verbale Entgleisungen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Kogan, 24.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hi Leute.
    Ich bin zwar nur durch Zufall in euer Forum gestolpert, dennoch haben mich die diversen Beiträge im Bereich der Steroide dazu gebracht mich zu diesem Thema zu äußern, was ich zu in den letzten Jahren immer weniger getan habe, da ich der Meinung bin, dass viele Leute nur diejenigen Meinungen akzeptieren, die ihre Vorurteile nähren und ich das Reden einfach leid war.
    Was mich stutzig macht, sind die vielen Beiträge von den doch noch sehr jungen und recht unerfahrenen Athleten, die dieses Forum besuchen und wo ich mich fast in der Vorlesung eines chemischen Akademikers glaube.
    Leute, ihr seid Sportler, keine Chemiker, und ich finde ihr solltet euren Fokus auf ganz andere Aspekte dieses geilsten aller Sportarten legen. Schaut euch eure Maße an, viele sind weit davon entfernt auch nur Amateurniveau zu erreichen mit 45er Oberarmen, von den Proportionen und der Muskelqualität ganz zu schweigen. Es braucht viele, viele Jahre harter und kluger Arbeit um sich in diesem Sport zufrieden zu stellen, vor irgendwelchen Offiziellen bestehen zu können ganz zu schweigen. In diesem Punkt glaube ich so wieso, dass Bodybuilding momentan auf ein Seitengleis geraten ist, auf dem Definition und Dehydration viel mehr zählen als Entwicklung und Masse und die Gesamterscheinung des Athleten. Können denn Streifen alles sein? Ich denke, ein halbtotes Kind aus Äthiopien (Dämliches Beispiel an dieser Stelle, aber vielleicht verdeutlicht es meinen Standpunkt) hat mindestens genauso viele Streifen am Leib aufzuweisen, wie ein Athlet der Neuzeit in Wettkampfform, allerdings, weil er kurz vor dem Hungertod steht, das ist kein Anzeichen von sportlicher Überlegenheit. Kampfrichter, denkt um und kehrt zu den Kriterien der 70er zurück! Das waren noch Athleten! Arnold, Lou, Sergio und Franco!
    Zu den Steroiden - denkt ihr wirklich, das alle Olympiateilnehmer auf Drogen sind? Manche vielleicht, dass kann man nicht bestreiten doch wenn es eine Notwendigkeit wäre, Steroide zu nehmen um auf der Olympiabühne zu stehen, dann gäbe es bald mehr Teilnehmer als Zuschauer! Leute, Disziplin und harte, harte Arbeit, sowie eine saubere und reichliche Ernährung waren und sind der Schlüssel zu perfektem Muskelwachstum und wer darüber hinaus nicht die nötige Genetik besitzt und das nach einigen Jahren stetigen Trainings bemerkt, verzweifelt nicht, betrügt euch nicht mit Asteroiden, es geht auch so. Chemie hat noch nie einen Mr. Olympia geschaffen, seid ehrlich zu euch selbst und tragt dazu bei, diesen Sport sauber zu halten. Jahrelang habe ich mich immer für irgendwelche Dopingverstöße gerechtfertigt, die irgendwer mal irgendwann im Sport gehört hat, obwohl Bodybuilding bei weitem nicht zu den Superdopingsportarten weltweit zählt, man beachte nur die kontroversen im Radsport und in der Leichtathletik der letzten Jahre.
    Ich habe 1997 mit 1,95 m und 85 kg angefangen zu trainieren, ihr könnt euch vorstellen, welchen Körperbau ich besessen hatte, ich war dürr wie die Hölle, mittlerweile fühle ich mich mit 132 definierten Kilos weitestgehend ausgefüllt, dennoch brennt das Feuer de Ehrgeizes weiter in mir und ich bin verflucht stolz darauf außer Supplements nie etwa chemisches genommen zu haben, und trotzdem habe ich in einigen Jahren viel erreicht und meine Veranlagung ist weiß Gott nicht die Beste! Mit hartem Willen und fünf- maligem Training die Woche geht so einiges, aber auch nur das kleinste Nachlassen rresultiert in Rückschritt, das weiß jeder, der ernsthaft trainiert.
    Aber dies alles hat absolut nichts mit Steroiden zu tun. also, sprecht hier im Forum nicht darüber wer wann welche Kur wie mit welchen Mitteln gemacht hat, das ist gefährlich, dumm und ignorant und jeder , der so handelt macht sich dem Rufmord gegenüber Bodybuilding schuldig und füttert die Regenbogenpresse. Ihr als Sportler habt einen Ruf gegenüber eurem Sport zu vertreten, egal welche Leistungsstufe ihr habt. Und wer das nicht einsieht, soll lieber Fußball spielen oder im Sackhüpfen seine Brötchen verdienen!
    Chemie in Form von Steroiden oder ähnlichen Substanzen hat nichts in unserem Sport zu suchen und je weniger man darüber spricht, je weniger Interesse es erweckt, desto mehr nehmt ihr diesem Drogenteufel die Macht euch und den Sport zu kontrollieren!
    MfG Kogan.[/b]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 24.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jup denken wir. Das is heute so und das war in den 80er- und 70ern auch schon so.



    Das die Leute auf der Bühne beim Mr.O absolute Ausnahmen, was Genetik und Disziplin sind ist klar, aber du willst nich ernsthaft behaupten, das es natural möglich wäre Mr.O zu werden??? :lach:




    :kringel: :lach: Das is der Satz des Abends, sorry aber so eine Moralpredikt zu halten und dann mit 132 definierten Kilo anzufangen, die natürlich nur mit ein bißchen Creatin und ner Portion extra Vitamine draufgebracht wurden, das ist meiner Meinung mehr als lächerlich.
    Erinnert mich so bißchen an Markus Rühl: "Wachstumhormone und so`n ganzet Zeug nehm isch net"

    Versteh mich nich falsch ich bin von Stoff ebenso wenig begeistert wie die meisten hier, aber erwarte bitte nich das dir jemand diese Märchen glaubt.
     
  4. #3 gasmeister, 24.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    132kg bei 6% Körperfett...

    Also siehst du etwa so aus und das ohne Steroide:

    [​IMG]

    Zeig doch mal bitte Bilder von dir.

    Ich kann mir das nur schwer vorstellen.
     
  5. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ich hab auch mal so gedacht wie du, aber mit ein bischen mehr Erfahrung verstehst du vielleicht was ich meine. Seltsam finde ich nur, dass du nur die scheinbar angreifbaren Aspekte und die Maßangaben meines Körpers raus pickst, mit aktuellen Kontroversen zum Sport scheinst du nichts anfangen zu können. Mit " Jup, denken wir" [Ich glaube nicht wir, sondern höchstens du!] und mit deinen anderen Statements vertrittst du eine sehr innovationsfeindliche Haltung, sprichst du dem Sport mehr ab, als wie du für ihn wirbst, also solltest du in Zukunft überlegen dich vielleicht einem anderen Sport zu widmen, wenn du ihm mit deinen Aussagen mit an den Rand des Lächerlichen treibst, denn irgendwann wirst auch du dich den sinnlosen Äußerungen ewig gestriger, [zu denen ich dich jetzt noch nicht zählen möchte] gegenübersehen,.. Zu der "Moralpredigt": Es liegt mir weit fern, dass mein Beitrag als solche ankommt, ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass Steroide in welcher Form auch immer grundsätzlich in einem ernst zu nehmenden Bodybuildingforum nichts zu suchen haben! Punktum!!!
     
  6. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @ Gasmeister
    mit Nasser El Sonbaty kann ich leider bei weitem nicht konkurrieren, weder von der Masse noch von der Ausgewogenheit, sonst wäre ich wohl längst schon Profi und müsste nicht mehr arbeiten :)
    Aber mit fast 2 Metern bin ich zwar so schwer wie er mit 1,80 aber, verflixt, leider nicht so gut proportioniert. Aber ich gehe ab April wider auf Defi und vielleicht kann ich ja dann ein kleines Grinsen in deinem Gesicht erwecken, die Aussicht ist auf jeden Fall Ansporn genug!
    MfG Kogan.
     
  7. #6 gasmeister, 24.03.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also das bei 6% Körperfett noch 132kg übrig bleiben sollen, macht mich halt stutzig.

    Ansonsten glaub ich dir das schon.

    Aber es gibt nicht viele, die es schaffen, so massig zu werden wie du, egal, wie hart sie trainieren.
     
  8. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @ gasmeister.
    Es macht mir wirklich Spaß mit dir zu schreiben, denn du machst mir einen sehr wissen begierigen und aufgeweckten Eindruck. Aber diese Körpermaße hin oder her, wie gesagt, ich war auch mal sehr dünn und jetzt bewege ich mich halt im etwas massiveren Bereich, auch wenn ich noch lange nicht zufrieden bin :)
    aber mein Beispiel soll nur zeigen, dass es auch ohne Steroide geht, und viele i meinem Studio in Braunschweig folgen diesen angaben und haben im letzten Jahr gute erfolge zu verbuchen gehabt, sowohl blutige Anfänger als auch Fortgeschrittene, sofern sie Arbeit in ihre Körper investiert haben! Es macht auch in meinen Augen keinen Sinn, wie ich schon erleben musste, als blöder Snob vor Neulingen aufzutreten und eine Riesenshow hin zu legen um sein ego zu befriedigen, so was ist unproduktiv und fördert den Sport nicht im geringsten, aber viele Neulinge haben vor solchen Menschen angst sich im Studio anzumelden, schade eigentlich. Aber ich erlebe es immer wieder , dass ich auf Trainingsmethoden angesprochen werde und versuche dann den Spirit der 70er Jahre weiterzugeben :)
     
  9. #8 Anonymous, 24.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum sollte ich mit falschen Tatsachen für diesen Sport werben? (Wie du es im Übrigen grade tust) Soll ich etwa jemandem, der sich anfängt für`s BB zu interessieren, ne Flex vor die Nase halten, ihm sagen das das mit ner ordentlichen Portion Training abgetan is und das wenn er immer schön sein Schnitzel isst, er auch so aussehen kann?
    Im Übrigen halte ich deine Einstellung, den Leuten falsche Vorstellungen zu vermitteln, was natural zu erreichen ist, für weitaus schädigender für diesen Sport als ihnen gleich die Wahrheit zu sagen und auf Aufklärung übers Stoffen zu setzen, anstatt das Thema Steroide zu ingnorieren, dies führt nämlich nur dazu, das immer mehr Leute grade auch aus unwissenheit über die NW zu Stoff greifen.
    Nehmen wir mal an ein stofffreier Athlet der schon 4-5 Jährchen Training auf`m Buckel hat, würde deinen Aussagen Glauben schenken.
    Der bekommt doch voll die Komplexe und läßt das BB gleich ganz sein oder aber er geht auf Zündung.
    Da sag ich nur tolle Sache was du mit deiner Werbung für den Sport erreichst. Somit frag ich mich ernsthaft, wer von uns beiden hier grad den Sport ins Lächerliche zieht und ob nich doch lieber du dich beim Fußballverein anmelden hättest sollen.
     
  10. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    BeitragVerfasst am: 24.03.2007, 03:07 Titel:
    Kogan hat folgendes geschrieben:
    und mit deinen anderen Statements vertrittst du eine sehr innovationsfeindliche Haltung, sprichst du dem Sport mehr ab, als wie du für ihn wirbst, also solltest du in Zukunft überlegen dich vielleicht einem anderen Sport zu widmen, wenn du ihm mit deinen Aussagen mit an den Rand des Lächerlichen treibst


    Warum sollte ich mit falschen Tatsachen für diesen Sport werben? (Wie du es im Übrigen grade tust) Soll ich etwa jemandem, der sich anfängt für`s BB zu interessieren, ne Flex vor die Nase halten, ihm sagen das das mit ner ordentlichen Portion Training abgetan is und das wenn er immer schön sein Schnitzel isst, er auch so aussehen kann?

    Dein Kommentar schreit vor Frust und Selbstaufgabe und ich bezweifele, dass du mit nur 3 Fahren Trainingserfahrung überhaupt bestimmen kannst, was dieser Sport für wirklich Bodybuilding-Interessierte bedeutet. natürlich würdest du Neulingen keine Flex vorsetzen, denn die hast du nie scheinbar nie selbst gelesen, sonst würdest du nicht solchen Blödsinn verzapfen und von Schnitzeln und solchen Bullshit reden und höchstwahrscheinlich trainierst du nach gar keinem Ernährungsplan, da Ernährung scheinbar für dich gar keine Rolle spielt, sondern du nur Pillen frisst oder die irgendwelche Spritzen rein jagst, aber ich muss mich dann immer noch wundern, warum ich dich nicht zwischen Ronnie Coleman und Jay Cutler auf der Olympiabühne sehe, wenn es so einfach ist?
    P.S. Ich will dich mit diesem Tenor in keinster Weise persönlich angreifen, da ich dich gar nicht kenne und selbstverständlich persönliche Meinungen akzeptiere, aber meinen Unmut über deine Haltung zum Ausdruck bringen möchte, also nichts für Ungut :)
     
  11. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @normnorm
    Übrigens schweifen wir ab in einen persönlichen Streit, der weder gewollt noch gegen ständig ist, denn niemand profitiert von ihm. Wir sollten vielmehr dieses Forum nutzen, um auf vernünftigem Wege über zwei grundsätzliche Meinungen mittels sportlichen Argumenten zueinander zu finden, was hältst du davon? Mfg Kogan
     
  12. #11 Anonymous, 24.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da du in deinem letzten Post nichts weiter vollbracht hast hast, als dir irgentwelche lächerlichen Comments zu meiner Person aus der Nase zu popeln, anstatt sachlich auf meinen letzten Beitrag einzugehen, ist dieses Thema für mich beendet, ich denke alles was ich sagen wollte hab ich gesagt.
    Ich hatte es weder darauf angelegt, noch hätte ich es nötig dies in einen pers. Streit ausarten zu lassen.
    Zudem kann ich dich beruhigen, ich bin meinen Leistungen mehr als zufrieden und komme bestens vorran. :biggrin:

    Gute N8.
     
  13. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Zudem kann ich dich beruhigen, ich bin meinen Leistungen mehr als zufrieden und komme bestens vorran. Grinsen

    Das macht es mir einfacher :-D
    "Zufriedene Menschen sind zum Verlieren geboren!"
    Arnold Schwarzenegger 1973
     
  14. #13 Anonymous, 24.03.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Aufgrund der Tatsache, das Arnold diese Weisheit abgelassen hat, bin ich keineswegs beunruhigt, es ist ja hinreichend bekannt, das er nich grad ein großer Denker ist. :wink:
     
  15. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ja, nee, is klar!
    Darum it er auch heute kein Gouverneur, weile wegen kein großer Denker.
    Muuahha! :-D Wie bist du armselig!
    Ich hab versucht auf einer basischen Ebene mit dir ohne verbale destruktive Kommunikation reden zu können, aufgrund des Meinungsaustausches, aber es hat keinen Sinn! Ich glaub du bist 'ne Pfeife, um ich hab keine weitere Lust meine Kommunialität dir gegenüber zu verschwenden! Ich dachte bisher, dass ich mit Leuten rede, die von der Basis wenigstens Ahnung haben, aber ich hab es bewiesen, allen in der Community zu vermitteln,.dass niemand auf Menschen wie dich hören sollte, und zwar, dass deine Kommentare für ernsthafte Sportler absolut unnütz sind, Geh` aus dieser Community! Du bist hier falsch! Du bist kein Sportler!
     
  16. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Zeig' doch mal ein Foto von dir, du Superheld!!!!
     
  17. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Wie ich dich mittlerweile verachte!!! :-D :-D :-D :anbeten:
     
  18. Kogan

    Kogan Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Kann ja nix dolles sein, mit deinen 40er Armen und deinem elementaren Wissensschatz -
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :boese: Es ist wirklich jammerschade, wie dieser anfangs sehr tolle Beitrag von Fraggles "beschmutzt" worden ist ! Dieses Forum dient der Information und dem Erfahrungsaustausch; verbale Angriffe haben hier nix zu suchen. Wenn jemand unbedingt stoffen will, dann wird er das auch tun. Hier kann lediglich Aufklärungsarbeit betrieben werden und genau das ist der Sinn dieses Forums ! Ich kann nur hoffen, daß die zuständigen Mods dieses Thread sperren und sich überlegen, den ein oder anderen Beitrag zu löschen, da sie einen herausragenden Thread schlichtweg verschandeln !!! :boese:
     
  21. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    So, habe das Thema vom ursprünglichen Thread abgelöst, weil es Fraggles guten Beitrag wirklich verschandelt...

    Außerdem habe ich das Thema gesperrt.

    @Kogan
    Du scheinst ja eigentlich ein intelligenter Bursche zu sein. Daher erspar es dir und uns bitte in Zukunft, andere Member öffentlich persönlich anzugreifen. Ich habe die Ironie in deinen Beiträgen sehr wohl verstanden, das wird aber wohl nicht jeder tun...Siehe das bitte als Verwarnung an...
     
Thema:

verbale Entgleisungen

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.