spiropent oder ephedrin?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von balboa007, 07.09.2005.

  1. #1 balboa007, 07.09.2005
    balboa007

    balboa007 Hantelträger

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    HALLO WAS gibt eigentlich bessere ergebnisse spiropent oder ephedrin?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 07.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Ergebnisse die Du mit den Supps erzielst kannst Du mit ner Kombi aus L-Carnitin und Lipotherm sowie Cardio im gleichen Zeitraum auch erreichen...und Dir schlägt die Pumpe nicht bis zum Hals!
     
  4. BB

    BB Newbie

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn man Ephedrin nimmt und beim Autofahren in eine polizeikontrolle kommt und es wird ein Drogentest gemacht. Ist dieser Positiv, da Ephedrin zur Herstellung von Ecstasy genutzt wird.

    Ephedrin:
    In der Regel handelt es sich um Stoffe, deren Missbrauch zu schweren gesundheitlichen Schäden führen kann. Erwerb, Handel und Besitz sowie die Abgabe etc. von illegalen Drogen sind daher strafbar.

    Wer dennoch zum Konsum entschlossen ist, sollte darauf achten, dass die Risiken möglichst gering bleiben. Vor allem müssen sich Konsumentinnen und Konsumenten über die Suchtgefahren bewusst sein.


    Von Seiten der Landratsämter (Verbraucherschutz) wurden in diesem Jahr bereits zahlreiche Proben zur Untersuchung vorgelegt. Die Bedenklichkeit dieser Präparate zeigte eine Beschwerdeprobe aus einer Arztpraxis, wo eine Patientin, die übers Internet ein Schlankheitsmittel bestellt hatte, über starkes Herzrasen (Tachykardie) geklagt hatte. Die Analysen des Schlankheitsmittels ergaben sehr hohe Gehalte an Ephedrin, Pseudoephedrin und Coffein. In der Anlage zur Verordnung über verschreibungspflichtige Arzneimittel ist eine Kombination aus Ephedrin und Coffein prinzipiell unter die Verschreibungspflicht gestellt.

    Auch als Monopräparate sind ephedrinhaltige Arzneimittel vom Verkehr außerhalb der Apotheken ausgeschlossen. Der Fall zeigte einmal mehr, dass verschreibungspflichtige Arzneimittel trotz aller Verbote aus dem Ausland übers Internet bezogen werden können. Die Überwachung durch die Untersuchungsbehörden der Länder ist wegen des Direktvertriebs (Internet) nicht mehr lückenlos möglich. Leider sind sich die Verbraucher über die Gefahren, die vom Internethandel ausgehen können, nicht immer bewusst.

    Von den Niederlanden aus werden auch Produkte vermarktet, die mit Ephedra-frei deklariert sind, jedoch trotzdem sympathomimetisch wirkende Ephedra-Alkaloide in Kombination mit hohen Coffeinmengen (meist aus Extrakten von Mate, schwarzem Tee, Kaffee, Guarana oder Cola) enthalten. Nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) ist es verboten, Arzneimittel herzustellen oder in den Verkehr zu bringen, die mit irreführender Bezeichnung, Angabe oder Aufmachung versehen sind. Darüber hinaus ist es ausdrücklich verboten, Arzneimittel herzustellen und in den Verkehr zu bringen, die „hinsichtlich ihrer Identität oder Herkunft falsch gekennzeichnet sind“ (gefälschte Arzneimittel!).



    Gefährliche "Ephedrin-Alternativen"
    Auch Bitterorangenextrakte werden als „natürliche Ephedrin-Alternative“ zur Leistungssteigerung im Internet beworben. Diese Extrakte enthalten den sympathomimetisch wirkenden Inhaltsstoff Synephrin, der chemisch und pharmakologisch dem Ephedrin sehr ähnlich ist. Die potentiellen Gefahren, die von „natürlichen Ephedrin-Alternativen“ ausgehen, werden im Internet durch Angaben wie „mit erprobten Wirkstoffen aus natürlichen, pflanzlichen Quellen“ heruntergespielt. Bitterorangenextrakte sind nach dem derzeitigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse als potentiell gefährlich einzustufen (Pressemitteilung der FDA vom 21.01.04).

    Die am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit durchgeführten Untersuchungen pflanzlicher „Ephedrin-Alternativen“ zeigen darüber hinaus, dass die gefundenen Alkaloide nicht nur aus natürlichen pflanzlichen Quellen (wie vom Hersteller propagiert) stammen, sondern eine Anreicherung der Präparate mit synthetisch hergestellten Alkaloiden und Coffein erfolgt war. Somit sind neben den bereits schon diskutierten gesundheitlichen Risiken auch positive Ergebnisse bei Dopingkontrollen im Leistungssport zu erwarten.
    Die Einstufung derartiger Erzeugnisse aus dem Internet ergibt zweifelsfrei, dass es sich um nicht zugelassene und daher illegale Arzneimittel handelt.


    Kräutertees zum Abnehmen
    An das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit wurden von der Lebensmittelüberwachung Teebeutel zur Untersuchung und Begutachtung eingesandt, die ausschließlich kyrillisch gekennzeichnet waren. Die Übersetzung aus dem Russischen zeigt, dass es sich bei der Probe um einen Tee zum Abnehmen handelt. Die Inhaltsstoffe waren eher unauffällig: Fenchel, Hauhechel, Kamille, Süssholz und Löwenzahn. Die Untersuchungen ergaben jedoch eine Untermischung mit nicht-gekennzeichnetem Ephedrakraut. Das Kraut wurde aufgrund des charakteristischen Alkaloidmusters (Ephedrin, Pseudoephedrin, Norpseudoephedrin und Norephedrin) eindeutig identifiziert. Dieser Tatbestand ist als Irreführung des Verbrauchers zu beurteilen.

    Die nicht-deutsche Kennzeichnung Ephedra-haltiger Produkte im Internet (meist englisch und/oder niederländisch) erscheint ebenso problematisch, da potentielle Nebenwirkungen von einem nicht sprachkungigen Verbraucher nicht schon im Vorfeld erkannt werden können.


    Internethandel und Verbraucherschutz
    Das Verbot der Lifestyledroge Ephedra in Nahrungsergänzungsmitteln ist für den Verbraucherschutz nicht ausreichend, solange ephedrinhaltige Produkte illegal über das Medium Internet weltweit verbreitet werden und so direkt zum Verbraucher gelangen können. Um den Verbraucherschutz in diesem Bereich auszuweiten, untersuchen die Überwachungsbehörden verstärkt derartige Produkte.






    --------------------------------------------------------------------------------

    Dokument erstellt am: 25.10.2004 Dokument aktualisiert am: 25.10.2004

    --------------------------------------------------------------------------------

    Autor / Quelle
    Dr. Katja Senftinger Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

    --------------------------------------------------------------------------------

    Dieses Dokument versenden kommentieren drucken

    --------------------------------------------------------------------------------

    URL: www.vis-ernaehrung.bayern.de/de/left/fa ... phedra.htm
     
  5. #4 Daytona, 18.12.2005
    Daytona

    Daytona Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Wenn dann ephedrine und dann auch n ur in kleinen dosen und 0 Kaffee aber wirklich NULL

    Spiros sind fürn arsch habe selbst schon eine spiro kur gemacht kann ich keinen zu raten. Dann Lieber gleich T3 aber das ist ein anderes thema.

    Imformiere dich vorher gut bevor du dir was einfährst, und höre nicht auf irgentwelche Leute, such dir wirklich Leute die auch erfahrung damit haben.
     
  6. #5 Anonymous, 18.12.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Neben dem Koffein sollte auch Alkohol gänzlich weg gelassen werden. Aber das sollte eh bei allen Medis/Roids der Fall sein!
     
  7. #6 Daytona, 21.12.2005
    Daytona

    Daytona Newbie

    Dabei seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    GENAU :ok:
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: spiropent oder ephedrin?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clenbuterol drogentest

    ,
  2. spiropent alternative

    ,
  3. spiropent drogentest

    ,
  4. spiropent und ephedrin,
  5. spiropent doping,
  6. ephedrin oder spiropent,
  7. Drogentest auf Spiropent,
  8. zeigt ein drogentest positiv bei der Einnahme von Spiropent
Die Seite wird geladen...

spiropent oder ephedrin? - Ähnliche Themen

  1. Stanol und Spiropent

    Stanol und Spiropent: Hallo zusammen, ich befinde mich momentan in der Massephase und nehme zusätzlich 250 mg Testo Enanthat in der Woche. Ich beginne jetzt langsam...
  2. Testo, Ephedrin, Biofax, Thais und Spiropent...

    Testo, Ephedrin, Biofax, Thais und Spiropent...: Hi Leute... habe mich nun endlich mal in diesem Forum angemeldet. Also zu mir. Habe in dem letzten Jahr Testo in verbindung mit Thais genommen....
  3. Spiropent/Clenbuterol

    Spiropent/Clenbuterol: Da ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen will poste ich einfach hier rein: Ich habe gelesen dass man nach dem Ende einer Kur mit...
  4. spiropent ja, und wieviele ?

    spiropent ja, und wieviele ?: Hi, ich bin trotz Spiropent (6 stück / tag) von 96 kg auf 84 kg förpergewicht gesunken! warum? weis das jemand? und reichen überhaupt 6 tab.?
  5. Spiropent

    Spiropent: Bin178 cm wiege 74 kg und habe ein fettant. von 25% habe gehört das ich es mal mit spiropent probieren soll bezüglich fettabbau und muki aufbau...