sinnvolle Supplements bei 4x Training/Woche und Vegetarier?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Francois, 15.06.2005.

  1. #1 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich trainiere zur Zeit 4-5x die Woche. Bisher nehme ich 2x am Tag sehr hochwertige Proteinshakes zu mir, ansonsten keine Zusätze.

    Da ich nun aber mittlerweile sehr intensive Trainingseinheiten mache und mich dazunoch nicht unbedingt sehr gesund ernähre :oops: plus Vegetarier bin vermute ich mal, dass ich noch weitere Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen sollte um meinen Körper mit allem notwendigen zu versorgen.
    Bin auch kein Trainingsanfänger. Ich will nicht mehr Masse, aber da ich jetzt auch wieder viel Rennrad fahre, überlege ich evtl. so ein Kohlenhydratpulver noch zu nehmen.

    ich liste jetzt mal einige Namen auf die ein User hier gepostet hat:

    "Protein, Amoinos, Creatin, Ribose, Gaba, Chromium, BCAAS, Glutamin, Vitamine, Mineralpräparate usw..... "

    Wäre klasse, wenn ihr mir Tipps geben könnt was ich noch in welcher Dosierung zu mir nehmen sollte?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 15.06.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
  4. #3 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    @ Dannythomas

    Schonmal danke.

    Das sollte ich ja dann vor dem Training einnehmen oder?
    Ist es denn bei 50% Proteinbestandteil überhaupt noch notwendig
    zusätzlich reine Proteindrinks zu mir zu nehmen?

    Anders formuliert: Bringen mir die Proteine vor dem Training denn überhaupt was? Die werden doch dann beim Training verbrannt.
     
  5. #4 DannyThomas, 15.06.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    also meiner meinung ist die beste einnahme morgens nach dem training und abends.

    Und ich würde keinen weiteren Proteineshake einnehmen.

    Aber du kannst wenn du möchtest noch ein wenig warten bis die absoluten profis posten vieleicht können sie dir da noch ein wenig andere tipps geben !
     
  6. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ne da hat d'anny schon recht
     
  7. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn du aber schon Proteinshakes nimmst, dann brauchst du keinen Whey Gainer, dann kannst du noch BCAA's nach dem Training einnehmen und Creatin und Glutamin wären sinnvoll.
     
  8. #7 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    @ Kokain

    Danke, werde gleich mal in eurem Shop schauen was es da alles so gibt.

    Auf zusätzl. Kohlenhydratzufuhr kann ich also deiner Meinung nach komplett verzichten?

    Wie sieht es denn mit Avena Sativa aus? Ist doch ein Testosteronbooster. Bringt das denn nicht nur dann was wenn der körpereigene Testosteronspiegel schon altersbedingt absinkt? Gibt es bei Avena Sativa irgendwelche Nebenwirkungen?


    @ DannyThomas

    Ich hab halt von meinem Proteinpulver noch einiges und es ist sehr hochwertiges mit BV 156. Das werde ich also vorerst auf jeden Fall nutzen.
     
  9. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    @Francois

    Kohlenhydrate sind vor allem Energielieferant. Wenn Du also nicht abnehmen möchtest, solltest Du auf jeden Fall vorm Cardio-Training (ca. 1 Stunde) langkettige Kohlenhydrate zu Dir nehmen (Maltodextrin).

    Je nachdem, wie Du veranlagt bist und welche Ziele Du hast, musst Du selbst entscheiden, ob es für Dich sinnvoll ist.

    Avena Sativa würde ich auch keinem 18jährigen empfehlen. "In unserem Alter" kann es aber durchaus was bringen. ;-)
    Maca ist aber auch nicht schlecht, um den Testospiegel anzuheben. Ansonsten kann ich das Amino Speed Grow vor dem Schlafengehen empfehlen. Ist durch die Zusammensetzung ähnlich wie Gaba.

    Bei Avena Sativa wirst Du keine "Nebenwirkungen" bemerken. Außer evtl. erhöhte Potenz + mehr Agressivität.
     
  10. #9 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    @ Crypto

    Ja abnehmen will ich auf keinen Fall. Denke eher das ich an den Beinen noch 1-2kg zulegen werde, da ich durch einen Muskelfaserriss nun ziemlich lange gar nicht mit den beinen trainieren konnte und die Muskeln da ziemlich zurückgegangen sind.

    Denke dass mein Idealgewicht so bei 75kg liegt.

    Welches Produkt würdest du mir denn für Maltodextrin empfehlen?

    Ich hatte mir das jetzt so vorgestellt:

    Proteinshake plus "American Weight Gainer", BCAA und L-Glutamin jeweils 2x/Tag und bei Trainingstag jew. nach dem Training. Ich würde das L-Glutamin,Protein und Weightgainer dann in einem Shake zusammen trinken.

    Ist das soweit ok oder über/untertrieben?

    Kann mir noch jemand Dosierungsempfehlungen für BCAA,L-Glutamin und Weight Gainer geben? Protein nehme ich für jeden Shake 2 Esslöfel.

    Weshalb sind denn die BCAA Tabs 2000 soviel teurer als die anderen Angebotenen in eurem Shop? Bei den BCAA TAbs 650 ist "Glutamin Peptid" dabei. Brauche ich da kein L-Glutamin mehr zu kaufen?

    viele viele Fragen ich weiss. :-)


    Das mit Avena Sativa lasse ich wohl erstmal bis es wirklich nciht mehr weitergeht.

    Was meine Ziele und meinen Anspruch anbelangt: Nun ich trainiere hart und das ist mir schon sehr wichtig! Auf jeden Fall mehr als ein Hobby.
    Dementsprechend will ich meinen Körper eben jetzt auch versorgen.
    Bin durch viel Training und mangelhafte Ernährung in letzter Zeit 2-3 mal richtig in ein Loch gefallen und will das einfach professioneller gestalten.
     
  11. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Wenn es Dir nur auf das Maltodextrin ankommt, dann den American Weight Gainer. Alternativ den Whey Gainer. Da Du aber schon Proteinshakes nimmst, kannst Du Dir den Whey Gainer sparen.

    Keine schlechte Wahl. Allerdings reichen die BCAAs auch direkt nach dem Training. Jeden Tag muss nicht unbedingt sein. Nimmst ja schon Proteine.

    Genau richtig würde ich sagen.

    BCAAs direkt nach dem Training.

    L-Glutamin 2 bis 4 Mal am Tag 5 g am Tag. Auf jeden Fall direkt nach dem Training + nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen.

    Weight Gainer 3 Esslöffel in den Shake eine Stunde vor dem Training.

    Proteinshake auch lieber mit 3 Esslöffeln.

    Die BCAA Tabs 2000 sind bereits sehr günstig für die enthaltene Menge. Die BCAA Tabs 650 fliegen aus dem Sortiment, deswegen sind die momentan so billig. Sind auch nicht mehr viele da. Ich könnte Dir auch BCAA liquid empfehlen. Hier: http://www.muskelpower-forum.de/ftopic929.html

    Viele Antworten. :mrgreen:
     
  12. #11 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Klasse! :rock:

    Tja, was ist denn eine günstige und noch hochwertige BCAA Empfehlung?
    Ich hab ja keine Ahnung ob nun liquid und wieviel..usw.

    Die 650er scheinen vom Preis-Leistungsverhältnis halt top zu sein.
    Brauch ich bei denen denn noch extra L-Glutamin oder ist dieses "Glutamin Peptid" das Gleiche?
     
  13. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Liquid wird vom Körper besonders schnell aufgenommen. Kann ich nur empfehlen. 650er sind natürlich auch ein Superangebot. Schwere Entscheidung.

    Glutamin-Peptid ist nicht das gleiche. Ist ja auch viel geringer dosiert. L-Glutamin also extra.
     
  14. #13 Francois, 15.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange reichen denn 20 Ampullen (20Tage?) Aminobolin im verhältnis zu einer Packung 650er?


    Dann habe ich einen ungefähren Vergleich.

    Was ist denn der Vorteil davon wenn es schneller verwertet wird?

    XMAUS empfiehlt folgende Dosierung: "Dosierung ca: 12-16 Aminosäurentabletten zu 2000-2600mg auf 2-4 Tagesgaben aufgeteilt (z.B. 3 x 5 ). " Ist das auch bei mir passend?

    Leider steht beim 650er und auch beim liquid nciht der Aminosäureanteil/Tablette oder Ampulle dabei.
     
  15. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Die Ampullen reichen für 20 Trainingstage. Der Beutel für ca. 40.

    Direkt nach dem Training ist es wichtig, dass der Aminopool sofort wieder aufgefüllt wird. Das geht mit liquid am besten.

    Nimm doch einfach die BCAA Tabs 650. Bei 10 EUR kannst Du nichts falsch machen.
     
  16. #15 Francois, 29.06.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Post hat sich erledigt.
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Francois, 18.07.2005
    Francois

    Francois Newbie

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    @ crypto

    noch eine Frage:

    bei Avena Sativa steht auf der Dose 1-2 Tabs pro Tag. Kann man das so stehen lassen, oder würdest du eine andere Dosierung empfehlen?

    Cafe Brasil schmeckt übrigens Klasse! Schade dass die liquid BCAA`s immer noch nicht eingetroffen sind, aber habe euch deshalb auch schon eine mail geschickt.
     
  19. Crypto

    Crypto Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    78
    Trainingsbeginn:
    1997
    Kniebeuge (in kg):
    125
    Kreuzheben (in kg):
    160
    Bankdrücken (in kg):
    118
    Bei Avena Sativa kannst Du etwa 4 Stück am Tag nehmen.

    Wegen den BCAAs dürfest Du eine Mail bekommen haben.
     
Thema: sinnvolle Supplements bei 4x Training/Woche und Vegetarier?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche supplements als vegetarier

Die Seite wird geladen...

sinnvolle Supplements bei 4x Training/Woche und Vegetarier? - Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Supplements

    Sinnvolle Supplements: Hallo, ich bin jetzt nach sechsmonatiger Zwangspause wieder ins Training eingestiegen und taste mich mit einem GK-Plan wieder heran. Läuft...
  2. Sinnvolle Supplements bei der Low carb???

    Sinnvolle Supplements bei der Low carb???: hallo, mache seit längerem die Low carb Diät mit einem refeed. habe auch schon ganz gute Vortschirtte erzielt, nur geht es jetzt immer...
  3. Sinnvoller Plan?

    Sinnvoller Plan?: Hallo, ich bin 23 Jahre alt und trainiere seit etwa einem halben Jahr. Angefangen habe ich übermotiviert mit einem schwachsinnigen Plan. Nun...
  4. Sinnvoller Trainingsplan?

    Sinnvoller Trainingsplan?: Hallo zusammen, ich trainiere seit ca. 5 Monaten an den Gewichten und frage mich gerade, ob mein Trainingsplan voll ins leere führt. Mein...
  5. Sinnvolle Fitness Konzepte

    Sinnvolle Fitness Konzepte: Hallo, ich habe mir vor einem Jahr mal einen Personal Trainer ausgesucht, mit dem ich einen individuellen Trainingsplan aufgestellt habe. Da ich...