Verwirrung über die Einnahme von Eiweißshake und Co.

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von cryingfreeman, 03.03.2010.

  1. #1 cryingfreeman, 03.03.2010
    cryingfreeman

    cryingfreeman Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute...

    bin ganz neu hier und habe auch schon einiges über dieses Thema sowie über das Thema Muskelaufbau gelesen...vielleicht nicht alles in diesem Forum, aber es hat gereicht um mich total zu verwirren. Also ich habe vor ca. einem Jahr aufgehört zu trainieren, weil mir nach acht Monaten training die Motivation verloren ging. Ich hatte das Gefühl dass sich nichts tut, vor allem an der Brust, die Stelle wegen der ich eig angefangen hab zu trainieren. Nach meinem Motivationsverlust der nun 1 Jahr zurück liegt :oops: bin ich bereit es nocheinmal zu versuchen. Mein altes Training bestand aus einem 3er Split und einer, würde ich sagen ausgewogenen Ernährung...Da ich eig nur Pute und Fisch oder sonstiges Esse habe ich auf die Eiweißshakes damal verzichtet. Leider wuchs der Brustmuskel nicht so wie ich das gerne gehabt hätte eig gar nicht...Kraft habe ich ohne zweifel dazu bekommen...ich fing damals mit 30 oder 40 kilo an der Hantelbank an und konnte nach acht Monaten ca. 80 Kilo drücken. Keine Ahnung warum die Brust nicht gewachsen ist...Die Arme waren definierter und vielleicht ein wenig mehr Masse aber nicht signifikant.

    Wie gesagt möchte ich nun einen zweiten Verusch starten und lese mich so durch verschieden Foren durch und ich hab nur Fragenzeichen über meinem Kopf. Ich bin auf der Suche nach geeigneten Eiweißshakes, weil ich denke dass es vielleicht doch daran und an paar anderen kleinigkeiten gelegen hat. Leider ist es so dass wenn ich gerade denke ok gut jetzt weisste mehr kommen so sachen wie Pre- und Postworkout Shakes sowie vor dem schlafen gehen und über en Tag verteilte Eiweißshakes und so weiter...muss ich jetzt alle Eiweisshakes kaufen? Wann sollte ich die Dinger nehmen? Vor dem Essen danach oder nach dem TRaining oder davor? Über den Tag verteilt oder nicht...an Tainingstagen oder jeden Tag...Welche Drinks sind gut und welche nicht? Ihr seht das sind einige FRagen und das sind die einzigen die mir noch im Weg stehen vor meinem Neuanfang und deshlab möchte ich diese schnellst möglich aus der Welt schaffen damit endlich wieder anfangen kann...Oh man war jetzt ein langer TExt bin ziemlich abgeschweift :D na ja auf den Punkt zu kommen liegt mir nicht so ;)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi und willkommen im Forum!!!

    Also vorweg: Eiweißshakes sind nicht notwendig um gut aufzubauen.
    Hilfreich sind sie aber trotzdem immer.

    Am wichtigsten ist Ernährung (genug Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate sowie genug Wasser) und ein guter Trainingsplan. Nen guter 3erSplit ist sicher geeignet.

    Jetzt zur Frage:
    Whey ist "schnelles" Eiweiß und wird schnell aufgenommen.
    MehrkomponentenProtein wird langsam aufgenommen.
    Milch enthält Casein und wird langsam aufgenommen.

    Deshalb Whey mit Wasser nehmen, nicht mit Milch.
    MehrkomponentenProtein mit Milch nehmen.

    Whey nachm Training und eventuell nach dem Aufstehen.
    MehrkomponentenProtein sowie Milch, Magerquark etc. über den Tag verteilt und ca. 30min vorm Schlafengehen, damit man nachts mit Eiweiß versorgt ist.

    Viele Grüße!
     
  4. #3 cryingfreeman, 03.03.2010
    cryingfreeman

    cryingfreeman Newbie

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    cool danke für die schnelle Antwort...kannst du evtl irgendwelche Shakes empfehlen? Auf diesen Seiten ist es nun mal so dass man dauernd liest dass das eine nicht ohne das andere geht und schwups ist man bei 5 Produkten bei denen man nicht mal weiss wofür sie gut sind:D
    Ernährung ist wie du sagst wohl das a und o...zumindest liest man das ja überall...ich weiss auch und habe es auch selbst gemerkt dass man KH braucht um auch Kraft zu haben um überhaupt die Gewichte hoch zu kriegen...mein Problem ist aber dass ich eig keine Fettmasse zunehmen will..ist es möglich Muskelmasse auch ohne KH oder nur mit geringen KH aufzubauen? Müssen KH denn sein? KAnn man die Ernährung nicht nur auf Eiweis beschränken? Die Frage erübrigt sich eig weil ich glaube die Antwort zu kennen...doch die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi noch mal. :mrgreen:

    Also Kohlenhydrate sind ja nicht dafür da um fett zu werden.
    Merkt man daran, dass eine Portion Vollkornprodukte und ein Schokoriegel viele Kohlenhydrate haben.
    Aber der Unterschied liegt darin, dass Vollkornnudeln, Reis, Haferflocken z.B. auf 100gr 70gr Kohlenhydrate haben und von diesen 70gr KH sind nur 2gr Zucker dabei.
    Der Schokoriegel hat auch 70gr Kohlenhydrate auf 100gr, aber diese 70gr KH setzen sich aus 60gr Zucker zusammen. Logisch, dass Reis z.B. also gute Kohlenhydrate hat. Der Schokoriegel hat schlechte Kohlenhydrate, von denen man fett wird weils nur Zucker ist.

    Zu den Shakes: Du "brauchst" im Prinzip nur eine Packung WheyProtein. Dann kannst du dir immer nachm Training nen Shake mixen und fertig. ;)
    Bruachst da keine anderen Produkte. :)

    LG
     
  6. #5 DieChrissy, 05.03.2010
    DieChrissy

    DieChrissy Newbie

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Hessen
    Hi zusammen,

    ich bin auch neu hier und ebenfalls ein bisschen/sehr verwirrt und dachte ich schalte mich hier mal mit auf :mrgreen:

    Ich hab mir jetzt so 'n Whey-Ding bestellt, das man mit Milch anrührt.
    Dazu hab ich aber mal ein paar Fragen bevor ich das wirklich nehme:

    1. was ist denn anabolic vitamin complex :confus: Das stand in der Beschreibung des Produkts und das macht mir dann doch irgendwie Angst... Ich will nun wirklich kein Anabolika zu mir nehmen :confus:
    Oder heißt das auf deutsch nur "für den schnellen Muskelaufbau" und es ist gar kein Anabolika drin?

    2. wie viel soll/darf ich den nehmen, damit das nicht ansetzt?
    Hab vor nehm Jahr ungefähr mal Mittags aufs Essen verzichtet und dafür auch so nen Whey-Shake eingenommen. Habe aber leider keinen Sport gemacht und da ich auch auf der Arbeit nur im Büro sitze, hab ich voll zugelegt!! :dampf: (man siehe, was meine Fettanalysewaage sagt! - ich meine, ich war vorher schon nicht schlank und hab mich gewundert warum das mit dem Shake nichts bringt und ich irgendwie immer dicker werde. Aber wo ich hier mal ein wenig gelesen habe ist mir einiges klar geworden...)
    Würde dieses Dilemma gerne vermeiden :biggrin:

    3. wann sollte ich das denn am besten einnehmen?
    Gehe aktuell (seit diesem Montag :oops: ) jeden Abend ins Studio.
    Sollte ich den Shake lieber direkt vor oder direkt nach dem Training einnehmen? Wie viel Zeit kann zwischen Training und Einnahme liegen, damit es nicht ansetzt?!

    4.Ich würde gerne in den nächsten drei Monaten - sprich bis Ende Juni - richtig viel Fett verlieren. Dabei würde ich gerne gleichzeitig meine Muskeln aufbauen. Am wichtigsten sind mir dabei aber die Schultern und die Oberarme, damit die nicht so schwabbelig sind, wenn ich ein Sommeroberteil tragen will :oops: :confus: Kann mir da einer von euch sagen, wie ich das am besten anstelle?

    Schon mal vorab vielen Dank für das geduldige Lesen :oops: und die Antworten :mrgreen:

    Liebe Grüße
    DC
     
  7. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0

    fg
     
  8. #7 tronie91, 06.03.2010
    tronie91

    tronie91 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich würde mal gerne die Frage von cryingfreeman aufgreifen, wieso er in den 8 monaten wenig Brustumfang aufgebaut hat. Kann mir einer erklären woran so etwas liegen kann, wenn doch alle anderen muskelpartien gut an masse zunehmen ?
     
  9. #8 Gostface, 06.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielleicht eine falsche Technik....
    Wenn du die Hantelstange zu sehr in Richtung obere Brust ablegst also schon ca. beim schlüsselbein trainierst du mehr die schulter als die Brust.
    Gibt aber sicher mehrere und/oder andere Gründe
    Gruß
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Twiggy Ramirez, 06.03.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Veilleicht aber auch ganz einfach Genetik. Hab selbst Probleme mit der Brust, während die Beine wie verrückt wachsen.
     
  12. #10 Gostface, 06.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ja voll das kanns auch sein.
    Irgendsowas :-D :-D
    Gruß
     
Thema:

Verwirrung über die Einnahme von Eiweißshake und Co.

Die Seite wird geladen...

Verwirrung über die Einnahme von Eiweißshake und Co. - Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Hamburg + Verwirrung

    Hallo aus Hamburg + Verwirrung: Hallo ihr :) ich lese schon seit ein paar Wochen ein bisschen mit und freue mich, dass ich nun hier bin :-D Ich bin Laura, Fsjlerin aus Hamburg...
  2. Verwirrung wegen Whey einnahme

    Verwirrung wegen Whey einnahme: Hab mir zum ersten mal Whey zugelegt. Und nun bin ich leicht verwirrt wegen der Einnahmeempfehlungen auf der Rückseite: Empfohlen: Vor dem...
  3. Verwirrung

    Verwirrung: Hi Leute, mich beschäftigt schon seit längerem der Artikel von Wody: http://www.muskelpower-forum.de/viewtopic.php?t=1502 ist wirklich ein...
  4. Ernährung auf Testo. Verwirrung

    Ernährung auf Testo. Verwirrung: Hi, ich hab mal ne Frage bezüglich der Ernährung auf Testo Bis vor kurzem war ich der Meinung dass ich während einer Testokur, die ich im...
  5. Überrascht

    Überrascht: Dieser Plan wurde mir gegeben von einem Anfänger der gerne Fitness machen will. Warum ich überrascht bin werde ich noch schreiben. Dieser Plan...