Übungen für Po / Knieoperation

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Mio, 29.10.2007.

  1. Mio

    Mio Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe vor mittlerweile 10 Jahren eine Knieoperation gehabt. Ein Teil von meinem Knie wurde mit einem Teil von meiner Hüfte aufgefüllt. Hört sich jetzt schlimm an, aber ich habe soweit keine Probleme, nur manchmal wenn ich das Knie starkt belaste. Jetzt zu meiner Frage: Ich bin soweit mit meiner Figur zufrieden. Allerdings bin ich sehr dünn und möchte Muskelmasse aufbauen. Besonders meinen Po möchte ich durch Muskeln vergrößern. Leider sind die Muskeln im Knieberreich auch nicht sonderlich stark. Ich bin deshalb etwas verunsichert welche Übungen ich für meine Po machen könnte ohne mein Knie zu stark zu belasten oder sogar zu schädigen. Kennt ihr vielleicht gute Übungen abgesehen von Kniebeugen und Ausfallschritten die effektiv sind? Wie oft sollten die Wiederholungen von diesen Übungen sein (wieviel Sätze) und wie viele Tage sollte ich dazwischen immer pausieren? Und, wann sieht man den ersten Erfolg?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo und willkommen im Forum. :winke:

    Als erstes solltest du eine Grundlage schaffen, auf die du später aufbauen kannst. Das machst du am besten im Kraftausdauerbereich (15 bis 20 Wiederholungen).

    Trainierst du zuhause oder im Studio?

    Hier kannst du dir mal verschiedene Übungen anschauen.
     
  4. Mio

    Mio Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die rasche Antwort!

    Ich hab mir deinen Link gerade angesehen. Das erklärt jetzt schon einiges :-D Ich werde mir die Woche ein Fitneßstudio anschaun. Kann nicht so genau sagen, ob das auch wirklich meins ist. Obwohl das wahrscheinlich am effektivsten sein wird. Kannst du mir vielleicht auch sagen, wie lange ich immer pausieren sollte?! Die einen sagen so und die anderen so. Bin etwas verunsichert...
    Achja! Wie lange wird es dauern bis "sich etwas tut"?
     
  5. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    bitte mal Alter und Geschlecht in dein Profil eintragen, dann können wir Dir noch besser helfen.

    Die ersten Verbesserungen siehst Du dann wenn du effektiv trainierst, optimiert gegessen und genug regeneriert hast.

    Muskelaufbau dauert seine Zeit. Das gute ist das der Po ein relativ großer Muskel ist und bei mir zumindest schnell Verbesserungen zu sehen waren. Da spielt die Genetik aber auch eine große Rolle.
     
  6. Mio

    Mio Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, habe mein Alter nachgetragen. Leider wird nicht angezeigt, dass ich weiblich bin, obwohl ich es angegeben habe...

    "Die ersten Verbesserungen siehst Du dann wenn du effektiv trainierst, optimiert gegessen und genug regeneriert hast."

    Ich kenn mich ja leider noch nicht wirklich aus, aber ich nehme mal an, dass optimiert gegessen bedeutet, dass man wenig Fett zu sich nimmt und danach viel Proteine? Aber was heißt denn jetzt "genug regeneriert"? Wie lange soll ich pausieren?
     
  7. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Bitte lies Dir mal diesen Thread durch:

    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic1502.html

    Sobald Du den Thread gelesen hast sag Bescheid, dann kannste uns mit Fragen löchern. ;)

    Dauert zwar seine Zeit, aber danach bist Du bestimmt um einiges schlauer. ;)
    Optimal ist es wenn zwischen den Trainingstagen immer 1 Tag frei ist. Muskeln wachsen ja nicht beim Training sondern z.B. beim schlafen.
     
  8. Mio

    Mio Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir den Link jetzt mal grob durchgelesen. Wenn man es wirklich richtig machen will muss man doch auf sehr vieles achten. Ich werde mir im Studio eine Stunde mit einem Trainer nehmen um es von Anfang an richtig zu machen. Gibt es diesbezüglich Tipps? Woran erkennt man, dass der Trainer Ahnung hat bzw. keine Ahnung hat!? Da gibt es, wie überall sicher auch einige schwarze Schafe.
     
  9. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Genau, das ist erstmal das beste was Du machen kannst. Wir können von inkompetenten Trainern ein Lied singen.

    Lass Dich erstmal vorab beraten, danach kannst Du gerne hier den Trainingsplan, sowie Abläufe die er Dir rät, posten.

    Dann schauen wir mal ob wir was zu meckern haben. ;)
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    So, bin auch wieder vom Training zurück. :mrgreen:

    Bei einem Trainer solltest du drauf achten, dass er dir kein Standartprogramm verabreicht, sondern den Trainingsplan auf deine Bedürfnisse zuschneidet. Dazu sollte er erstmal ein Interview mit dir führen, in dem er dich nach deinem Gesundheitszustand, Trainingserfahrung usw. fragt. Danach sollte eine Art Fitnesstest stattfinden um deinen Stand zu bestimmen. Frag ihn ruhig mal, für was welche Übung ist und warum er ausgerechnet diese ausgewählt hat.

    Der nächste Punkt ist die Regeneration. Du solltest 3 bis 4 mal pro Woche trainieren, mit mindestens einem Tag Pause dazwischen. Eine Trainingseinheit sollte auch nicht länger als maximal 90 Minuten dauern.

    Erfolge siehst du relativ schnell. Gerade am Anfang der Trainingskarriere wachsen die Muskeln wie bekloppt. Ich denke, nach 4 bis 5 Wochen sollte sich schon ein sichbarer Erfolg eingestellt haben.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 no_pain_no_gain, 29.10.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich widerspreche im Hinblick auf die Trainer grundsätzlich!
    Du solltest auf keinen Fall auf einen Trainer im Studio vertrauen, sondern dich selbst so weit bilden, dass du weisst, was du tust. Das ist die einzige Art und Weise, Sicherheit zu erlangen. Fähige Trainer in Fitnessstudioketten kommen ungefähr so häufig vor wie ein Lottogewinn.
     
  13. Mio

    Mio Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hm, naja aber ohne professonieller Hilfe steh ich echt an. Ich glaub das beste wird wirklich sein, wenn ich danach meinen Fitneßplan hier ins Forum stelle und eure Meinungen und Tipps miteinbeziehe.

    lg & Danke
     
Thema: Übungen für Po / Knieoperation
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. po übungen ohne kniebelastung

    ,
  2. po übungen bei knieproblemen

    ,
  3. knieschonende übungen für den po

    ,
  4. po trainieren ohne knie zu belasten,
  5. übungen für Bauchmuskulatur ohne Knie belasten,
  6. wie trainiere ich den po ohne die knie zu belasten,
  7. übungen po schonend fur knie,
  8. beine po übungen ohne kniebelastung,
  9. po übungen ohne knie zu belasten?,
  10. po trainieren ohne knie belasten,
  11. po workout ohne knie belasten,
  12. bauch beine po ohne knie zu belasten,
  13. po übungen knieschonend,
  14. training knieschonende po übungen,
  15. po übungen ohne knie
Die Seite wird geladen...

Übungen für Po / Knieoperation - Ähnliche Themen

  1. übungen für äußeren Trizeps zuhause

    übungen für äußeren Trizeps zuhause: hallo, ich habe einen relativ stark ausgeprägten inneren trizeps, aber will natürlich auch den äußeren trainieren. ich habe 2 kurzhanteln à 20...
  2. Übungen für schlechte Körperhaltung

    Übungen für schlechte Körperhaltung: Hallo liebe Gemeinde, nach langer Abwesenheit (>5 Jahre) mal wieder ein Beitrag von mir. Nach dem ich nun das Studium beendet habe und fast...
  3. Dehnübungen für die Arme

    Dehnübungen für die Arme: Welche Dehnübungen für die Arme könnt ihr empfehlen ?? Ich werde nachdem ich die Entzündung der Sehne am rechten Arm auskuriert hab, die arme...
  4. Übungen für äußeren Trizeps und Bizeps

    Übungen für äußeren Trizeps und Bizeps: Ich bin auf der Suche nach guten Übungen für den äußeren Trizeps und Bizeps. Für den Bizeps habe ich gelesen das man z.B. die Curls mit engem...
  5. Fitnessübungen für zu Hause

    Fitnessübungen für zu Hause: Hallo liebe Sportfreunde, wir haben uns ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Einen Youtube Channel mit vielen verschiedenen Videos zum Thema...