Trainer keine Aufwärmsätze aufgegeben? Wie aufwärmen?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von turkish-balik, 04.06.2010.

  1. #1 turkish-balik, 04.06.2010
    turkish-balik

    turkish-balik Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.
    Ich bin 16 Jahre jung, wiege etwa 62 kg bei einer Größe von etwa 182 cm. Nachdem ich ein Jahr lang - mit einigen Unterbrechungen - zu Hause mein Glück versucht habe, hab ich beschlossen mich im Studio anzumelden.

    Als ich jetzt vor ein paar Tagen meine erste Geräteführung mit einem Trainer hatte, hat er mir die richtige Sitz- und Polstereinstellung gezeigt. Er hat mir Anfangsgewichte eingetragen und wie oft ich wo trainieren soll.

    Ich habe nun einen Ganzkörperplan nur an Geräten. Das ist schon mal das erste, was mich bisschen stört, da ich das Gefühl hab, dass ich da weniger gefordert bin, als wenn ich zu Hause mit ein paar Kurzhanteln Übungen mache.

    Ich soll an jedem Gerät 3 Sätze mit 15 Wiederholungen machen. Als ich gestern nun zum ersten Mal ins Studio ging, um meinen Plan auszuprobieren, ist mir aufgefallen, dass ich ohne Aufwärmung mit den Anfangsgewichten trainiert habe und dass der Trainer mir gar nichts dazu gesagt hat. Und auch als ich nachgefragt habe, konnte er mir nicht viel dazu sagen und meinte es sei nicht so wichtig.

    Da ich hier aber genug gelesen habe, weiß ich dass die Aufwärmung sehr wichtig ist, auch wenn ich mit eher wenig Gewicht trainiere. Nun weiß ich aber nie genau, wie das mit der Aufwärmung abzulaufen hat.

    Also kann mir jemand vielleicht dabei helfen Aufwärmsätze einzubauen? Mit wie viel Gewicht im Verhältniss zu meinem eigentlichen Gewicht und wie viel Wiederholungen? Soll ich wirklich für jede Muskelpartie 3 Sätze mit 15 Wiederholungen machen? Was mache ich, wenn ich z.B. bei meinen Schultern nur 10 Wh schaffe? Soll ich zu den 15 hinarbeiten oder Gewicht weniger machen?

    Danke und lg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Booster, 04.06.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  4. #3 turkish-balik, 04.06.2010
    turkish-balik

    turkish-balik Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Einen Plan kann ich wirklich nicht aufschreiben, weil ich die ganzen Namen der Geräte nicht weiß xD Bei uns im Studio sind sie nur mit Buchstaben und Nummern beziffert.

    Freihanteln gibts, aber der Trainer hat mir ein Termin gemacht in nem Monat, an dem ich neue Geräte gezeigt bekomme. Erst beim nächsten Termin darf ich dann wohl an die Freihanteln. Aber ich denke ich dürfte schon machen was ich will dort, aber nur der Sicherheit wegen xD

    Die Cardio-Geräte wurden mir gar nicht vorgestellt, da ich wohl bei dem Fragebogen nur Muskelaufbau angekreuzt hab xD

    D.h. ich sollte es erst mal so lassen bis ich 15 schaffe und dann Gewicht erhöhen?

    Danke
     
  5. #4 SSVReutlingen1905, 04.06.2010
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    hört sich nach nem mc-fit probetraing an=)
    also meine rmeing nach (auf jeden fall in meinem studio) haben die trainer wengig ahnung und die traingsplaäne die es an dem "terminal" gibt eher nicht so gut
     
  6. #5 turkish-balik, 04.06.2010
    turkish-balik

    turkish-balik Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    nee Mcfit wurde es nicht, obwohl ich es angestrebt hatte, trotz des schlechten Rufes. Ist halt unglaublich billig im Vergleich zu dem, wo ich hingehe. Na ja der Plan ist meiner Meinung nach ganz in Ordnung für den Anfang.

    Für Beine zwei Geräte. Für den Rücken Klimmzüge, dieses Runterziehen von sowas wie ne Stange und ein anderes Gerät. Für die Schultern ein Gerät. Für die Brust ein Gerät. Für den unteren Rücken eines und für den Bauch noch eins. So sieht der Plan aus. Für die Arme mach ich nichts extra, was mich bisschen verwundert.
     
  7. #6 Matze1985, 04.06.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde für den Anfang hat dein Trainer sogar Recht. Als erstes ein GK Plan an geführten Geräten um den Körper dran zu gewöhnen. Nach einem Monat wird dann sicherlich ein Plan mit Freihanteln folgen.

    Bei solch geringen Gewichten halte ich persönlich ein Aufwärmen nicht für unbedingt nötig. Ich selbst fahre jedoch immer 5 Min Fahrrad vorher, mache dann einen Aufwärmsatz und dehne mich und fange dann an.
    Ich trainiere allerdings auch mit einer umgekehrten Pyramida was heißt das ich die schweren Gewichte zuerst nehme. Daher sehe ich da wiederum das aufwärmen für nötig an.
     
  8. #7 BeoMartin, 04.06.2010
    BeoMartin

    BeoMartin Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    5 min Laufen/Radfahren ist zwar schön und gut, aber ist als Aufwärmen für den Kraftsport eher sinnfrei.
    Dadurch erhöht sich nur die Körpertemperatur, Bänder, Sehnen und Muskeln werden dadurch aber definitiv nicht "aufgewärmt".

    Es hat auch eher wenig Sinn z.B. beim Bankdrücken im "Aufwärmsatz" nur die Stange 20mal rauf und runter zu schupfen und dann im ersten Trainingssatz 80/12 zu drücken.
    Besser wäre es z.B. 3 Aufwärmsätze zu machen wo man mit 50-70% (10-15 Wdh) des Arbeitssatzes trainiert.
    Vorallem bei den schweren Grundübungen wäre das ratsam (bei kleinen Iso-Übungen braucht man das natürlich nicht ;-) )

    Je weiter fortgeschritten man im Training ist, desto wichtiger ist es sich ordentlich aufzuwärmen.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 turkish-balik, 07.06.2010
    turkish-balik

    turkish-balik Newbie

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal Danke für die Antworten.

    Zusammengefasst kann ich also sagen, dass ich mich zwar mit bisschen Joggen warm kriege, aber nicht genug für schwere Grundübungen. D.h. für mich persönlich dann, dass ich jetzt erstmal nicht so großen Wert drauf legen muss und auch mit den 3 Sätzen so weiter machen soll bis die Übungen sich ändern und Gewicht höher wird.
     
  11. #9 faithless, 08.06.2010
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Joggen oder Fahrrad fahren so 10 Min.
    Wenn du wirklich gezielt zb in einem Split eine Muskelgruppe trainierst wärmst du diese auf mit 1-2 Aufwärmsätzen a 20-25 Wdh.
    Das kannst du aber erstmal weglassen. Dein Trainer hat dir schon das richtige empfohlen - für den Anfang ist ein Gk Plan mit Geräten genau das richtige, weil man noch garnicht so ein Gefühl für die richtige Ausführung und Balance hat, da kann man sehr viel falsch machen.
    Also langsam angehen lassen und viel Erfolg!
     
Thema:

Trainer keine Aufwärmsätze aufgegeben? Wie aufwärmen?

Die Seite wird geladen...

Trainer keine Aufwärmsätze aufgegeben? Wie aufwärmen? - Ähnliche Themen

  1. Termin mit Trainer ...Was sagen ?

    Termin mit Trainer ...Was sagen ?: Hallo ihr lieben , Ich bin neu im Fitness Studio und habe morgen einen Termin mit einem Trainer ( es ist ein Personal Training Termin ) Da ich...
  2. Bauch-rückentrainer kaufempfehlungen

    Bauch-rückentrainer kaufempfehlungen: Moin, ich möchte mir gern einen Bauch rücken Trainer holen, weiß aber nicht was nötig ist. Er sollte nur für kleine Workouts reichen, da ich eben...
  3. Ausdauer trainieren mit Cross Trainer

    Ausdauer trainieren mit Cross Trainer: Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob jemand von euch richtig Ausdauer auf dem Crosstrainer trainiert, und wenn ja wie ihr es so findet. Ich habe...
  4. Cross Trainer kaufen

    Cross Trainer kaufen: Hallo zusammen , ich wollte hier mal fragen wie viel man ungefähr ausgibt für einen ganz guten Cross Trainer für den Anfang :-D Danke Lg
  5. Kaufberatung Crosstrainer

    Kaufberatung Crosstrainer: Hey! Schon seit einiger Zeit habe ich mir vorgenommen, mehr Sport zu machen. Habe aber keine Lust extra ins Fitness Center zu gehen ;/ Daher hab...