Sportschützen da ?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Svenny, 03.02.2008.

  1. Svenny

    Svenny Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    also ich bin im Schützenverein wir fahren auch zu diversen Wettkämpfen und ich wollte mal fragen ob es auch Training gibt welches ich zusätzlich zum normalen Split mache kann um in angespannter Haltung mehr Ruhe zu bekommen ?
    Viell goibts hier ja auch noch ein oder mehrere Schützen.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 03.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja gibts..YOGA :biggrin:
     
  4. Svenny

    Svenny Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also ich stehe ja ganz normal...nicht i-wie verkrampft. Allg. hat mir das Muskeltraining scho Verbesserungen gebracht. Ich hab mal was von Schwimmen gehört, dadurch soll man angeblich ruhiger werden !?
     
  5. #4 Hantelfix, 03.02.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde hier nicht auf Masse trainieren, sondern nur auf "Haltung" - also den ganzen Körper mit eher leichten Übungen, so dass der Haltungsapparat gestärkt wird.

    Allerdings habe ich nicht wirklich Ahnung, wie andere Sportschützen so trainieren.
     
  6. greenS

    greenS Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    heyho,

    ich schieß seit rund 8 jahren. und meines erachtens wirste die paar kilos die du stemmen musst wenn du das gewehr in anschlag nimmst nicht durch großartiges muskeltraining optimieren können. außer das in anschlag nehmen raubt dir zuviele kräfte :biggrin:

    und wenn ich das shcon höre:

    dann fällt mir mal schwer die kinnlade runter. du musst im anschlag versuchen deien muskeln völlig zu entspannen und nicht anzuspannen. sobald du irgendwelche muskeln angespannt hast wenn du im anschlag stehst wirst du den schuss hie und da unweigerlich verziehen wenn du den abdrückst. dadurch entstehen die "flieger".

    also an den stand. schauen dass du eine möglichst optimale haltung findest. gewehr in anschlag. und dann entspannen. du brauchst hier keine kraft. und danach machst du ne ordentliche nullpunktkonrolle. sprich: du schaust beim entspannen nicht durchs visier sondern von mir aus auf einen anderen beliebigen punkt. erst wenn du dich locker und entspannt fühlst schaust du durchs visier und danach solltest du mindestens auf der scheibe stehen. wenn das nicht der fall ist musst du deinen stand und die haltung anpassen aber auf gaaaar keinen fall durch anspannen der muskeln versuchen dein visier auf die 10 zu bekommen ;) sonst wirds nie was mit den 400 ;)
     
Thema: Sportschützen da ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskel training sportschützen