Training sinnvoll einteilen?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Nice 1, 23.09.2005.

  1. Nice 1

    Nice 1 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallöle zusammen!

    Da mir ja die Fragen nie ausgehen, würde ich gerne wissen wie viele Übungen man pro Muskelgruppen machen soll :confused:

    Ich trainiere Zuhause und im moment habe ich noch sehr viel Zeit, da ich noch zur Schule gehe.

    Angenommen ich mache 4 Übungen pro Muskelgruppe z.B. Bizeps, kann ich dann 2 Übungen Mittags machen und 2 Abends oder wie würdet ihr mir das empfehlen?

    Wäre euch super dankbar wenn ihr mir die 2 Fragen beantworten könntet. :anbeten:

    Nice 1
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DannyThomas, 23.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    1mal am Tag trainieren langt vollkommen.
    Also ich mache es so.
    Brust: 3
    Bizep 3
    Trizep 2-3
    Rücken 4
    Bauch 4
    SChultern 3
    Beine 4

    Und nicht das du denkst das mache ich alles an einem Tag.

    Mo: Brust Bizep
    Di: Rücken Nacken
    Mi: Frei
    Do: Beine Waden
    Fr: Schultern Trizep
     
  4. Nice 1

    Nice 1 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hiho,

    Danke für die superschnelle Antwort. :-D

    Also bei mir steht am Montag Brust und Bizeps auf dem Plan.

    Wenn ich jetzt wie du einmal am Tag trainiere und 3-4 Übungen pro Muskelgruppe mache, dann fang ich z.B. mit der Brust an und die nächste Übung ist für den Bizeps, danach wieder Brust usw. bis ich meine 3-4 Übungen pro Muskelgruppe zusammen habe.

    Sonst wären es ja Supersätze wenn ich Brust trainiere mit Bankdrücken und danach gleich Butterflys ne?

    Ich mein das so: Übung für Brust, dann Bizeps, Brust, Bizeps Brust, Bizeps

    Soll ich so danach trainieren? (abwechselnd)

    PS: Bin sonst gleich erschöpft und bring die Übungen nicht mehr *sauber* hin, wenn ich erst alle Übungen für Brust mache und dann erst alle für Bizeps.

    Gruß,
    Nice 1
     
  5. #4 DannyThomas, 23.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Also die Übungen abwechselnd zu machen were blödsinn.
    Immer zuerst eine Muskelgruppe 3Sätze 6-8 Wiederholungen.
    Wenn deine Übungen unsauber werden entweder besser Konzentrienen oder weniger gewicht :roll:
     
  6. Nice 1

    Nice 1 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Okay, Danke für den Tipp.

    Mache ja auch im moment 4 Sätze a 10 Wiederholungen.

    Aber werde mich an das halten, pro Muskelgruppe 3-4 Übungen, jede Muskelgruppe in einem Durchgang trainieren, dann erst die nächste.
    Ich glaube ich werde auch jede Woche ein wenig die Übungen varieiren.


    Also Vielen Dank nochmal :cool:

    Nice 1
     
  7. #6 DannyThomas, 23.09.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Varieiren ist das Zauberwort.
    Also weiter so :ok:
     
  8. #7 GenC_ReBeL, 06.10.2005
    GenC_ReBeL

    GenC_ReBeL Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich Trainiere so :

    MO: Brust Bizep
    DI: Schultern Nacken
    MI: Bizep Bauch
    DO: Brust Bauch
    FR: Rücken Nacken
    SA: Frei
    SO: Frei

    Brust: 4
    Bizep 4
    Trizep 2-3
    Rücken 4
    Bauch 4
    SChultern 3
    Beine Laufen Jede Woche 5 Min Mehr Auf Laufband also 5min 1woche 2w+5 usw


    Ist etwas hard aber ich brauche hartes training Bin hyper Aktiv :D
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 DannyThomas, 06.10.2005
    DannyThomas

    DannyThomas Foren Held

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Bei diesem Plan solltest du aufpassen, wie es aussieht kommt man schnell ins Übertraining du lässt deinen Muskeln keinen Ruhetag. Und Ruhetage sind genau so wichtig wie das Training selbst wenn eins fehlt wachsen die Muskeln nicht...
     
  11. #9 BodyFiT, 07.10.2005
    BodyFiT

    BodyFiT Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    1. tag: Brust, Bizeps

    2. tag: Schultern, Nacken

    3. tag: Rücken.Trizeps

    1 tag pause und dann gehts wieder so weiter.

    Brust: 4
    Bizep 4
    Trizep 4
    Rücken 4
    Bauch 2
    Schultern 5
    Beine 2
     
Thema:

Training sinnvoll einteilen?

Die Seite wird geladen...

Training sinnvoll einteilen? - Ähnliche Themen

  1. Sinnvoller Trainingsplan?

    Sinnvoller Trainingsplan?: Hallo zusammen, ich trainiere seit ca. 5 Monaten an den Gewichten und frage mich gerade, ob mein Trainingsplan voll ins leere führt. Mein...
  2. Mein Trainingsplan Sinnvoll?

    Mein Trainingsplan Sinnvoll?: . . . Hallo Liebe "Muskelpower"- Community, Wie im Titel Beschrieben, weiß ich nicht ob mein Aktueller Trainingsplan für mich Sinnvoll ist....
  3. Definitionstraining sinnvoll und möglich?

    Definitionstraining sinnvoll und möglich?: Hey also ich bin 15, 1,71 groß , Wiege zwischen 72 und 73 kg und laut meiner Waage habe ich einen Körperfettanteil von 36% ( allerdings ist das...
  4. Ist mein Ernährungs-/Trainingsplan sinnvoll?

    Ist mein Ernährungs-/Trainingsplan sinnvoll?: Hallo liebe Muskelpower Community, habe mich neu bei euch angemeldet und habe jetzt ein paar Fragen bezüglich meines Ernährungs und...
  5. sinnvoller trainingsplan für mich?

    sinnvoller trainingsplan für mich?: moin moin! ich hab die tage einen neuen trainingsplan im studio bekommen und wollte mir mal ne neutrale meinung über die sinnhaftigkeit...