Tesosteron Enantat+Propionat??!

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von BCpump, 09.01.2009.

  1. BCpump

    BCpump Newbie

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Grüß euch

    Will Anfang März eine neue Kur starten. Ziel der Kur ist es möglichst viel Masse aufzubauen. Nehme leicht schwammiges Aussehen in Kauf.

    Hatte die Kur folgendermaßen geplant:
    Kurdauer ca. 20 Wochen
    e5d 250 mg Testosteron Enantat, und die ersten 6 Wochen e2d 80 mg Testosteron Propionat... quasi als Starthilfe.

    Meine Daten:
    196 cm
    99 kg
    14 % kfa
    3 Kur

    Also was haltet ihr von meiner Kurplanung??
    Bitte nur hilfreiches antworten. Und würde mich über event. Verbesserungsvorschläge oder Tipps freuen.

    Vielen Dank schon mal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Leider kannst du hier nicht antworten, sondern nur deinen Eröffnungspost aktualisieren.

    Ich würde dich nämlich mal bitten, deine Kurplanung um dein Absetzschema und Infos zu deinen früheren Kuren zu erweitern.

    Die Kur an sich sieht eigentlich ganz brauchbar aus. Allerdings kann es auch mit dem Propionat 1-2 Wochen dauern, bis du (ausser besserem Pump) einen Effekt spürst.
     
Thema:

Tesosteron Enantat+Propionat??!