"Trainingslager"

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von m4tze0, 09.08.2008.

  1. m4tze0

    m4tze0 Newbie

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor nächstes Wochenende ein Art "Trainingslager" zur Saisonvorbereitung zu machen.
    Will 2 Krafteinheiten und 2 Läufe am Tag machen, das an 2 Tagen also Samstag und Sonntag. Freitags auch noch eine Laufeinheit.
    Ist das sinnvoll oder bringt es mich nicht weiter wegen der fehlenden Regeneration?
    Danke im Vorraus für eure Antworten
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass so ein Lauftrainingslager schon mal Sinn machen kann, zur Saisonvorbereitung. Das Krafttraining würde ich dabei aber auslassen, oder höchstens 1 Einheit täglich mit niedriger Intensität machen.
     
  4. m4tze0

    m4tze0 Newbie

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok hatte vor sowas wie schnelle Sprints, Antritt und Sprungkraft usw. zu trainieren.
    Werde wohl ein lockeres Krafttraining am Morgen machen danach einen Waldlauf, am Mittag dann Sprint, Sprungkraft, Koordinationsübungen und am Abend noch einen Waldlauf.
     
Thema:

"Trainingslager"