Trainingsplan für den anfang, bzw. definiton

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von neuling13, 20.02.2008.

  1. #1 neuling13, 20.02.2008
    neuling13

    neuling13 Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo...
    bin relativ neu auf dem Gebiet...
    gehe nur seit 2monaten 4x die woche in studio ganzkörpertraining machen das ich mal eine art grundgerüst habe...
    habe mir nun mit meinem wissen einen plan zusammengestellt bitte um pro bzw kontra=)

    MO: 10min Radfahrn aufwärmen, Brust, Bauch, bizeps, trizeps, Beine
    DI: 10min "rudern" Radfahrn aufwärmen, Schultern, Rücken, Wirbelsäule
    MI: 5-10 min radfahrn aufwärmen, Brust, Bauch, bizeps, trizeps,
    Do: 10min "rudern" aufwärmen, Schultern, Rücken, Wirbelsäule, Beine
    Fr: 10min Radfahrn aufwärmen, Brust, Bauch, bizeps, trizeps,

    in der früh ein eiweißshake und vorm schlafen gehen bzw. nach dem Training.(soll ich daran etwas ändern?)

    Samstags werd ich nie trainiergen gehen können das schon mal vorweg;)
    Sonntags wirds auch kaum möglich sein...

    Ziel: ich weiß ich bin leicht aber trotzdem möchte ich nicht wirklich mehr an maße zulegen sondern mehr muskelmaße und eine schönere defintion
    --->[​IMG] ist sowas machbar ohne roids? wie lang dauert es bis so einem körper?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo,
    dein plan ist nix halbes und nix ganzes.
    zu viel und zu oft und kaum/keine regeneration.

    als anfänger empfehle ich dir einen 3ersplit. pläne hierzu findest du im lexikon.

    wie sieht deine ernährung aus?

    zu dem bild.
    mit der richtigen genetischen veranlagung bei optimalen training/ernährung sicherlich naturell machbar, allerdings nur mit eiserner disziplin.
     
  4. #3 neuling13, 20.02.2008
    neuling13

    neuling13 Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hab extra geschatu beim plan das nie die selbe muskelgruppe an 2 tagen trainiert wird..
    was sagen die anderen Kenner zu dem plan...

    was wäre wenn ich statt dem Training am Mi nur carido + ein wenig bauch training machen würde ?

    ernäherung versuche ich gerade auf etwas "gesünders umzusteigen" da ich jahre lang nur mc, kaum gemüse, hauptäslich von fleisch und ungesundem sag ich mal ernährt habe....

    jez probiere ich viel mehr vollkronprodukte mit putenschinken, statt wie früh 1-2 leberkässesemmeln am vorrmittag und NM mc or so..
    oder statt etwas süßen am abend probier mehr obst zu essen
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    dir fehlt leider das grundlagenwissen.

    schau mal hier
     
  6. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Das Bild ist nicht 100%ig einzuschätzen, scheint aber grenzwertig.

    Dir sollte aber klar sein, daß du definitiv zunehmen mußt, um so auszusehen ! (nur falls das dein Ziel ist)
     
  7. #6 Twiggy Ramirez, 20.02.2008
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Zum Bild: Der junge Mann ist schwarz und die haben ja sowieso eine bessere Genetik. Daher bin ich mir nicht sicher ob das machbar ist.
    Vorrausgesetzt du bist weiß.
     
  8. #7 neuling13, 21.02.2008
    neuling13

    neuling13 Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe immer Angst wenn ich nunehme das sich dieses in Fett umandeln könnte...

    der Typ am Bild macht jahre lang schon kampfsport und geht regelmäßig ins studio...soweit ich das weiß...

    was für supplemente kann man nehmen die das ganze beschleunigen und welche auch wirklcih was bewirken außer eiweißshakes ??

    neuer PLAN:

    MO: 10min Radfahrn aufwärmen, Brust, Bauch, bizeps, trizeps, Beine
    DI: 10min "rudern" Radfahrn aufwärmen, Schultern, Rücken, Wirbelsäule
    MI: Cardio 45 min, Bauch
    Do: 10min "rudern" aufwärmen, Brust, Bauch, bizeps, trizeps,
    Fr: 10min Radfahrn aufwärmen, Schultern, Rücken, Wirbelsäule, Beine
     
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hast du dir überhaupt den beitrag durchgelesen, den ich gepostet habe?

    der plan ist immer noch zu überladen.
     
  10. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @gish

    wo isn der bitte schwarz? :mrgreen:

    der is nur gebräunt.
     
  11. #10 Anonymous, 21.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ohne Roids eventuell machbar, ohne Fat-Burner / Entwässern sicher nicht, aber so oder so plan mal einige Jährchen ein, in denen du dein Lebensstil dem Sport unterordnen musst.

    Ich persönlich rate dir zu einer der folgenden Aufteilungen:

    3er Split (ohne Vorermüdung):
    Mo: Brust / Bizeps / Waden
    Mi: Beine / Trizeps
    Fr: Rücken / Nacken / Schultern

    3er Split (mit Vorermüdung)
    Mo: Brust / Schultern / Trizeps
    Mi: Beine / Waden
    Fr: Rücken / Nacken / Bizeps

    3er Split (mit aufgeteilten Schultern):
    Mo: Brust / vordere Schulter / Bizeps
    Mi: Beine / Waden
    Fr: Rücken / hintere Schulter / Nacken / Trizeps
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 neuling13, 27.02.2008
    neuling13

    neuling13 Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    sbfson
    kann dieser plan genau die selben erfolge erzielen wie wenn ich 4x die woche gehen würde. mir ist schon klar regenarationphase und muskel wachsen im ruhe zustand usw. aber trotzdem die frage ?
     
  14. #12 Anonymous, 27.02.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, wenn du 4x gehen willst, mach einen 4er Split, z.B. Holgers Masseplan II aus dem Lexikon. Also diese Aufteilung:

    Rücken / Waden
    Brust / Bizeps
    Beine / Nacken
    Schultern / Trizeps

    Wenn du gelenkig genug bist, um Stiff-Leg-Dead-Lift durchzuführen kannst du es noch besser so aufteilen:

    Latissimus + Schultern + Waden
    Quadrizeps + Nacken + Bauch
    Brust + Bizeps + Waden
    Beinbizeps/Unterer Rücken + Trizeps + Bauch
     
Thema:

Trainingsplan für den anfang, bzw. definiton

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan für den anfang, bzw. definiton - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht

    Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht: Hey, kurz ein paar Infos über mich vorab: 15J, m und 1.75groß Ich würde gerne ein solches Training absolvieren (BWE). Ich mag demnächst wieder...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  4. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  5. Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan

    Brauche Hilfe für Anfänger Trainingsplan: Sevus, Ich bin neu hier im Forum und auch Anfänger im Berich Krafttraining. Ich habe vor ungefähr 3 Wochen mit "Discopumper-Training" angefangen....