Übertraining

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von M&B_1980, 01.03.2009.

  1. #1 M&B_1980, 01.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich Trainiere seit paar wochen einen GK 3 mal die Woche.
    In letzter zeit fällt mir auf das ich weniger gewicht schaffe und keine motivation mehr im training habe.
    Jetzt mache ich mir lamgsam sorgen ob das mit dem 3 mal die Woche GK vlt nicht zu viel für mich ist ?
    Ab wann kommt man ins Übertraining usw. ?
    Hatte bevor ich auf den GK umgestiegen bin einen 3er Splitt.


    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teddy Bruschi, 01.03.2009
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Trainierst du bis zum Muskelversagen ?
    Beim GK sollte man sich davon auf jeden Fall fernhalten.

    Ansonsten mach mal 1-2 Wochen Pause, vll braucht dein Körper diese einfach mal um sich zu erholen.
     
  4. #3 M&B_1980, 02.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich traniere nicht bis zum Muskelversagen, ich schau halt das ich so 12 Wh schaffe.
    Ja das mit der kleinen Pause habe ich mir auch schon überlegt.
    Aber was meinst du ist das zu viel 3 mal die Woche GK oder schon machbar ?
     
  5. #4 Anonymous, 02.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

  6. #5 M&B_1980, 02.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    das ist mein aktueller GK Plan


    kniebeugen
    kreuzheben
    klimmzüge
    rudern vorgebeugt
    bankdrücken
    dips
    schulterdrücken
    trizepsdrücken gerät
    langhantelcurls
    bauchübung

    jeweils 3-4 sätze(ausser bi/tri, da 1-2 sätze) a 12-15wh bis zum positiven muskelversagen.
     
  7. #6 machodijai, 02.03.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Du hast den nicht in 2 Trainingseinheiten aufgeteilt?
     
  8. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Du hast doch grade gesagt, du gehst nicht bist zum MV?
     
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    positives mv ist bei gkplan, der 2-3mal die woche trainiert wird überhaupt kein problem.
     
  10. #9 M&B_1980, 02.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0

    Nein
     
  11. #10 machodijai, 02.03.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Dann wundert es mich nicht, dass du das Gefühl hast, es geht nichts mehr + Lustlosigkeit. Alleine die Tatsache, Kniebeugen / Kreuzheben in einer TE zu machen, ist alles andere als empfehlenswert. Würds auf 2 TE aufteilen.
     
  12. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das kann ich nicht bestätigen. habe selber schon sehr erfolgreich im rahmen eines 2ersplits so trainiert.
     
  13. #12 M&B_1980, 02.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte auch schon drann zur not in auf 2 TE zu machen.
     
  14. #13 machodijai, 02.03.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
     
  15. #14 Anonymous, 02.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt, sind in seinem Fall ja auch nur über 50 Sätze mit MV pro Woche. Überhaupt kein Problem :ok: soll sich nicht so anstellen.

    M&B ich rate dir auch zu einem neuen Plan. Und dann ganz ohne oder mit wenig MV.
     
  16. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    saucoole antwort. :ok:

    was ist denn deiner meinung nach daran so verkehrt?
     
  17. #16 M&B_1980, 02.03.2009
    M&B_1980

    M&B_1980 Hantelträger

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    OK danke auch
    Ich werde auf jeden fall meinen GK auf 2 TE machen. Hoffe das es besser wird.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 02.03.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du kennst doch meine Meinung. MV belastet das ZNS viel zu doll um es regelmäßig zu benutzen, zumindest in so hohem Volumen. Durchdachte Intensitätssysteme arbeiten alle mit sehr niedrigem Volumen, meistens sogar nur ein Satz pro Übung. Das machen die nicht, weil sie faul sind, sondern weil sie leben und vor allem wachsen wollen.
     
  20. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    das hört sich doch schon ganz anders an. natürlich kenne und respektiere ich deine meinung.
    warum geht das nicht auch in diesem ton? solche patzigen und provozierenden antworten sind der grund dafür, das die stimmung hier so miess ist.

    zum thema.
    positives mv belastete zwar das zns, allerdings keinesfalls so sehr das es nicht regelmässig eingesetzt werden könnte, zumindest bei einem klassischem volumenplan. im bereich von 3-4sätzen a 8-12wh ist es meiner meinung nach das optimum, um eine maximale reizsetzung zu gewährleisten. bei höhervolumigen trainingssystemen ist das wieder ganz anders, allerdings habe ich das auch nie bestritten.

    anders sieht es bei negativen mv aus. das eignet sich wirklich nicht zur regelmässigen anwendung und sollte wegen der hohen belastung nur sporadisch eingesetzt werden.
     
Thema:

Übertraining

Die Seite wird geladen...

Übertraining - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Trainingsplan generell - Übertraining??

    Hilfe bei Trainingsplan generell - Übertraining??: Hallo Leute, Ich trainiere seit Anfang März dieses Jahres regelmäßig, gehe aber nicht ins Fitnessstudio sondern mache die Workouts entweder...
  2. Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?

    Ist dieser 3er-Split-Plan schon Übertraining?: Hallo, bin neu hier und hab ne wichtige Frage. Ich trainiere nun seit über 7 Monaten und bin vor 2 Wochen auf diesen 3er-Split umgestiegen:...
  3. Absichtliches Übertraining

    Absichtliches Übertraining: Hallo erstmal :-D CT Fletcher (riesen Maschine) betont immer wieder, wie wichtig Übertraining für den Erfolg ist. Er trainiert meines Wissens...
  4. Übertraining? oder falscher Trainingsplan?

    Übertraining? oder falscher Trainingsplan?: Hallo zusammen, zu meiner Person: 21 Jahre 1,76 m 84 kg mein Trainingsplan ist wie folgt: 1. Tag(Dienstag) Brust, Bizeps, Nacken, Bauch 3...
  5. Harte Arbeit und Training = Übertraining?

    Harte Arbeit und Training = Übertraining?: Hallo liebe Leute, ich war bis vor kurzem noch Schüler und habe mich fast den ganzen Tag auf der Schulbank rumgedrückt. Seit 2 Wochen aber gehe...