Übertraing?

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Winterman, 21.05.2009.

  1. #1 Winterman, 21.05.2009
    Winterman

    Winterman Newbie

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache ja gerade meinen GK-Plan und jogge dabei täglich. Nach dem training und am Ruhetag auch immer 20 - 30 Min.

    Heute habe ich auch trainiert und dannach sofort losgejoggt, nach einiger zeit konnte ich nicht mehr und bin nur die hälfte der strecke gejoggt.

    Kann es sein dass ich übertrainiert hab?

    achja und ich jogge jetzt seit 1 Woche und 4 Tagen (täglich) dazu noch Training jeden 2. Tag
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moins

    moins Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.03.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Übertraining ist das nicht, das heißt nur, dass du nach dem Krafttraining schon ziemlich erschöpft warst.

    Ich würde Cardio an Trainingstagen sowieso auf aufwärmen und auslaufen beschränken, weil schon durch das Krafttraining die Glycogenspeicher gelehrt werden.

    Ob du übertrainiert hast bemerkst du, wenn du dein Gewicht nicht mehr steigern kannst, sondern du sogar immer weniger schaffst. Wobei man das von einer auf die andere TE auch nicht sagen kann, weil wie viel du schaffst natürlich auch von deiner Tagesverfassung abhängt.
     
  4. #3 .Daniel, 21.05.2009
    .Daniel

    .Daniel Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    http://www.hantelfix.de/%C3%9Cbertraini ... html?id=59

    Ein Link von Hantelfix seiner Seite bezüglich des Übertrainings.
    Wenn davon was zutreffen sollte, rate ich dir zu einer Pause.

    Ps. : Hoffe, dass der Link gepostet werden darf
     
  5. damion

    damion Newbie

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde das Training eher so gestalten:

    1. Tag: Krafttraining mit 20min leichtes Warmup und 10min Cooldown (Crosstrainer oder Fahrrad)

    2. Tag: Ausdauertraining - Laufen, Crosstrainer, Rudermaschine. Am besten variieren, damit Abwechslung dabei ist.

    3. Tag: frei

    4. Tag: Krafttraining - An diesem Tag würd ich die Muskelgruppen vorrangig trainiern, welche am ersten Tag "vernachlässigt" wurden.
    Z.B. am ersten überwiegend Brust und Trizeps - und ein leichtes Training für Rücken und Bizeps. Am 4.Tag dann umgekehrt.

    5. Tag: Ausdauertraining.

    6. und 7. Tag: Regenerationzeit. Nur nicht übertreiben ;) Oder halt nur den 6. Tag frei und dann wieder von vorn beginnen.
    Die Übungen sollten aber auch variieren. Der Muskel braucht ab und an mal einen anderen Trainingsreiz (z.B. Fliegende statt Bamkdrücken)


    Das wäre jetzt mein Vorschlag. Das reicht eigentlich an Training denke ich.
    Wenn jemdand Gegenvorschläge oder Einwände hat, kann er gern etwas dazu sagen ;)
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Übertraing?