Stagnation!!!!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Godfather, 21.01.2008.

  1. #1 Godfather, 21.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich hab ein Riesenproblem....und zwar komm ich im Bankdrücken nun schon seit gut 2 Monaten nicht voran....ich bin es schon Leid immer die gleichen Gewichte drauf zu tun....und es werden einfahc nicht mehr Wdh. ich bleibe immer so bei 7-9....mit den Übungen varriert hab ich auch schon, hat aber leider nicht viel geholfen. Könnt ihr mir da einen Tip geben? Pause weiss ich nicht ob das was helfen würde, da ich die letzen 2 Wochen paarmal unregelmäßig gegangen bin...

    MFG Godfather
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gasmeister, 21.01.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Probier mal Pyramide oder umgekehrte Pyramide.

    10-8-6 mit steigenden Gewichten, Muskelversagen im letzten Satz
    6-7-8 oder so mit fallenden Gewichten, Muskelversagen in jedem Satz

    mfG
     
  4. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    ich versuche meine gewichte so zu setzen, dass ich in jedem satz gerade 6-8 wiederholungen schaffe! sprich 1 satz: 8 wdh, 2 satz vielleicht auch noch 8 und dritter und manchmal (jeh nach übung) 4 satz mit 6 wiederholungen.

    habe es sso geschafft innerhalb von 4 monaten von bankdrücken = 0 (bei 10kg pro seite nicht mal 10 wdh bis zur brust) mittlerweile sogar max. 2wdh in 90Grad mit jeder Seite á 50kg zu schaffen. ich hoffe, dass ich in 2 monaten die 50 kg auch so im griff habe, dass ich hier ebenfalls 8 wdh in 90Grad machen kann! Die 40KG sollten dann bis zur Brust klappen! (hoffe ich... jedenfalls steht es gerade auch... aber von stagnation kann man da nicht reden! auch bei dir nciht)
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mal eine ganz andere Frage, stimmt das 5x5 in deinem Profil noch?

    Falls ja, wäre vielleicht mal wieder ein Wechsel des Trainingsprogrammes angesagt.
     
  6. #5 Hantelfix, 22.01.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ist es jetzt ein Problem der Kraft oder des Geistes? Wenn man mit dem Kopf nicht voll dabei ist, dann wird es einfach nichts. Das ganze wird noch schlimmer, wenn man ein Gewicht schon längere Zeit nicht mehr bewältigen konnte.

    Da muss man einfach mal was neues anpacken. 2 Wochen Pause, neuer Trainingsplan, neue Übungen, neue Intensitätstechniken usw.
     
  7. #6 Godfather, 22.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    ist bei mir auch was psychisches...aber das psychische problem hat sich erst durch das nicht-bewältigen der Gewichte entwickelt....und ne muss das 5x5 ändern....zurzeit mach ich Volumen. Ist es auch normal das man nach jedem Training Muskelkater hat? Weil ich trainiere jetzt schon gut 2 Jahre und nach jeder TE hab ich Muskelkater der sich 3 Tage hinzieht...

    MFG Godfather
     
  8. #7 Hantelfix, 22.01.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das ist leider oft so, erst geht es von Körper nicht weiter und dann wird es sogar noch schlechter, weil der Geist auch nicht mehr will.

    In einem Split ist es gut möglich, dass man auch nach langer zeit noch Muskelkater bekommt. Geht mir nicht anders.

    Mach doch mal 2 Wochen Pause und dann startest du mit einer Kreatinkur voll durch.
     
  9. #8 Godfather, 22.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    jo werd ich machen....hab hier grad noch Pure Creatin von Weider stehen :)
     
  10. #9 Hantelfix, 22.01.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Dann hole dir dazu noch L-Glutamin und ordentlich viel Eiweiß.
     
  11. #10 Godfather, 22.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    wieviel Eiweiss sollte ich ungefähr pro Tag zu mir nehmen? und was hälste von BSN NO-Xplode? taugt das was? und wieviel sollte ich ungefähr essen?

    MFG Godfather
     
  12. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Darf ich mal fragen, wie alt du bist und stimmt deine angegebene Max Leistung vom Bankdrücken noch ?
     
  13. #12 Godfather, 23.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    bin 18 und werde in 3 monaten 19....und die Angabe bezüglich des Bankdrückens bezieht sich auf 5 wdh. oder so
     
  14. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    OK, bevor du dich mit irgendwelchen Nahrungsergänzungspräparaten vollstopfst, versuche erst mal alle anderen Dinge zu optimieren !


    1. Training macht nur Sinn, wenn der Kopf frei ist, denn das ist die Voraussetzung für...

    2. volle Konzentration auf die Muskelgruppe oder Übung

    3. 2 Monate ohne Steigerung sagen rein gar nichts aus ! (wie lange trainierst du schon ?)

    4. die genannten Tips bezügl. der Umstellung des Trainingssystem auf jeden Fall ausprobieren
    (ein Muskel wächst nur, wenn er ständig neue Reize bekommt - entweder intensivere oder andere !)

    5. nur dann zum Training gehen, wenn du dich körperlich wirkl. fit fühlst, andernfalls lieber eine Regenerationspause einbauen sonst landest du im Übertraining - die Folge wären Stagnation oder gar Leistungsverlust !
    (wie oft trainierst du denn in der Woche

    6. ausreichend schlafen !!!

    7. regelmäßig essen - Hungergefühl vermeiden (denn dabei werden chemische Reaktionen in Gang gesetzt, welche Muskelwachstum hemmen)

    8. setz dich selber nicht zu sehr unter Druck - das könnte dich im Training blockieren.


    und viele andere Dinge, die mir grad nicht einfallen. :-)


    Müßte nat. noch mehr von dir wissen, um die Probleme exakt zu analysieren, aber ich denke wenn du die Tips oben wirklich berücksichtigst, wirst du sicher schon Erfolge sehen.

    ---

    p.s.

    Deine Angabe bei Max Bankdrücken ist verwirrend !

    Wenn man nach der Maximalleistung in einer Disziplin fragt ist das Gewicht gemeint, welches man genau 1x bewältigen kann !

    Das könnten bei dir dann schätzungsweise schon ca. 75 statt 62 kg sein ! [​IMG]
     
  15. #14 Godfather, 23.01.2008
    Godfather

    Godfather Handtuchhalter

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    zu 3.: steh im profil :)....zu 5.: ich hab nen 3er Split -> 3mal die Woche....und zum max. bankdrücken= ich hab noch nie probiert nur eine Wdh. zu schaffen deswegen hab ich das höchset Gewicht das ich bisher bewältigt habe hingeschrieben...

    ich versuch ma jetzt 2 Wochen Pause zu machen, da ich meistens geistig und somit physisch nicht voll dabei bin....
     
  16. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen

    Hab ich übersehen - sorry. :-)


    Probier das mit der Pause - kann immense Effekte haben, u.a. auch auf Motivation ! Häufig "brennt" man nach einer kleinen Pause förmlich wieder auf das Training !

    Und noch was, wenn du deine Maxkraft steigern willst, solltest du ab und zu auch mit höherem Gewicht und weniger Wdh. trainieren(3-5) - bis hin zu Max Versuchen = 1 Wdh. (nicht alleine !)


    btw


    Mit 19 Jahren geht BB und Kraftsport gerade erst los !!!
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Von reinem Maxkrafttraining halte ich nicht allzuviel, da werden die Gelenke zu sehr belastet. Ich würde nicht unter 3 (besser 5) Wiederholungen gehen.
     
  18. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Wie meinst du das ?

    Ab und an einen Satz mit Maximalgewicht, ist mit Sicherheit nicht schädlicher als 5 Sätze mit 3-5 Wdh. !
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Doch, da die Belastung auf die Gelenke bei einem reinen Maxkrafttraining mit 1 Wiederholung ungleich höher ist, als bei einem Gewicht, dass man 5x bewältigen kann.
     
  21. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Da bin ich absolut nicht deiner Meinung und viel. wird es an einem Zahlen Bsp. deutlich.

    Nehmen wir mein geliebtes Bankdrücken.

    Maximalgewicht des Athleten sind 100kg - die probiert er alle 2-3 Wochen einmal.

    Für 3-5 Wdh. muß er 10-15kg runter d.h. am Bsp. ca. 85-90kg.

    Wenn er damit 1-2x die Wo 5 Sätze macht, ist die Gesamtbelastung(und damit der Verschleiß) mit Sicherheit höher, als bei dem einen Maximalversuch alle 3 Wochen !(und mehr soll er ja gar nicht machen)

    Das soll nicht heißen, daß Maxversuche ungefährlich sind, aber gerade hinsichtlich Verschleiß spielen sie keine Rolle, wenn man sie so sporadisch ins Training einfügt !

    Lediglich für akute Verletzungen (Faserrisse, usw.) besteht nat. ein hohes Risiko, weshalb absolute Anfänger davon absehen sollten und auch Trainierte stets gut aufgewärmt, erholt und voll konzentriert sein sollten !

    Allerdings führen ermüdende Muskulatur und leere Energiespeicher nach mehreren schweren Sätzen zu Konzentrations- und Koordinationsdefiziten, was das Risiko akuter Verletzungen bei mehreren Sätzen gegenüber einem einzelnen insges. ehr steigert.

    Deshalb hab ich ja auch geschrieben, daß er AB und ZU mit höheren Gewichten trainieren soll !
     
Thema:

Stagnation!!!!

Die Seite wird geladen...

Stagnation!!!! - Ähnliche Themen

  1. Stagnation vermeiden

    Stagnation vermeiden: Moinsen, ich traniere jetzt seit ca. 10 Wochen nach einem 3er Split. Im Studio hab ich dann zu den jeweiligen Muskelgruppen mir Übungen...
  2. stagnation beim Abnehemen

    stagnation beim Abnehemen: Hallo, die stagnation beim Abnehmen ist ja bekannt...aber was ich wissen möchte, kann man das grob in einen Zeitraum fassen? wie zb 1-4 Wochen...
  3. Stagnation beim Bankdrücken

    Stagnation beim Bankdrücken: Hi! Ich trainiere seid ca. 5 Wochen mit einem neuen Trainingsplan und habe da nun auch Bankdrücken drin (vorher ein GK Plan hauptsächlich an...
  4. Stagnation beim Brusttraining

    Stagnation beim Brusttraining: Hallo zusammen, ich trainiere jetzt seit Oktober mit einem 3er-Splitt und kann mich zur Zeit in der Massephase auch bei allen Muskeln und den...
  5. Kreuzheben Stagnation

    Kreuzheben Stagnation: Hallo Jungs ich konnte mich in den letzten Wochen nicht mehr im Kreuzheben steigern zurzeit mache ich Kreuzheben 4 Sätze 1-3 Wdh Klimmzüge...