Stano/Para Kurbericht

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von Muki 1, 24.08.2002.

  1. Muki 1

    Muki 1 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/graz
    Hab jetzt noch 2 Wochen der Kur vor mir!Kann das Zeug nicht mehr sehen und schon gar nicht mehr trinken.Schmeckt echt zum kotzen!!!Aber hab wieder einen Kilo zugenommen,und im Bankdrücken sind es jetzt 93 Kg,die ich drücke.Nackendrücken konnte ich auch steigern von 55kg auf 60.Hab allerdings ein ziehen in den Hoden,aber kleiner sind sie noch nicht geworden.Mein Fazit bis jetzt: Das Zeug ist ganz gut,kommt eigentlich ganz gut an(Bei mir halt) Mit dem Stanozolon allein würd ich 6 Wochen mit einer Dose auskommen,nur mit dem Parabolon nicht.Da sinds schon 2.Der Preis und der Geschmack ist das wirklich einzige was mich stört.Von Kraftzunahme her ist es der Hammer,mit Creatin bin ich nicht so gut gefahren,von den Kilos glaub ich bleibts im großen und ganzen gleich wie beim Crea.Die Nebenwirkungen fallen auch nicht so arg aus,hätts mir ärger vorgestellt.Werd mal sehen was in den 2 Wochen noch so rauszuholen ist,meld mich dann wieder! Bis dann Muki
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muki 1

    Muki 1 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/graz
    Hy Leute!Nicht mehr ganz ne Woche,dann ists endlich vorbei! Hab mein Kraftlimit wohl jetzt erreicht,Bankdrücken 3 Sätze via 8 Whs mit 100 kg ,Kniebeugen vor der Kur 65 kg jetzt 90 kg.Körpergewicht vor der Kur 69kg jetzt 75Kg.Glaube das kann sich sehen lassen.Also bis in einer Woche! TSchau Muki
     
  4. Kokain

    Kokain Foren Held

    Dabei seit:
    18.03.2001
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Super Ergebnisse. Gratulation weiter so.
     
  5. Muki 1

    Muki 1 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/graz
    Hy kokain! Vielen Dank! Ja endlich ist die Kur vorbei.Konnte in Sachen Kniebeugen und Wadenheben noch was rausholen,jetzt sind es 93 kg mit denen ich diese Übungen mache.Mit der Kur bin ich echt zufrieden,setze jetzt mit Tribulus,Zink,Glutamin und Gaba (auch von Pharm-Tec) ab.Bei der nächsten PH-Kur,die ich in einem halben Jahr machen will,werde ich noch Med17 mit Para/Stano kombinieren.Bin davon überzeugt,daß ich da wieder tolle Ergebnisse erzielen werde! Also,man liest sich Tschau Muki
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stano/Para Kurbericht

Die Seite wird geladen...

Stano/Para Kurbericht - Ähnliche Themen

  1. Stano/Para Kurbericht

    Stano/Para Kurbericht: Hy Leute! Will hier nur schnell mal meinen ersten Bericht zu meiner Stano/Para kur loswerden.Viele halten ja von dem Zeug nicht so viel,was ich ja...
  2. Stano/Para

    Stano/Para: Hy Leute!Das neue Forum ist NICHT SCHLECHT! Wie ist es mit der Wartezeit nach der Einnahme von Stano/Para?Wann kann ich da wieder futtern?Ist es...
  3. Stano/Para - Coffein

    Stano/Para - Coffein: Hy Leute! In Stanozolon ist ja wie bekannt Creatin drin,nur was mich wundert ist,daß es auch Coffein beinhaltet!Creatin und Coffein? Soviel ich...