Vorstellung meines 3er Splits!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von iamyourlimit, 04.03.2008.

  1. #1 iamyourlimit, 04.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    moin moin :) war aufder suche nach einem kompetenten forum, wo man sich anregungen und verbesserungsvorschläge einholen kann und bin auf diesem wege hier gelandet! ^^

    ich betreibe jetzt seit ca. 1 1/2 jahren krafttraining und bisher habe ich von freunden, bekannten und auch dem ein oder anderen trainer trainingspläne eingeholt. nun hab ich mir einen eigenen plan erstellt, mit übungen die mir auch "spaß" machen und wollte eure meinungen zu dem plan mal hören.
    allerdings möchte ich den schwerpunkt meines trainings auf bauch, arme und oberkörper legen, da ich meiner meinung nach in der freizeit durchs fußball und regelmäßiges joggen meine beine mehr als genug trainiere!


    Zum Plan:

    Tag 1:

    Bankdrücken: 3x 8-12
    Butterfly: 3x 8-12
    LH-Bizeps: 3x 8-12
    Crunch: 3x so viel wie möglich^^
    Dips: 3x so viele wie möglich
    Schrägbankdrücken: 3x 8-12
    Konzentrationscurl: 3x 8-12
    Diagonalcrunch: 3x so viel wie möglich
    Engbankdrücken: 3x 8-12
    Kabelziehen über Kreuz: 3x 8-12



    Tag 2:

    Latzug breit: 3x 8-12
    T-Bar: 3x 8-12
    French Press: 3x 8-12
    Crunch
    Klimmzüge: 3x so viel wie möglich
    Pushdowns: 3x 8-12
    Rudern am Kabelzug: 3x 8-12
    Bauchmaschine: 3x 25
    Latzug eng: 3x 8-12
    Scottcurl: 3x 8-12



    Tag 3:

    Schulterdrücken: 3x 8-12
    LH-Bizeps: 3x 8-12
    Trizepsmaschine: 3x 8-12
    Crunch:
    KH-Schulterdrücken: 3x 8-12
    Rudern stehend: 3x 8-12
    French Press: 3x 8-12
    Diagonal Crunch:
    KH-Schulterdrücken


    Zusatzinfo: gehe jeden 2. tag trainieren!
    und schonmal danke im voraus für eure meinungen!

    mfg. Limit
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hallo,

    als erstes bitte profil ausfüllen, sonst ist eine hilfe unmöglich.

    nur soviel zu deinem plan: zu überladen und ineffektiv, da die wichtigsten grundübungen fehlen.

    und ohne beintraining unbrauchbar.
     
  4. #3 iamyourlimit, 04.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ups, hatte ich ganz übersehen, ich hoffe jetzt sind alle wichtigen infos in meinem profil enthalten und die verbesserung des planes fällt leichter!
    mfg. Limit
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    wie schon gesagt, aufbautraining macht ohne beine keinen sinn(siehe hier)

    wenn du mit einem 3ersplit trainieren möchtest, dann zb so

    mo: brust/schulter/trizeps
    mi: beine/waden
    fr: rücken/nacken/bizeps

    oder

    mo: brust/bizeps
    mi: beine/schulter/nacken
    fr: rücken/trizeps

    einen beispielplan von mir findest du im lexikon.
     
  6. #5 iamyourlimit, 04.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    erstmal vielen dank für die schnelle antwort:)
    der verweis bzgl. des fehlenden beintrainings is auch sehr interessant, wieder was gelernt!

    hättest du vllt. einen link für deinen trainingsplan, bin nämlich neu im forum und finde das lexikon irgendwie nicht und wenn man nach beiträgen von dir sucht wird man ja auch mit mehreren seiten überschüttet;)

    frage im voraus:
    wäre der von dir erstellte plan denn so zu übernehmen ?

    mfg. Limit:)
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    meinen plan findest du hier.

    allerdings würde ich dir empfehlen, ihn auf deine bedürfnisse anzupassen. ich persönlich spreche am besten auf wenig wh mit viel gewicht an, bevorzuge also eher das klassische masse/aufbau training mit entspr. viel regeneration.
     
  8. #7 fourtyfive, 04.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    also den plan kannst du übernehmen aber wie amano auch schon sagte solltest du ihn auf dich anpassen weil jeder etwas anders trainiert!!
    ich würde dir empfehlen im forum "trainingspläne" mal ein paar threads anzu sehen und dann ein bischen rum zu probieren was für dch am besten ist!!
     
  9. #8 iamyourlimit, 06.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    moin, heute hab ich das erste mal den trainingsplan von amano getestet, welcher hier auch verlinkt ist!
    allerdings hatte ich große probleme bei der ausführung des kreuzhebens, obwohl ich mir den bewegungsablauf zuvor gründlich angeguckt habe.
    und bevor ich weiterhin die übung falsch ausführe und nur mehr kaputt mache als aufbaue, wollte ich fragen ob es nicht eine ähnliche übung gibt, welche nicht ganz so komplex ist und einfacher in der ausführung ist.
    danke schonmal im voraus, mfg. Limit
     
  10. #9 Anonymous, 06.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

  11. #10 Anonymous, 07.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube jeder hat Bammel vorm Kreuzheben, bis er es mal kann. Wichitg ist, dass du sie oft trocken - also ohne Gewicht - seitlich vorm Spiegel übst um ein Gefühl dafür zu bekommen, wann der Rücken gerade ist. Dann hochschauen, nicht zu tief in die Hocke und ziehen. Du wirst immer ein bisschen zu kämpfen haben, dann lass das Gewicht gering, irgendwann flutscht es dann, das ist bei mir vor ca. 4 Wochen passiert, seitdem steigere ich jedes Mal mein Gewicht um 5kg, es würde zwar schneller gehen, aber da gehe ich auf Nummer Sicher.

    Von Sumo Kreuzheben rate ich ab, es ist viel besser zu erlernen, wenn man die Arme außen an den Beinen vorbei führt.
     
  12. #11 iamyourlimit, 07.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    das problem is einfach, dass unser studio diese übung nicht im programm hat und der trainer sich auch weigert diese zu erklären!
    hab einfach "angst" davor, dass ich die übung falsch ausführe und den fehler einfach net selber erkenne, und dann mit den folgen leben muss^^

    die idee ohne gewichte auszuführen is natürlich auch gut, aber würde doch lieber eine andere übung mit ins programm nehmen, die weniger erfahrung abverlangt, hat jemand vielleicht einen vorschlag?

    danke für eure bisherigen antworten, mfg. Limit
     
  13. #12 Anonymous, 07.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne ohne Kreuzheben geht es auf Dauer nicht, denn wenn du den Rückenstrecker nicht kräftigst, wirst du bei anderen Übungen nicht die notwendige Stabilität haben, was schädlich für den Rücken ist.

    Fang mit leichtem Gewicht an, das hat bisher jeder geschafft. Wenn du die Bewegung einmal kannst, dann merkst du auch beim Training ob es läuft, du wirst eh mit so wenig Gewicht anfangen, dass es unkritisch ist.

    Eine Alternative zu Kreuzheben gibt es nicht.
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 iamyourlimit, 07.03.2008
    iamyourlimit

    iamyourlimit Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nagut, erstmal vielen dank für die schnelle antwort! dann werde ich erstmal ohne gewicht die übung ausführen, bis ich merke, dass ich den bewegungsabluaf automatisiert habe!^^
     
  16. #14 Anonymous, 07.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Zweifelsfall drehst du ein Video und stellst es hier ein.
     
Thema:

Vorstellung meines 3er Splits!

Die Seite wird geladen...

Vorstellung meines 3er Splits! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und für Ratschläge gerne offen

    Vorstellung und für Ratschläge gerne offen: Hallo zusammen, ich bin Sascha und trainiere seit Anfang September im Fitness Studio um meinen Körper wieder in Form zu bringen. Seit April habe...
  2. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo Leute, Mein Name ist Paul und ich bin neu hier im Forum :) Bin 28 Jahre alt und trainiere schon seit guten 2 Jahren jetzt. Außerdem gehe ich...
  3. Kleine Vorstellung meinerseits :)

    Kleine Vorstellung meinerseits :): Servus Leute, ich dachte mir, dass ich mich mal eben vorstelle! :) Ich bin der Induscription (Lange Geschichte zu den Namen), bin 19 Jahre alt und...
  4. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo zusammen. Ich bin der Jannik, bin 28 und komme aus Berlin. Muss sagen, dass es schon Zeiten gab, in denen ich mich deutlich fitter gefühlt...
  5. Vorstellung und Fragen zum Beginn von Muskelaufbau

    Vorstellung und Fragen zum Beginn von Muskelaufbau: Hallo an alle hier, mein Name ist Kenny und ich bin 20 Jahre alt. Ich bin mit 172cm recht klein und wiege dabei ~58kg. Ich habe als ich ca. 15...