Ungleichmäßig trainierte Arme

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von core2duo, 02.03.2008.

  1. #1 core2duo, 02.03.2008
    core2duo

    core2duo Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hy,

    hab ein großes problem, meine Arme sind unterschiedlich groß und das wird jetzt schon bald zum problem.
    als ich anfing dachte ich mir wird schon weggehen und hab immer mit langhantel trainiert und immer geachtet, dass ich alles gleichmäßig trainiere.
    aber jetzt ca. 2 jahre später fällt es schon langsam auf und ich weiß nicht mehr weiter.
    könnt ihr mir vielleicht gute tipps geben.
    wie wärs zum beispiel, wenn ich eine zeit lang nur einen arm trainiere und den anderen nur ein wenig?

    hoffe auf antworten und danke schon im vorrauss

    core2duo
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ray Lewis 52, 02.03.2008
    Ray Lewis 52

    Ray Lewis 52 Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Trainiere mit Kurzhantel.
    Und Trainiere den starken Arm nur so (also Gewicht und so weiter) wie der schwächste Arm das Schafft.

    das heißt wen der schwache arm nur 10 wiederholungen mit 8Kilo gewicht schafft machst du genau das gleiche bei den starken Arm.

    Aber stell mal ein Bild rein damit man den unterschied sehen kann vill ist es ja auch garnicht so schlimm wie du beschreibst.
     
  4. #3 core2duo, 02.03.2008
    core2duo

    core2duo Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich schon alles probiert, trotzdem kein erfolg.
    wenn ich meinen bizepsumfang messe is der rechte arm immer um ca. 0,5-1cm größer, hört sich vielleicht nich viel an, is aber wirklich zu erkennen.

    es hat sich noch ein problem dazugesellt weil der rechte arm zwar mehr bizeps dafür aber weniger trizeps hat als der linke.

    auf einem bild sieht man das fast garnicht, bil wird aber bald folgen
     
  5. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland

    is bei mir auch so is genau um 1cm größer :dampf:
     
  6. #5 core2duo, 02.03.2008
    core2duo

    core2duo Newbie

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ja nur wenn ich jetzt einfach weitertrainiere wie vorher wird es immer schlimmer werden, bin ich mir sicher :boese:

    also was tun?????????
     
  7. #6 Ray Lewis 52, 02.03.2008
    Ray Lewis 52

    Ray Lewis 52 Newbie

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    das was ich gesagt habe so hat es bei mir auch geklappt du musst es natürlich auch ne zeit lang durchziehen.
     
  8. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    wie soll oder kann man das dann bitte bei BWe schaffen?! das mache ich ja und ich hab das glecihen problem? :confused:
     
  9. #8 Anonymous, 02.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mit Hanteln gilt, auf einseitge Übungen (Kurzhanteln) umsteigen, und den schwachen Arm (das Schwache Bein) zuerst trainieren und mit der starken Seite nur so viele Wiederholungen wie mit der schwachen sauber (!) möglich waren.

    Ansonsten gilt meist, die Symmetrie ist ohne Training am größten, da man da die größte Dysbalance durch den Alltag hat. Deshalb wird es auch mit BWE durchaus besser werden. Man kann z.B. auch bei Klimmzügen konzentriert mehr mit der schwachen Seit ziehen.
     
  10. #9 Ayersrock07, 02.03.2008
    Ayersrock07

    Ayersrock07 Hantelträger

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ist zwar nicht Wissenschaftlich fundiert, aber es ist doch vollkommen normal, dass eine Seite stärker ausgeprägt ist. Jeder Mensch hat eine stärkere Seite, welche er auch im Alltag mehr beansprucht und wenn man im Krafttraining ganz normal beide Seiten trainiert, sollte das nicht so ein Problem sein.
    Außerdem kann ich mir nicht vorstelln, dass 0,5-1cm so ein gravierender Unterschied sind.
    Meine Rechte Seite ist auch extrem viel stärker als die linke und das hat weder visuelle Auswirkungen noch hat bis jetzt ein Arzt haltungstechnisch irgendwas beanstandet. Ich kenne auch kaum Sportler, bei denen nicht eine Seite eindeutig stärker ausgeprägt ist.

    Würde mir also nicht übermäßig viele Gedanken darüber machen, solange du keine Haltungsprobleme hast.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 no_pain_no_gain, 02.03.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    1 cm ist normal.
     
  13. bnA

    bnA Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ja mal versuchen im Alltag mehr mit der linken Hand diverse Gewichte zu bewegen ;D

    Wenn ich meine Hantelscheiben zur Stange trage, mach ich das auch immer mit links, gibt auch nen schönen positiven psychischen Effekt :D
     
Thema: Ungleichmäßig trainierte Arme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arme unterschiedlich trainiert

    ,
  2. unterschiedlich starke arme

    ,
  3. arme ungleich trainiert

    ,
  4. arme ungleichmäßig trainiert
Die Seite wird geladen...

Ungleichmäßig trainierte Arme - Ähnliche Themen

  1. ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum

    ungleichmäßiger Brustmuskelwachstum: Hi Leute, ich trainiere seit 3 Monaten meine Brust ( Bankdrücken LH/KH, Schrägbankdrücken LH/KH, Fliehende, Überzug und Dips). Meine äußere...
  2. Rechte und Linke Seite, ungleichmäßig trainiert sein

    Rechte und Linke Seite, ungleichmäßig trainiert sein: Hi, ich bin rechtshänder und da ist es ja klar das mein rechter arm ein wenig stärker ausgeprägt ist als mein linker. Das gilt denk ich mal für...
  3. Ungleichmäßiger KF-Abbau

    Ungleichmäßiger KF-Abbau: Moinsen! Ich ernähre mich jetzt ca. 2 Wochen grob nach amanos Defiplan und hab bereits einigen an KF (3,7 kg) verloren. Das ganze ist aber leider...
  4. ungleichmäßiger Muskelaufbau am V-Kreuz

    ungleichmäßiger Muskelaufbau am V-Kreuz: Hallo miteinander habe vor ca. 4 Monaten mit dem Krafttraining begonnnen und langsam aber sich macht sich bei mir die V-Form sichtbar . Und...
  5. ungleichmäßiger fortschritt

    ungleichmäßiger fortschritt: Hi alle zusammen Ich mach seit mehreren Monate keine Fortschritte mehr bei den Armen. ich bin echt ratlos da ich bei allen anderen Muskelgruppen...