Trotz Diät kein Gewichtsverlust

Diskutiere Trotz Diät kein Gewichtsverlust im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo. Ich war immer nur stiller Leser und habe mich mal angemeldet, weil ich jetzt selbst Fragen habe :) Ich mache seit 30 Tagen eine Anabole...

  1. #1 ToryKleng, 06.04.2017
    ToryKleng

    ToryKleng Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich war immer nur stiller Leser und habe mich mal angemeldet, weil ich jetzt selbst Fragen habe :)


    Ich mache seit 30 Tagen eine Anabole Diät, verliere aber kein Gewicht.
    Zu mir: 23 Jahre alt und ca. 183 cm groß.
    Mein Gewicht in den letzten 30 Tagen schwankt immer zwischen 102,5 und 104 Kg.

    Sport mache ich seit ca. 2 Wochen ähnlich diesem Video:
    Pausen ca. 45 Sek / Alle 2 Tage.

    -Rudern 3x20 Wdh. [21KG]
    -Liegestütze 3x15 Wdh.
    -Crunch 3x20 Wdh.
    -Rückenstrecker 3x30 Sek.
    -Trizeps/Mitwinker 3x50 Sek (jeweils) [1,5Kg]
    -Bizeps Curls 3x15 Wdh. (jeweils) [6Kg]
    -Beine (Wandsitzen) 3x30 Sek.

    Ich mache diese Diät jetzt zum 2. Mal - Vor ca. 9 Monaten habe ich 12 Wochen lang diese
    Diät gemacht und ca. 16 KG (ohne Sport!) verloren.
    Auf Arbeit und in der Freizeit bewege ich mich recht wenig, da ich im Büro arbeite
    und sonst gehe ich nur mit dem Kind spazieren, auf den Spielplatz, o.Ä.

    Meine Ernährung besteht zum Großteil aus Pute, Sauermilchkäse, Eiern, Macadamia,
    Olivenöl zum Braten, Walnussöl / Kokosöl (Verdünnt trinken, wenn Fett fehlt).
    Vitamintablette täglich und ca. 100-400g Gemüse je nach Carbs.

    Ich komme täglich auf max. 2000 Kcal - Verhältnis ca. 70/30 (Fett/EW).
    Durchschnittlich ca. 8g Carbs tägl. (Max 20g)

    Ich esse 1x tägl. (Geht meist nicht anders) und 2-3h vor dem Training.

    Trinken 3 bis 6 l Wasser tägl. / 2 bis 4 Tassen Kaffe (Süßstoff, etwas Milch)

    Keine Refeed/Ladetage.

    ----------------

    -Kann mir jemand erklären, warum ich jetzt in der zweiten Diät nicht mehr abnehme,
    obwohl ich jetzt sogar Kraftsport mit eingebaut habe?

    -Laut diversen "Kcal-Bedarfs-Rechnern" habe ich einen Grundumsatz von 1900-2100 Kcal.
    Wenn ich dann Arbeit und andere Aktiviäten eintrage komme ich über 3000 Kcal Bedarf..
    Wieso verliere ich dann kein Gewicht, wenn ich über 1000Kcal Defizit habe?

    -In der letzten Diät habe ich keinen Sport gemacht und ohne ein Hungergefühl viel abgenommen.
    Jetzt mache ich Sport und verliere kein Gewicht - Habe aber ständig Hunger.. Woran liegt das?

    -Kann es sein, dass ich aktuell Fett verliere - Aber gleichzeitig massig Muskeln aufbaue
    und daher auf der Waage kein Unterschied sichtbar ist?
    Mein Bizeps scheint stark gewachsen zu sein (~41), da der Hügel beim anspannen vorher
    kaum sichtbar war und jetzt deutlich zu sehen ist.




    Ich danke für alle Hilfreichen Antworten.
     
  2. #2 Aburatsubo, 06.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Milch raus die hat in einer AD nichts zusuchen, Gemüse drosseln es ist zuviel gibt dir zuviel Carbs, Spinat würde aber gehen ist der AD Klassiker aber auch in Maßen ich greif in einer AD fast nur zu Vitamintabs und verzichte fast komplett auf Gemüse hier und da mal ein Avocado und Leinsamen noch mit in den Plan solltest du nehmen.
    8g Carbs scheint mir sehr wenig das würde ich nochmal überprüfen aber were natürlich Optimal ich komme auch nie über 20 aber das ist schon knapp selbst ohne Gemüse ;)
    Pute hat in einer AD auch nichts zusuchen ist einfach zuwenig Fett dran ;) mit ein Schweinesteak bist du besser bedient vom Fett, Eiweiß, Carb verhältnis.
    Sauermilchkäse kenne ich nicht klingt aber nach zuviel Carbs wegen Milch ich nehme meist Gouda.

    ganz allgemein hast du zuwenig Eiweiß in deiner Ernährung ich habe es überschlagen und komme gerade mal auf 150g aber du wiegst 100kg daher mindestens 200g Eiweiß zunehmen am besten 250g oder 300 in der Diät da lande ich meistens auch.

    Dein Gewichtsverlust kann sich in Grenzen halten weil du Muskeln aufgebaut hast und wenn Muskeln deutlicher zu erkennen sind dann hast du mit großer Wahrscheinlichkeit Muskeln aufgebaut den erst dadurch werden sie meist überhaupt sichtbar.

    EDIT: Hier ist meine Liste an Lebensmitteln und Getränken in einer AD ich esse auch nix anderes und es klappt durchgehend muss nur ab und zu etwas mit den kcal spielen und den Makros aber das ist erst wichtig wenn du in einen Einstelligen Körperfettanteil gehen willst aber davon bist du wohl noch ein gutes Stück entfernt daher noch nicht so wichtig^^

    BIFI
    Salami
    Fleisch (jeglicher Art)
    Paranüsse , Mandeln
    Avocado
    Bratwürstchen
    Wienerwürstchen
    Leinöl , Walnussöl
    Frischkäse Doppelrahmstufe
    Eier
    Speck
    Fisch (alles ausser Paniert)
    Käse (Mozarella, Gouda...)
    Süßstoff
    Hackfleisch
    chiwapchich
    Airwaves Kaugummi
    Cola-Fanta-Diet Zero
    Offen Käse (zum Backen JamJam)
    Mayonaise
    Remoulade
    SchweineSchwarten
    Vitamintabletten
     
  3. #3 ToryKleng, 06.04.2017
    ToryKleng

    ToryKleng Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort :)

    -Milch max. 50ml am Tag (Nur für Kaffe)

    -Avocado schmeckt mir absolut nicht - Habe es mal probiert..

    -Was soll ich mit Leisamen machen?

    -Ich trinke Öl auch "pur", wenn ich nicht genug aus dem Essen zusammen bekomme ^^

    -Bei Gemüse achte ich darauf, dass ich nicht über 20g Carb (insgesamt) komme - Meist ca. 8g Carb.

    -Sauermilchkäse = Harzer Roller.. Massig EW, keine Carbs.

    --------------------

    -Ich führe genau Buch - Beispiel:

    Heute:
    Putenschnitzel 500g (10 Fett / 0 KH / 115 EW)
    Kräuterbutter 50g (32 Fett / 1,5 KH / 0,5 EW)
    Macadamia 125g (97 Fett / 5,25 KH / 9 EW)
    Eier 2 Stück (13 Fett / 1 KH / 15 EW)
    ~ 152g Fett; 8g KH; 140g EW; 1965 Kcal

    Ich dachte, da ich nur GK Training mache, reicht mein EW aktuell.
     
  4. #4 Aburatsubo, 06.04.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ich habe in meinen ersten Post nochmal meine Lebensmittelliste gepostet die ich nehme ;)
    Ich glaube mit deiner kohlenhydrat berechnung haut was nicht hin Pute hat aufjedenfall auch KH^^
    kräuterbutter ist auch nicht so toll ich greif zu Remoulade oder Mayo.
    Paranüsse und Mandel sind besser als Macadamia haben weniger Carbs bessere Fette.

    Nein mindestens 1,5g besser 2g zum Aufbau und in einer Diät besser fast 3g.

    Leinsammen da du wenn du so Kohlenhydratarm ist in der Regel nach ein paar Wochen nicht mehr vom Klo kommst :P
     
  5. #5 ToryKleng, 06.04.2017
    ToryKleng

    ToryKleng Newbie

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Egal auf welcher Seite ich gucke (oder Verpackungen).. Ohne Marinade sind da keine KH im Putenfleisch.
    Remoulade / Mayo schmeckt halt irgendwie nicht zu Fleisch, deswegen nehme ich da Kräuterbutter ^^

    Paranüsse habe ich sonst auch immer gegessen / habe auch welche da - Aber kann sie aktuell nicht sehen (zuviele gegessen :D ).
    Mandeln kann ich mal holen.. Aber ich habe oft gelesen, das Macadamia die gesündesten Nüsse sind bzw. das beste Fett haben?!

    Bei soviel EW muss ich dann aber 60/40 statt 70/30 fahren..Sonst habe ich kein/kaum Defizit mehr.

    Ja..Aber wie esse ich Leinsamen? "Trocken" kauen oder wie? :D
     
  6. #6 Aburatsubo, 06.04.2017
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ok in meinen Buch über die AD werden speziel wegen den guten Fetten diese Art von Nüssen empfohlen, denke an den Macadamias wird es auch nicht scheitern ;)

    ja 60/40 ist ok^^

    Leinsammen am besten zerdrücken und ein Löffel in den Mund und einfach runterspülen ;)
    zerdrücken weil sie besser verdaut werden und man so mehr von den Nährstoffen hat kannst sie ja auch unter deine Butter rühren
    am besten erstmal ein löffel falls das nicht reicht mal auf zwei erhöhen.

    Pute würde ich trotzdem streichen hat einfach zuwenig Fett im verhältnis zu den Eiweiß, dann brauchst du auch kein pures Öl mehr trinken wenn es mal wieder nicht reicht.
    Ich sage es mal so wenn du nur das auf dieser Liste isst dann kann nix mehr schief gehen :)

    BIFI
    Salami
    Fleisch (jeglicher Art)
    Paranüsse , Mandeln
    Avocado
    Bratwürstchen
    Wienerwürstchen
    Leinöl , Walnussöl
    Frischkäse Doppelrahmstufe
    Eier
    Speck
    Fisch (alles ausser Paniert)
    Käse (Mozarella, Gouda...)
    Süßstoff
    Hackfleisch
    chiwapchich
    Airwaves Kaugummi
    Cola-Fanta-Diet Zero
    Offen Käse (zum Backen JamJam)
    Mayonaise
    Remoulade
    SchweineSchwarten
    Vitamintabletten

    Achso du Isst nur einmal täglisch das solltest du ändern viele Lebensmittel kann man auch schnell mal zwischendurch essen und auch mitnehmen wie ein Glaß Wiener ;)
     
  7. #7 MarxMax, 18.04.2017
    MarxMax

    MarxMax Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Tory Kleng,

    bin neu hier im Forum und suche auch momentan nach einer passenden Diät für mich.
    Machst du weiter mit der AD, oder jetzt was anders? Und wie klappt es?
     
  8. #8 Aburatsubo, 19.04.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Hi Marx ^^

    Wenn du nach einer guten Diätform suchst dann sollten wir mehr über dich Wissen den eine AD ist nix für Anfänger und gerade am Anfang meist nicht notwendig geschweigeden zu empfehlen um auf lange sich abzunehmen bei der AD geht es eher darum die letzten paar Fettreserven zu Grillen daher würde ich eher zu einer seichteren LC variiante raten.

    Aber dazu kannst du ja auch einen eigenen Thread aufmachen wo wir Brainstormen können ;)
     
  9. #9 MarxMax, 19.04.2017
    MarxMax

    MarxMax Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Ich danke dir Aburatsubo! Es ist alles neu für mich und kenne mich ja überhaupt nicht aus. Will anfangen um mich zu kümmern, wird auch Zeit, habe mich scheisse ernährt und mich gehen lassen. Also ratest du mir als Anfänger zu Low Crab, werde mich mal schlau machen im Internet.

    Gruß
     
  10. #10 Aburatsubo, 20.04.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    Ja ich rate zu LC eigentlich aber da ich nicht viel über dich weiss ist das auch eher geraten ;)

    Ich müsste viel mehr über dich wissen wie Gewicht, Größe, Trainingserfahrung, Körperfettanteil eventuel noch Allergien oder Unverträglichkeiten bist du Veganer oder Vegetarier oder magst du bestimmte sachen nicht, wann kannst du immer essen und,und,und, ?

    gibt noch mehr zu klären mach am besten einen eigenen Thread auf, dann wird dir auch schnell geholfen will hier jetzt nämmlich auch keinen Fremden Thread zu Spammen ;)
     
  11. #11 MarxMax, 20.04.2017
    MarxMax

    MarxMax Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    9
    Danke mein lieber, wird gemacht!

    Sorry, das ich in diesen Thread so reingefallen bin.
     
    Aburatsubo gefällt das.
  12. #12 Tobinator, 02.05.2017
    Tobinator

    Tobinator Newbie

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erfurt
    Größe (in cm):
    191
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2007
    Bankdrücken (in kg):
    80
    Cool zu wissen. Hatte auch überlegt 2/3 kg runter zu packen und hab auch ein paar Schwierigkeiten dabei.
     
  13. #13 Aburatsubo, 02.05.2017
    Aburatsubo

    Aburatsubo Foren Guru

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    80
    Kniebeuge (in kg):
    140
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    125
    @Tobinator wenn du gezielt Hilfe willst dann mache am besten einen eigenen Thread auf mit allen relevanten Daten die ich von MarxMax auch gefordert habe auf und man kann dir dann auch gezielt helfen so ist das wieder nur rumgerate wie bei MarxMax auch ;) weil man zuwenig über die Person weiss und nunmal jeder Mensch individuell ist^^
     
Thema: Trotz Diät kein Gewichtsverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. genug eiweiß und trotzdem kein gewichtsverlust

    ,
  2. trotz diät nur 1.5kg weniger

    ,
  3. kein gewichtsverlust trotz haferflockendiät

Die Seite wird geladen...

Trotz Diät kein Gewichtsverlust - Ähnliche Themen

  1. Aufbau trotz Anabolen Diät?

    Aufbau trotz Anabolen Diät?: Hallo, Frage, was genau passiert bei einer Anabolen Diät wenn man Muskeln aufbauen möchte? Verstehe ich das richtig, dass ich dabei Fett...
  2. Trainieren trotz hohem Cholesterinspiegel ?

    Trainieren trotz hohem Cholesterinspiegel ?: Hallo Leute, seit einer Weile fühle ich mich sehr schwach und müde, und musste neulich beim Arztbesuch feststellen, dass ich einen zu hohen...
  3. Training trotz Golferarm?

    Training trotz Golferarm?: Bei mir wurde vor über einem halben Jahr ein Golferarm diagnostiziert, der Grund für die Entstehung lag laut meinem Orthopäden an einer SZ-Stange...
  4. Sport trotz Erkältung?

    Sport trotz Erkältung?: Da ich langsam Krank werde, aber eigentlich nicht wirklich auf das tägliche Joggen verzichten möchte, wollte ich mal eure Einschätzung zu sowas...
  5. Dünn und trotzdem fett. :(

    Dünn und trotzdem fett. :(: Hallo Community, habe mich hier angemeldet um paar nützliche Tipps von Leuten zu erhalten, die nicht solche n00bs sind wie ich. Also ich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden