Trainingsplan eines 16-Jährigen

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Wesley, 28.07.2007.

  1. Wesley

    Wesley Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte gerne durch Muskeltraining eine etwas bessere Figur bekommen. Ich bin männlich, erst 16, bin 1.77cm groß und wiege 60kg.

    Ich habe mir schon einige Leitsätze des Bodybuildings für Jugendliche durchgelesen und weiß, dass ich mit keinen oder möglichst geringen Gewichten "arbeiten" sollte.

    Mit diesem Hintergedanken im Kopf habe ich mir jetzt einen eigenen Trainingsplan entworfen, und würde euch bitten, dass ihr mir sagt, ob ihr glaubt, dass dieses Training sich auszahlen würde und/oder ob ich auf eine andere Übung zurückgehen sollte.

    Also, mein Plan: (die Gewichte betragen je Übung 1-2kg)

    MO: 40 min Kurzhantelcurl stehend: 30 mal - 30 sek Pause - 30 mal, ...
    30 min Kurzhantelrudern: 5min links - 5min rechts - 5min links,...
    30 min Rollerball: 5min links - 5min rechts - 5min links,...

    DI: 40 min Liegestützen (Hände nah beinander): 10mal - 30sek Pause – 10mal – 30sek....
    40 min Kniebeugen (ohne Zusatzewicht): 20mal – 30sek – 20mal – 30sek ...

    MI = MO
    DO= DI
    FR=MO
    SA=DI
    SO Vormittag = MO
    SO Abend = DI


    So trainiere ich Bizeps, Trizeps, Rücken, Bauch, Unterarme, Hände, Beine, Brust, Schultern & Gesäß, somit wäre das Problem „Muskel – Gegenmuskel” wohl dahin.

    Zwischen den gleichen Übungen gibt es immer eine Auszeit von min. 30 Stunden, weshalb ich nicht glaube, dass ich da übertrainieren würde.

    Was sagt ihr dazu?

    mfg
    Wes
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo,

    Sorry aber der Plan ist Mist. Schau dir mal das erste Beispiel in diesem Thread an:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic5648.html

    Das wäre ein geeignetes Training für dich. Mach diesen Zirkel 3x pro Woche.

    Gruß
    Andreas
     
  4. BastiS

    BastiS Hantelträger

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Wie trainierst du denn die Hände :ratlos:
     
  5. #4 gasmeister, 28.07.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    40 Minuten lang die gleiche Übung mit einer Intensität, die gegen 0 geht - 0 Muskelaufbau.
    Und das auch noch 4x die Woche.

    Deinen "7er Split" kannst du komplett vergessen.

    Für den Anfang ist der Kraftzirkel(Beispiel 2 wenn du die Gerätschaften dazu hast) aus dem von BastiS geposteten Thread gut.
     
  6. Wesley

    Wesley Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    mit dem Rollerball :)

    http://www.stiftung-warentest.de/online ... 58550.html


    Ok, danke für die Antworten. Ich habe mir jetzt einen Plan aus dem Forum gesucht, den ich jetzt mal ein paar Monate ausführen werde:

    20 Liegestütze zur Brust
    20 Crunshes
    10 Klimmzüge
    10-20 Hockstrecksprünge
    20 "Adlerschwünge"
    20 gerade Crunshes mit angehobenen Beinen
    20 Liegestütze zum Rücken mit Hilfe einer oder 2 Bänken
    20 Ausfallschrittsprünge

    zw. den Übungen keine Pause
    Nach einer Runde 3-5 min Pause
    insgesamt 3-5 Runden
    3-4 mal die Woche
    An den freien Tagen (2-3 mal) einfach eine Stunde durch den Wald joggen.
    Wenn man 6 Runden ohne Probleme schafft, dann sollte man an die Gewichte gehen.


    Jetzt habe ich noch 2 Fragen: Was sind "Adlerschwünge" und "Ausfallschrittsprünge"?
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Adlerschwünge:

    Du beugst dich nach vorne und hebst die Arme von unten seitlich nach oben. Hier kannst du dir das anschauen (ganz unten)
    http://www.hantelfix.de/37,0,ruecken,index,0.html

    Ausfallschrittsprünge:

    Du machst einen Ausfallschritt nach vorne und stößt dich dann mit dem vorderen Bein nach oben ab. Beide Beine abwechseln.

    Gruß
    Andreas[/img]
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wesley

    Wesley Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Du machst einen Ausfallschritt nach vorne und stößt dich dann mit dem vorderen Bein nach oben ab. Beide Beine abwechseln.

    --> heißt das dann, dass ich mit dem vorderen Bein noch am Boden bleibe oder wirklich in die Luft springe?
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Du springst nach oben ab.
     
Thema:

Trainingsplan eines 16-Jährigen

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan eines 16-Jährigen - Ähnliche Themen

  1. Erstellung eines Trainingsplans: Einsteiger 14j.

    Erstellung eines Trainingsplans: Einsteiger 14j.: Hallo, Seit ca. 1 Monat treibe ich jeden 2. Tag Kraftsport, glaube aber das mein Training ziemlich unefizient ist, da ich alles durcheinander...
  2. Trainingsplan eines Gewichthebers

    Trainingsplan eines Gewichthebers: Hallo, ich möchte gerne meine Sprungkraft trainieren! Ich habe bei Galileo fake check gesehen, dass ein Parkour-Läufer und ein Basketballspieler...
  3. Der vorsichtige Versuch eines eigenen Trainingsplanes...

    Der vorsichtige Versuch eines eigenen Trainingsplanes...: Ich habe mich nach langer Zeit einmal selber an einen Plan gesetzt, der meine Interessen entspricht, aber mein Wissen wohl deutlich hinterher...
  4. Brauche Hilfe beim Erstellen eines Trainingsplans

    Brauche Hilfe beim Erstellen eines Trainingsplans: Hi , Ich bin fast 17 Jahre Alt, 177cm groß, wiege 68Kg, habe Einen Körpertüp der nur geringfügig an Bauch und Oberschenkel Fett ansetzt und...
  5. brauche hilfe beim erstellen meines trainingsplans

    brauche hilfe beim erstellen meines trainingsplans: hallo an alle! Ich habe heute die grenze meiner waage erreicht und jetzt ist schluss. Das Fett muss weg! VOLLSANIERUNG meines geschundenen...