Variation bei der Bizepswiderholungszahl?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Geier, 08.07.2008.

  1. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen,

    ich trainiere bei McFit. Dort gibt es seit einigen Monaten ein kostenloses Mitgliedermagazin. Das ist eine ganz nette Lokus-Lektüre :-D
    Eigentlich steht da nichts drin, was man als nicht schon weiß bzw. wissen sollte.
    In der aktuellen Ausgabe steht ein Artikel über Bizepstraining. Dort wird geschrieben das man mit varieren der Widerholungszahl beim Bizeps die besten Resultate erziehlt.
    Als Beispiel. wurden 3 Übungen zu je 3 Sätzen angegeben. (was ich persönlich für zuviel halte. Ich mache maximal 6-7 Sätze)
    Die erste Übung soll man mit 6-8 Widerholungen,
    die zweite mit 12-15 Widerholungen und die dritte Übung mit 15-20 Widerholungen gestalten.
    Ich variere meine Widerholungszahlen auch schon mal, aber nicht so gravierend während einer Trainingseinheit. Ich trainiere halt mal 6 Wochen mit 6-8 Widerholungen, dann mal 6 Wochen mit 12-15 Widerholungen usw.
    Meint Ihr das dies förderlich ist? Und wenn ja, ist das auch emphelenswert für andere Muskelgruppen?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also das einzige was ich sinnvoll finde ist beim Bizeps z.B. eine Grundübung mit 3 Sätzen durchzuführen und dabei die Wiederholungszahlen recht niedrig zu halten.
    Dann eine Iso mit 2-3 Sätzen und ebenfalls relativ niedrige Wiederholungszahlen.
    Zum Abschluss des Bizepsworkout kann mann dann einen Satz Armcurls am hohen Block mit wenig Gewicht und 20-25 Wiederholungen dran hängen, auf Hantelfix Seite steht ja auch, dass diese Übung mit hohen Wiederholungszahlen ausgeführt werden sollte.

    So große Schwankungen, wie du oben genannt hast, find ich nich so dolle, weiß aber nicht was wirklich dran ist.

    Aber eine Grundübung mit 20 Wiederholungen halte ich für total schwachsinnig, außer man ist halt in der Kraftausdauerphase
     
  4. #3 Anonymous, 08.07.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, meiner Meinung sorgt die Stimulierung aller Fasern und Komponenten generell für mehr Wachstum. Trainiere selbst nun auch schon etwas länger mit Hatfield oder S.A.I.S. Komponenten und finde, dass ich mich schneller steigere als vorher. Wenn du in der SuFu Hatfield eingibst müsstest du eigentlich auf Trainingspläne stoßen, die von mir oder anderen Benutzern erstellt wurden und mit diesem System arbeiten. Würde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :ok:
     
Thema:

Variation bei der Bizepswiderholungszahl?

Die Seite wird geladen...

Variation bei der Bizepswiderholungszahl? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan Variation Hilfe

    Trainingsplan Variation Hilfe: Hallo Leute, Meine Freundin und ich (ja ihr habt richtig gelesen, Frauen können auch trainieren wie Männer ;)) führen seit Anfang April einen...
  2. Lat-Zug Variation - Gleicher Effekt?

    Lat-Zug Variation - Gleicher Effekt?: Hallo! Ich mache zurzeit Lat-Zug mit weitem Obergriff. Nun möchte ich ein wenig variieren. Wäre der Lat-Zug mit engem Hammergriff eine gute...
  3. Brustvariation

    Brustvariation: Mach zZ folgendes: Schrägbank KH / LH (3x) Flachbank LH / KH (3x) Dips (2x) Fliegende (Pumpsatz) Sollte ich auch Negativbankdrücken...
  4. Was haltet ihr von dieser Variation?

    Was haltet ihr von dieser Variation?: Was haltet ihr davon: Mo Brust-bizeps-schultern Mi trizeps-rücken-bauch-beine Fr wie Mo Sa wie Mi So nur Bauch ________________...
  5. Variationen contra neuer Trainingsplan

    Variationen contra neuer Trainingsplan: Wenn ich bei jedem Training darauf achte alternative Übungen für die jeweilige Muskelgruppe durchzuführen, sprich immer Variation in mein Training...