Ungewöhnlicher Wettkampf

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Michel, 24.08.2005.

  1. Michel

    Michel Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also bevor ich zu meiner Frage komme, muss ich kurz ausholen. Ich komm jetzt in die 13. Klasse und letztes Jahr hab ich zusammen mit zwei Kumpels nen Wettkampf entwickelt, durch den der beste Athlet an der Schule ermittelt werden kann. Wichtig waren uns dabei folgende Kriterien:

    1) Niemand darf Vorteile durch Verein haben (beispielsweise Laufdisziplinen)
    2) Körpergewicht darf keine Rolle spielen (z.B. Bankdrücken)
    3) Übungen müssen gut auf die Muskelgruppen verteilt sein
    4) Der Wettkampf muss so sein, dass weder ein reiner Kraft- noch ein reiner Ausdauerathlet gewinnen kann

    In Folge dessen ist der "Zehnkampf" entstanden. Die besten Sportler haben teilgenommen und bei den Disziplinen gab es Punkte nach den entsprechen Platzieruzgen. Der Zehnkampf sah / sieht wie folgt aus:

    1) 2 Minuten Liegestütze von der Bank (Anzahl)
    2) 2 Minuten Bankspringen (Anzahl)
    3) 2 Minuten Sit-ups (Anzahl
    4) 2 Minuten Medizinball im Sitzen werfen und im Stehen fangen (Anzahl)
    5) Last Man standing Unterarmstütz (Limit 20 Minuten)

    Das waren sozusagen die Basics, jetzt wird's anspruchsvoller

    6) Klimmzüge (1x am Stück)
    7) Dips am Barren (1x am Stück)
    8) 90 Sekunden Rückenstrecken vom Kasten mit Medizinball
    9) Liegestütze im Handstand an der Wand (Anzahl)
    10) Last Man standing Wandsitzen


    Ich kann euch sagen, hab noch nie so nen harten Wettkampf bestritten, wurde am Ende zweiter. Im Dezember findet die Neuauflage statt und der Wettkampf hat so ein Eigenleben entwickelt, dass wir schon alle wie blöd dafür trainieren (hab mir sogar vom Schreiner ne Bank machen lassen für Bankspringen). Ich will natürlich unbedingt gewinnen.

    Jetzt zu meinem eigentlichen Problem:

    Mein Trainingsplan hab ich nun wie folgt gestaltet:

    Mo: erste 5 Disziplinen Zehnkampf
    Di: Bauch, Brust, Bizeps
    Mi: Bauch, Beine
    Do: Frei
    Fr: Bauch, Rücken, Trizeps
    Sa: Bauch, Schultern
    So: Frei

    Ich trainiere auf Kraft, also max. 10 Wiederholungen pro Satz. Müsste ich aber vielleicht eher auf Kraftausdauer trainieren (15-20 Wdh.), um mich besser darauf vorzubereiten? Oder reicht da der Montag aus und evt. noch ne Cardio-Einheit?

    Bin mal gespannt auf eure Einschätzungen, einige sind ja doch recht kompetent hier :-)

    Michel
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brocon

    Brocon Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    na aber wenn du im Bereich von 10 w trainierst,gehst du auf masse und nicht auf Kraft!!Bei dem was ihr macht braucht ihr doch kraft-ausdauer!!also 15 bis 20 W sind da doch viel sinnvoller :roll:
     
  4. BastiS

    BastiS Hantelträger

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Muss man wenn man auf Kraft trainiert nicht noch weniger Wiederholungen machen? So ca. 4?
     
  5. #4 Anonymous, 25.08.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @BastiS
    Wenn man im Bereich zwischen 1-4Wdh liegt ist das Maximalkrafttraining.

    @Michel
    Geh 4 mal die Woche trainieren. 1 Tag machst Du Cardio, 1 Tag nur Deine Disziplinen und 2 Tage die Woche Kraft-Ausdauer Training. 4-5 Sätze mit jeweils 15-20 Wdh. und max 2 Min. Pause zwischen den Sätzen.
     
  6. Michel

    Michel Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Frggles,

    wie soll ich dann aber das spezifische Training für die Muskelgruppen splitten? Mir blieben dann ja praktisch nur zwei Tage. Und noch ne Frage, wenn ich 15-20 Wdh. mache, soll ich das Gewicht dann auch so wählen, dass ich die letzten gerade so packe? Würde es auch evt. Sinn machen den September noch auf Kraft zu trainieren und dann die beiden Monate drauf in den Kraftausdauerbereich überzugehen?

    Danke
     
  7. #6 Anonymous, 29.08.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Einheit 1: Brust, Bizeps, Beine
    Einheit 2: Rücken, Trizeps, Schulter
    Bauch immer zwischendurch mit einbauen

    Einheit 3: Cardio
    Einheit 4: Wettkampfdisziplinen

    Wenn Du 15-20 Wdhs machst, solltest Du das Gewicht so wählen, das Du die letzten Sätze ein schönes ziehen bzw. brennen im Muskel verspürst. Ich würde nicht auf Kraft oder Masse trainieren, da jedes kg mehr Dir diese Disziplinen erschwert. Geh nur auf Kraft-Ausdauer.
     
  8. Fazer

    Fazer Hantelträger

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    kleiner tipp:
    mach nur grundübungen
    sprich: flachbankdrücken, kniebeugen, klimmzüge etc.
    lass die geräte einfach bleiben. die bringen dir kraftmäßig nicht so viel.

    mfg fazer
     
  9. Michel

    Michel Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps!
    Können die Einheiten auch vertauscht werden oder steckt hinter der Einteilung ein tieferer Sinn?
     
  10. #9 Anonymous, 29.08.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Einheiten kannst Du tauschen wie es Dir passt, Du solltest nur die Reihenfolge dann beibehalten. Wegen der Regenerationszeiten.
     
  11. Michel

    Michel Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr den Bauch "zwischendurch" trainiert, wie macht ihr das dann? Zwischen einzelnen Sätzen, nach ner Übung oder wie sieht das aus?
    Und noch ne Überlegung: Ich soll ja nach euren Aussagen mit guter Begründung nicht auf Kraft trainieren. Mein Kumpel ist Ruderer und trainiert so 8-9x die Woche. So schlecht kann das nicht sein, immerhin wurde er schon zweimal Deutscher Meister. Ist es in meinem Fall also zwingend notwendig das Training auf viermal die Woche zu beschränken?
     
  12. #11 Anonymous, 30.08.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du redest bei deinem Kollegen vom Profisport. Als ich Professionell Trainiert habe kam ich auch auf 8-10 Trainingseinheiten die Woche. Wegen der Regenerationszeiten solltest Du höchstens 5 mal die Woche trainieren!
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Michel

    Michel Newbie

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nene, der ist ebenfalls noch Schüler und hat die Titel im Jugendbereich gewonnen. Auf 8-9x will ich natürlich ned, aber 5x wäre schon ok. Aber wie wollte ich die 5. Trainingseinheit dann nutzen? Disziplinspezifisch, noch ne Cardio-Einheit oder noch ne Einheit Kraftausdauer?
     
  15. #13 Anonymous, 30.08.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Kraft-Ausdauer oder Disziplinspezifisch. Kannst einen Tag Disziplinen Teil I und den anderen Tag Disziplinen Teil II. Achte Darauf das Du nie Länger als 75 Min oder Max. 90 Min trainierst.
     
Thema:

Ungewöhnlicher Wettkampf

Die Seite wird geladen...

Ungewöhnlicher Wettkampf - Ähnliche Themen

  1. auf zur wettkampfdiät-

    auf zur wettkampfdiät-: soo, ich hab mich also mehr oder weniger kruzfristig entschieden im herbst zu starten. die vorbereitung das jahr über war eigentlich ganz gut....
  2. Ivanko CBPP Wettkampf-Hantelscheiben abzugeben

    Ivanko CBPP Wettkampf-Hantelscheiben abzugeben: Hey Leute! Löse mein heißgeliebtes Heimstudio auf und hab folgendes abzugeben: - Ivanko 15kg Hantelscheiben CBPP - Ivanko 20kg...
  3. Unterzuckerung in der Wettkampfdiät

    Unterzuckerung in der Wettkampfdiät: Hey Jungs! Ich brauche mal ein paar gute Tip(p)s von euch! Mein Problem in der Diät ist die Verteilung der Kohlehydrate! Ich nehme morgens ca 30...
  4. Erster Wettkampf in 2 Wochen || Fragen

    Erster Wettkampf in 2 Wochen || Fragen: Moin an alle , ich nehme am 20.06.09 an meinem ersten kleinen Wettkampf teil. Freu mich wirklich drauf,trotzdem ich weiss das ich trotz...
  5. wettkämpfe im Bodybuilding

    wettkämpfe im Bodybuilding: hallo wollte mal fragen wo man rausfinden kann wann und wo solche wettkämpfe stattfinden? MfG