Supplements & Geld...

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von TJ_87, 03.03.2009.

  1. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle !!

    Nachdem ich jetzt einen gescheiten Trainingsplan erstellt bekommen habe, bestellte ich mir das Whey Isolat hier aus dem Shop (ca 26 Euro)...


    Nach eifrigem Lesen hier im Forum hab ich nun erfahren, dass die optimale Wirkung direkt nach dem Training mit Dextrose entfaltet wird...
    wie macht ihr das genau?! - mischt ihr es daheim schon zusammen und trinkt es dann "warm" nach dem Training?! oder fahrt ihr nach Hause und bereitet es dann zu ?!

    Da oft auch von diesen Aminosäure Tabs geredet wird (nehme an dass sind die Amino Säure Tabs 1600 im Shop) habe ich dazu folgende Frage :
    Es wird oft argumentiert, dass diese zu teuer seien bzw man sich das Geld sparen kann.
    Nur kosten diese doch 10,00 Euro und sind 600 Stück.
    Nach meiner Rechnung (5 Stück pro Trainingstag, 3 mal / Woche) würden diese doch aber ewig halten und wären doch sicher eine sinnvolle Ergänzung nebenbei oder?!
    da ich 91 KG wiege finde ich es schwer durch normale Ernährung auf 2-3g Protein/ KG zu kommen und würde auch diese Hilfe der Aminosäure Tabs in Anspruch nehmen wollen (sinnvoll oder rausgeschmissenes Geld?!)

    Was sagt ihr dazu ?!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 george1980, 03.03.2009
    george1980

    george1980 Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    whey kannst auch zuhause trinken außer du hast einen heimweg von 2 stunden was ich jetzt mal nicht glaube.

    Aminos nehme ich nicht in Tablettenform da ich sie nicht verdauen kann. Zu gut deutsch. ich kacke die dinger wieder als ganzes aus.

    Ich bevorzuge amino liquid. 1 liter kostet so ca. 15 euro. Aber wenn du dir Amino Liquid kaufst dann vergleiche die inhaltsstoffe. da gibts riesenunterschiede. 25 ml direkt nach dem training sind optimal.

    Besser finde ich aber sind BCAAs.

    falls du nicht auf deine 2-2,5 g eiweiß am tag kommst würde ich mir noch ein mehrkomponenteneiweiß kaufen. Wenn du das mit Milch (natürlich fettarm) trinks hast noch gute 40-50 g gutes eiweiß mehr am tag.

    das sind natürlich nur meine persönlichen erfahrungen.

    fg
    georg
     
  4. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    hey danke schonmal für die antwort

    hab jetzt gesehen dass die mit magerquark gemachten shakes sehr hohe kcal werte haben...

    muss ich befürchten dass ich dadurch dick werde wenn ich ganz normal weitertrainiere oder kann ich die ohne bedenken nehmen?! - nur an trainingstagen oder jeden ttag, hab das aus den bestehenden threads nicht ganz entnehmen können...

    spiele 3 mal die woche fussball und gehe 3 mal die woche trainieren, da kann viel protein nicht verkehrt sein oder (also auch nach dem fussball?! ) ...
     
  5. #4 faithless, 05.03.2009
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Also ich mache es so:
    Wheyshake direkt nach dem Training mit Dextrose.
    Im Winter ist er ziemlich kühl im Auto gelagert im Sommer lege ich den Shaker meist in so eine Alutüte, womit man gefrorene Sachen kühl hält das klappt ganz gut.
    Aminotabs halte ich persönlich für Geldverschwendung. In einem guten Eiweiß sind die wichtigen Aminosäuren in einem großen Anteil enthalten (Aminobilanzen vergleichen) da ist es mMn. nicht nötig noch zusätzlich zu supplementieren. Haben mir persönlich auch nichts gebracht.

    Magerquark kannst du gut Abends essen um so deine Eiweißversorgung über Nacht zu gewährleisten da auch hier dein Stoffwechsel weiterläuft.
    Das Eweiß wird langsamer aufgenommen deckt also eine längere Zeiit als Whey den Eiweißbedarf. Viel Eiweiß ist nie verkehrt, da es vom Körper entweder verarbeitet wird, bei Unterernährung zur Energiegewinnung herangezogen werden kann und überschüssiges einfach ausgeschieden wird - ist also eine Frage des Geldes und ob es Sinn macht mehr einzunehmen als überhaupt nötig ist. Mit einem Wheyshake und Magerquark am Abend + gute Ernährung solltest du deinen Eiweißbedarf decken können.

    Mfg&Viel Spass weiterhin
    faithless
     
  6. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    ok vielen Dank für die antwort !!

    Das einzige was mir noch nicht schlüssig ist , ist ob ich den Magerquark (bzw den Shake den ich daraus zubereiten werde) nur an Trainingstagen oder täglich zu mir nehmen soll ?!

    Danke und Gruß

    TJ
     
  7. #6 M@xodus, 05.03.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)

    Kommt auf deinen Geldbeutel an...

    Optimal ist es wenn du auch an trainingsfreien Tagen Magerquark, bzw. Shake zu dir nimmst.
     
  8. #7 techniker, 05.03.2009
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Ich lese hier immer Wheyshake vorher zubereiten?!
    Verstehe ich irgendwie nicht. Dextrose und Whey in den Shaker und mitnehmen. Nach dem Training dann im Studio mit Wasser auffüllen und fertig. Klärt mich auf, was man da groß zubereiten muss?!
     
  9. #8 Spongebob, 05.03.2009
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Bei 55 Cent is ja jetzt nicht die Welt oder?
    Das kann sich jeder Schüler leisten...
     
  10. #9 M@xodus, 05.03.2009
    M@xodus

    M@xodus Eisenbieger

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Erding (Bayern)
    Heißt der Thread nicht Supps und Geld?

    Ich bin davon ausgegangen dass das auch ein Problem für ihn ist.

    Außerdem bleibt es ja auch nicht bei 55 cent.
     
  11. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ne ein Problem ist es für mich nicht .... ich wollte eher darauf hinaus, dass es doch im Großen und Ganzen locker finanzierbar ist.

    Wenn ich rechne 750 g Whey für 27 Euro, wenn ich 3 mal die Woche 40 g nehme...480 g / Monat...sollte doch machbar sein vom Preis her...

    Ok, ich lebe noch daheim und bin in der ausbildung, heißt ich hab sonst außer Auto keine weiteren Abgaben....und der Magerquark kostet ja auch nicht die Welt...

    Andere Frage : Ich möchte nicht schon wieder dafür n neuen Thread aufmachen deswegen stelle ich diese hier.
    Bin für Klimmzüge / Dips noch an der Maschine...denke dass ich jetzt auch ohne Maschine 1-5 schaffen werde..

    Ist es effektiver soviele wie gehen frei zu machen oder lieber 10 Wiederholungen an der Maschine ?!
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wenn du in der lage bist 3-5wh frei auszuführen dann mache das auch. das ist erstens effektiver und zweitens trainierst du dir mit der zeit automatisch mehr wh an.
     
  13. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    hey ich weiß meine ewige Fragerei nervt vll mittlerweile aber ich hab gesucht und dazu nichts gefunden :

    Habe heut das erste Mal nach dem Training das Whey Isolat aus dem Shop hier genommen (bzw versucht zu nehmen)...

    Erstmal würde ich gern wissen wie ihr die 40 g abgemessen habt und dann, wie es sich bei euch aufgelöst habt bzw in was ihr es gemixt habt (im glas per hand oder im mixxer / mixbecher) und wieviel wasser ihr dazu gebt...

    Danke euch im Voraus...

    Ich hoffe ihr versteht dass ich noch ganz am Anfang bin , mich aber doch sehr ernst mit dem Thema auseinandersetze und nichts falsch machen will.
    Bin im Übrigen sehr froh dass es dieses Forum gibt !
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 WongFeiHung, 06.03.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    kauft dir nen shaker geht darin am besten. dann auf jeden fall mit wasser mischen da du whey protein hast und durhc das casein in der milch verlangsamst du sonst die schnelle aufnahme (whey wäre dait sinnlos)
    den shaker kriegste hier im shop oder wenn du bei dir iine nähe nen supp shop hast für wenig geld(bei mri 3 euro)
     
  16. TJ_87

    TJ_87 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    hab nochmal eine Frage :

    Wie messe ich die Dextrose ab ?! - wieg etwas über 90 KG, da sollten 60 g dextrose reichen oder ?! - sind 50 g auch ok ...heißt ja immer 0,5 - 1 g / KG...

    Könnt ihr mir das vll in Esslöffeln angeben?! haben keine genaue Küchenwaage *schäm*...

    also z.B
    3 EL Whey, 3 EL Dextrose, 250 ml wasser...

    andere Frage : wenn ich abends einen Proteinshake aus Magerquark nehme (Quark, Protein Banane)...ist dass dann wirklich für den reinen Muskelaufbau?! - weil ich doch dann noch ganz normal zu Abend esse hab ich doch einen großen kcal ÜBerschuss weil der Shake doch einiges an Kcal hat ?! - hab nur angst dass ich fett ansetze

    Gruß
     
Thema:

Supplements & Geld...

Die Seite wird geladen...

Supplements & Geld... - Ähnliche Themen

  1. Sind Amino Supplements brauchbar?

    Sind Amino Supplements brauchbar?: Seit ungfeähr einem halben Jahr trinke ich keinen Protein Shake mehr nach dem Workout, sattdessen nehme ich vor dem Training 4g BCAAs und nachdem...
  2. Supplements

    Supplements: Eine Frage noch ich nehme zurzeit einen Shake morgens und einem nach jedem Training . Also an Tagen an welchen ich trainiere 2. soll ich dann...
  3. Weche Supplements?

    Weche Supplements?: Hallo, Ich bin 180cm groß und wiege circa 68,5 KG. (38% Muskelanteil, 15,5 % Fettanteil). Allgemein hatte ich immer ein bisschen schwierigkeiten...
  4. Welche Supplements passen zu MIR?

    Welche Supplements passen zu MIR?: Hallo liebe Community, Ich bin 15 Jahre und wiege auf 182cm etwa 65kg. Ich traniere seit ca. 10 Tagen und natürlich ist es normal das man jetzt...
  5. Nachtarbeit / Training / richtige Supplements

    Nachtarbeit / Training / richtige Supplements: Schönen Guten Morgen zusammen, Ich bin hier noch ganz neu und habe gleich mal eine Reihe von Fragen an euch. Zum Anfang, Da ich seit ca. 3 Jahren...