Verbesserung des Trainings

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von ambrell, 30.10.2008.

  1. #1 ambrell, 30.10.2008
    ambrell

    ambrell Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    also ich brauch jetzt echt mal eure Hilfe :-)
    Der Text ist sehr lang und geht komplett in jeden Bereich meines "Trainingslebens"
    Wer ja kein Interesse hat, oder auch nicht so viel Erfahrung, bitte ich einfach sich mit lesen zu begnügen.
    Freu mich aber über jeden guten Tipp. In Richtung Traingsplan-Umgestaltung etc.
    Ich bin sehr ehrgeizig und mich macht es echt nieder das ich immer noch auf diesem lächerlichen Gewichtlevel bin.
    Klar im Vergleich zu früher ist es einiges mehr, auch an Kraft. Allerdings noch nicht so wie es sein sollte.
    Mein Ziel ist es einfach 40+ Oberarm,85-100 Kilo locker Bankdrücken und einen ausgeprägten und muskelösen Rücken + natürlich wenig KFA.
    Ich habe mir viel Mühe für den Text gegeben, freue mich wenn das honoriert wird.
    Bitte den GANZEN Text lesen und falls dann eine Frage da sein sollte natürlich diese Stellen

    Also zu meiner Person :
    20 Jahre, männlich^^
    Ich trainier seit 2 Jahre und ich liege extrem unter meinem Potenial...
    175cm groß und so 72-73 Kilo schwer. Nehme leicht zu. Fett geht sofort Bauch und Gesicht.
    Zusatzinfo: 5 Tage arbeiten ( 40 Stunden Woche ) und Samstags 8-15 Uhr berufsbegleitendes Studium + dazu noch eigener Haushalt.
    Montag und Donnerstag bis 18.25 arbeiten, zehrt auch an dem betreffenden Tag an der Kraft. Daher gehe ich ungern an den Tagen.
    Selbstzweifel teilweise bei höheren Gewichten.


    Folgender Trainingsplan zur Zeit:

    Montags : Thaiboxen
    Dienstags: Thaiboxen
    Mittwochs : Brust + Schulter + Bizep
    Donnerstag: Pause
    Freitag : Rücken + Trizep
    Samstag: Keine Möglichkeit für Training. ( Uni bis 15 Uhr,Fitness dann zu. Aber wechsel evtl. )
    Sonntag: Trainingsfreier Tag, aber kann passieren das ich mal geh

    Beine hab ich das Problem das ich dann so starken Muskelkater habe, das Thaiboxen wirklich nicht möglich ist^^
    Aber ich hab mir vorgenommen so alle zwei Wochen am besten 1-2 Tage nach dem TB bissel Beine zu machen.
    Früher Beine regelmäßig, da war komischerweise echt gut Power da und auch eine Steigerung richtig ordentlich von Zeitabschnitt zu Zeitabschnitt zu sehen. Beinpresse war damals so 140-150 Kilo mit 10 WDH echt gut möglich.
    Seit Juni Thaiboxen daher Beine total vernachlässigt im Studio. Seit August keine Beine mehr gemacht bestimmt...
    Bauch mach ich im Studio Situps immer wenn ich dort bin^^

    Wie sieht mein Trainingstag aus?
    Ich habe schon einiges probiert, und bin zur Zeit auf dieser "Methode stehen geblieben"

    Tag Mittwoch

    Brust: 5-6 Sätze freies Bankdrücken
    ( immer Gesamtgewicht )
    1S - 40Kg x 10 WDH
    2S- 54Kg x 7 WDH
    3S- 54 KGx 5 WDH
    4S- 50 KG x 6 WDH
    5S - 40 KG x 8-10WDH
    6S- 30 KGx 10 WDH

    Zwischen den Bankdrück-Sätzen muss ich gut Pause machen, da sonst einfach meine Kraft versagt. Ich hab eher das Poblem das ich es nicht mehr halten kann bzw es hochgedrückt bekomme. Ich hab denk in der Brust mehr Power aber in den Armen einfach nicht. Danach ist wirklich fertig, abundzu mach ich mal noch fliegende danach so gut es geht oder bissel Kabelzug. Aber da mir oft gesagt wurde ich soll nicht so viele Übungen machen ja hab ich da bissel Paranoia^^ Fliegende oder negative mach ich wenn mit 15KG Hantel.

    Bizep:

    SZ-Stange:
    Gewichtsangaben ohne Stange

    1S - 10 Kilo x 10
    2S - 15 Kilo x 10
    3S- 22 Kilo x 8
    4S- 20 Kilo x 6
    5S- 15 Kilo x 8

    Schulter

    Schulterdrücken Kurzhantel:
    3S pendelt zwischen 12 Kilo-14 Kilo Hantel ala 7-10 WDH

    Seitenheben
    3S so 6 Kilo Hantel^^ also 8-10 WDH

    Das sind so die Durchschnitts WDH die ich mach bzw gerade noch pack^^
    Danach bissel Bauch und der Tag ist beendet^^

    Tag Freitag

    Latziehen eng zur Brust

    1S - 45 Kilo x 10
    2S- 55 Kilo x 10
    die restlichen 3S mit 65Kilo und natürlich so oft wie möglich, pendelt zwischen 5-10 WDH

    Rudern am Kabelzug

    3S-4S mit 55 Kilo pendelt zwischen 5-10 WDH

    Hintere Schulter an der Maschine ( ------------> http://www.exrx.net/WeightExercises/Del ... Raise.html )
    3-4 S mit 4-5 Platten

    Trizepsdrücken am Kabel
    3-4 Sätze mit Stange
    2 Sätze mit dieser Art Dreieckigen Stange zum Runterdrücken

    Platten schaff ich da zwar manchmal Maximum ( 12 ) aber beweg mich meistens im Bereich 9-11, aber ich drück wahrscheinlich zu stark mit dem Oberkörper wobei ich da zur Zeit vermehrt darauf achte.

    Shrugs mit Langhantel
    Gewicht gesamt 50-54 Kilo
    3-4 S - pendelt zwischen 4-6 WDH

    Danach Bauch und fertig.

    Übungen sind in genau der Abfolge geschrieben wie ausgeführt.
    Thaiboxen ist Montag bis Donnerstag,Freitag ab nächstem Jahr. ( für evtl. Umgestaltung )
    Möchte das nicht aufgeben da es mir wirklich Spass macht und auch dort den Ehrgeiz geweckt hat.

    So das war Traingstechnisch!

    Mein Essensplan sieht folgendermaßen aus:: ( zur Zeit probier ich das Bauchfett loszukriegen^^ )

    Morgens :

    2 Scheiben Vollkornbrot mit 1x Ei + 50Gramm Putenbrust.
    1 Eiweißshake so 30-45 Gramm Gramm Pulver

    Mittags:

    330-400 Gramm Fleisch oder Fisch mit Beutel Reis oder Nudeln + Aldi DampfGemüße. Manchmal keine KH oder nur 2 Scheiben Brot anstatt Reis/Nudeln wenn ich bissel abnehmen will.

    Süßes/Herzhaftes verusche ich immer zu vermeiden aber manchmal packt es mich natürlich. Dann baller ich mir auch mal ne Tafel rein, aber wenn ich sonst die Woche gut eingehalten habe macht das eigentlich nix.
    Wenn ich Mittags mal nichts vorgekochtes dabei habe, geh ich zum Chinesen. Ist aber eher selten.

    Spätnachmittag
    Eiweißshake

    Abend
    Eiweißshake + Obst ala Trauben oder 1-2 Äpfel bzw. alles zusammen.
    1 Tablette Multivitamin von Aldi
    1 Tablette Zink 50MG von Team Andro^^ ( Das in der blauen Dose ohne Etikett )

    Alkohl unter der Woche gar nicht, wenn nur mal Samstags. Habe schon 2-3 Monate komplett ohne Alk gemacht aber gab keinen Untschied. Allerdings sauf ich nicht zum Kotzen. Angetrunken oder schon betrunken aber nicht zum kotzen. Vielleicht 1-2 im Monat daher leichter Suff. Ja ist nicht gut ich weiß.... Essen könnte ich immer, muss mich wirklich oft bremsen da ich abends auch wieder Hunger bekomm oder Lust auf ungesunde Sachen ala Schokolade,Pizza,Schnitzel mit Pommes etc.

    Über Tipps freue ich mich wirklich, das ich meinem Ziel vielleicht endlich mal schneller entgegen komme bzw durch eure Tipps es überhaupt erreichen kann. Freu mich über alles. Habe soviele FAQs schon gelesen aber bin im Endeffekt total unschlüssig.

    Ich bedanke mich fürs lesen und eure Hilfe.

    Viele Grüße
    alpha
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich denke, dein Hauptproblem liegt im Bereich Ernährung. Mir scheint, du isst einfach viel zu wenig. Hier lege ich dir besonders diesen Thread ans Herzen:
    http://www.muskelpower-forum.de/ftopic2022.html
    http://www.muskelpower-forum.de/viewtop ... 617#146617

    Das Problem mit dem Beintraining hast du ja schon selbst erkannt. Die Beine als grösste Muskelgruppe im Körper sorgen für einen enormen Ausstoß an Wachstumshoromen und sind deshalb eigentlich unverzichtbar, um vernünftig aufzubauen.

    Dazu kommt noch, dass du aufgrund deines Thaiboxens nur 2x trainieren kannst, 3x wäre besser. In deinen Fall rate ich dir zu einem 2er Split, bei dem die Beine am Freitag dran sind. Dann sollte sich der Muskelkater bis Montag erledigt haben. Das der MK so stark ist, liegt wahrscheinlich einfach daran, dass du die Beine nicht regelmässig trainierst.
     
  4. #3 ambrell, 01.11.2008
    ambrell

    ambrell Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    .


    Ok Danke, aber wie gesagt ich nehm einfach so schnell zu )=
     
Thema:

Verbesserung des Trainings

Die Seite wird geladen...

Verbesserung des Trainings - Ähnliche Themen

  1. Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.

    Meinung / Verbesserungsvorschläge GK-Trainingsplan.: Hallo Leute, Da ich nun Muskeln aufbauen will, habe ich mir von einem befreundeten Coach einen Plan ( GK ) machen lassen. Diesen würde ich ganz...
  2. Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen

    Mein Trainings-Ernährungsplan, Eure Verbesserungen: Hallo zusammen, ich bin komplett neu hier und versuche meinen Beitrag so korrekt wie möglich posten. Vorab möchte ich noch erwähnen, dass ich...
  3. selbst erstellter Trainingsplan gut bzw Verbesserungen

    selbst erstellter Trainingsplan gut bzw Verbesserungen: hey, ich trainiere jetzt seit Januar regelmäßig. Bis jetzt Ganzkörper aber möchte jetzt ein Split Trainingsplan weil ich ja nicht alle Übungen an...
  4. Mein Trainingsplan|Meinung/Verbesserung|Beintrainingein bauen

    Mein Trainingsplan|Meinung/Verbesserung|Beintrainingeinbauen: Hey Forum Ich wollte euch mal meinen Trainingsplan vorstellen der zum Muskel Aufbauen dienen soll. Und Beintraining einbauen lassen ! Erstmal zu...
  5. Anfänger - Trainingsplan Verbesserungsvorschläge

    Anfänger - Trainingsplan Verbesserungsvorschläge: Hallo, ich trainiere zuhause seit ca. einem halben Jahr, bin männlich und ca. 16,5 Jahre alt. Ich habe nur 2 Kurzhanteln à 15kg zur Verfügung,...