mit Joghurt und etwas Salz,
    Wenn Du nen Weight Gainer willst, dann Milch mit Quark und "Cerealien" also Cornflakes oder was anderes aus dem selben Regal :-D
     
  4. #3 Anonymous, 14.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also bei deiner größe und dem gewicht denke ich mal, du brauchst nen shake um bisschen was auf die rippen zu kriegen....

    da würde ich dir einen shake aus magerquark empfehlen...ich zeig dir einfach mal einen, wie ich mir den mache...

    500 gramm magerquark
    dann entweder: bananen, ananas/pfirsich/mandarinen/erdbeeren aus der dose die letzteren...der saft aus der dose verdünnt dein magerquark so, dass du ihn als shake trinken kannst...
    bei bananen füll ich noch etwas milch oder wasser hinzu, bis er für mich die richtige konsistenz hat...ist ja für jeden anders...

    wenn ich mal keine lust auf solche sachen habe, dann nehm ich einfach nur diätmarmelade und einen fruchtjoghurt (auf die nährwerte achten)

    manchmal mach ich auch nur magerquark mit 2 fläschchen actimel o.ä.

    du siehst also, dass es sehr viele möglichkeiten gibt und da kannst du auch gerne mal bisschen rumexperementieren....

    falls du an einen shake vor dem training denkst, dann einfach so wie oben, aber zusätzlich noch haferflocken....

    und falls dir das nicht anregung genug ist, einfach mal in der SUFU rezepte eingeben :P wäre wohl das beste und ich hätte mir die 5 min gespart :D
     
  5. Tudy5

    Tudy5 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Und was soll das bringen? Skake aus Quark u nd bisschen Früchte? Davon bekomme i9ch nichts auf die Rippen. Ist eher gut für meinen EW-Haushalt...

    Meine Gainer (zum zunehmen) sehen so aus: 400ml Milch, 2 Bananen, 100g Haferflocken, 250g Magerquark, 15g Leinsamen und einen Spritzer Süßstoff
     
  6. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Danke für die Antworten, werd mal ein bischen herumexperimentieren!
     
  7. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    magerquark mit actimel hört sich aber geil an. das probier ich auch mal. hmmmm lecker
     
  8. #7 Anonymous, 15.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Magerquark nach dem Training ist der größte Quatsch,den es gibt.
     
  9. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    warum?
     
  10. #9 Anonymous, 15.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Magerquark sinnvoll vor dem Training-nicht sinnvoll nach dem Training

    Wegen dem Casein.Nach dem Training braucht der Körper schnelle Nährstoffe und was macht Casein bekanntlich? :wink:
     
  11. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ah darauf willst raus.

    haste reeeescht. aber besser als nix is allemal
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 15.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann würde ich lieber Fisch oder Fleisch essen :baeh:
     
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wobei die ersten Aminosäuren auch schon nach ca. 30 Minuten im Pool sind *klugscheiß* :knuddel:
     
Thema:

Shake ohne Pulver

Die Seite wird geladen...

Shake ohne Pulver - Ähnliche Themen

  1. Proteinshake lieber mit oder ohne Milch ?

    Proteinshake lieber mit oder ohne Milch ?: Hallo erstmal, ich habe nun schon öfters gelesen dass man den shake ohne milch zubereiten sollte , habe aber auch mal das gegenteil gelesen....
  2. Post-Workout Shake ohne Whey

    Post-Workout Shake ohne Whey: Ich hab zu dem Thema nicht wirklich was gefunden - Wie würde denn eigentlich ein "optimaler" post-workout shake ohne Whey aussehen?
  3. EP Ekto Anfänger Check - ohne Shakes

    EP Ekto Anfänger Check - ohne Shakes: Hi, hab gerade mit Krafttraining begonnen und mir einen EP erstellt an den ich mich jetzt seit ca. 4 Tagen halte und wollt mal eure Meinung dazu...
  4. Ein Shake (ohne c für den Wody :D)

    Ein Shake (ohne c für den Wody :D): Wollte mal Fragen ob mann einen Shake aus: 1L Milch 150g Haferflocken Reichlich Kakao ca 6 Esslöffel 500g-1000g Magerquark zubereiten...
  5. Eiweiß Shakes ohne Milch

    Eiweiß Shakes ohne Milch: Ich zieh am 2.8 nach Indien. Ich bin laktoseintolerant und vertrage somit keine Milch.. Habt ihr andere Alternativen außer Wasser? Vllt...