Wann Defiphase machen ??

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von DeLuX, 16.12.2007.

  1. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wann hab ich genug Masse für ne sinnvolle Defi??
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Frage ist eigentlich unsinnig, sie müsste lauten "Wann habe ich so viel Fett, dass eine Defi nötig ist". Diese Frage kannst du dir nur selbst beantworten, das sagt dir der Blick in den Spiegel. Ich persönlich habe mir vorgenommen vor der Freibad-Saison das letzte bisschen Fett auf dem unteren Bauchmuskel zu entfernen. Davon unabhängig würde ich sofort anfangen vom Überschuss auf Diät umzuschalten wenn der zweite Bauchmuskel von unten schwammig würde.

    Wenn du eine feste Regel haben willst, richte dich nach dem KFA und lasse ihn nicht über 15% klettern. Mess ihn aber mit Capiler und Formel, die Waagen geben nur Schätzwerte.

    Das alles ist aber meine subjektive Meinung, objektiv ist Fettreduktion erst notwendig, wenn du übergewichtig (KFA>22%) bist.
     
  4. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    thx für antwort aber...

    Ich trainiere seit einem guten Jahr und hab bissher nur auf Masse trainiert und hab dem entsprechend nie Definiert und bin immer etwas fettiger gewesen mann spürt die Bauchmuskeln sehr gut ebenso wie den Brustmuskel und ich hab einen einigermassen akzeptablen KFA aber beim bauch ist doch zu viel ! Wann kann ich damit rechnen das ein Sixpack(oder Konturen) zum vorschein kommt wenn ich das wamperl wegbringe??
    is a bissl blöd formuliert aber ich hoffe verständlich!
     
  5. #4 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das kann man so pauschal nicht sagen. Im allgemeinen wird ein KFA von 10% als die Grenze genannt ab der die Bauchmuskeln sichtbar sind, das ist aber nur ein Richtwert. Ich habe einen KFA von 6-7% und auch einen sichbaren Sixpack aber um so einen knallharten Waschbrettbauch zu bekommen muss ich wahrscheinlich unter die 5 runter.

    Zunächst einmal musst du deinen KFA messen, wenn der z.B. bei 15% liegt müsstest du ihn um 5%punkte senken, was einer Fettmasse von 4kg entspricht. Das wäre bei einem täglichen Kaloriendefizit von 500kcal 8 Wochen Diät, das ist aber nur Theorie also rechne mit 10-12 wenn du einbeziehst, dass du nicht nur Fett verlierst und Refeeds machst. Liegt er allerding bei 20% musst du schon 8kg runter was ein halbes Jahr Diät bedeutet, oder eine Verschärfung der Diät was ich persönlich ok finde, wovon dir aber sonst fast jeder abraten wird.
     
  6. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte so viel infos wie möglich !!
    Was meinst du mit einer Verschärfung?
     
  7. #6 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Verschärfen heißt mehr als 1/2kg pro Woche abnehmen was ein Kaloriendefizit von mehr als 500kcal bedeutet. In der Regel wird davon abgeraten, da auf diese Weise leicht Muskelmasse verloren gehen kann. Dem kannst du entgegenwirken indem du extrem viel Eiweiß verspeist, hart trainierst und dich zudem während des Trainings mit Aminosäuren versorgst.

    Alternativ kannst du eine ketogene Diät machen, für die du allerdings absolute Disziplin brauchst. Bei dieser Diät-Form wird behauptet, dass man gleichzeitig Fett abbaut und Muskeln aufbaut. Im wesentlichen lässt du dabei Kohlehydrate komplett weg, und isst viel Fett und Eiweiß, d.h. eigentlich nur Fleisch und Eier. Auf diese Weise gelangt der Körper in den Zustand der Ketose also zieht Fett auch zur Erhaltung der Grundfunktionen (z.B. Gehirn) heran. Durch sog. Aufladen 1-2 Tage in der Woche mit viel Kohlehydraten wird die Muskelmasse erhalten bzw. sogar aufgebaut. Das Hauptproblem dieser Diät ist, dass sie in sich zusammenbricht sobald du ausversehen KHs isst. Außerdem ist sich auf Fleisch und Eier zu beschränken auf Dauer etwas ekelig und führt auch dazu, dass du Vitamine in Tablettenform zuführen musst.
    Der Einstieg ist wohl ziemlich heftig, ist man erstmal drin, fühlt man sich wohl sogar fitter da man nicht mehr der Schwankung der Blutzuckers unterworfen ist, ob das stimmt kann ich nicht sagen. Sicher ist aber, dass es eine relativ effektive Methode ist, das Körperfett zu senken.
     
  8. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    thx

    thx für deine hilfe.....
     
  9. #8 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Keine Ursache, helfe gerne! Aaaaber es ist nicht notwendig gleich drei Threads aufzumachen, das kann man alles in einem Thread machen, deshalb antworte ich auch hier, in der Hoffnung dass ein Mod die anderen beiden dicht macht.

    Zur Frage von wegen Vegetarier und ketogene Diät: Geht nicht! Mehr gibt es da eigentlich nicht zu sagen, (fast) alles Pflanzliche enthält mehr oder weniger KHs, und nur Eier und Käse (ich denke mal du bist nicht Veganer) ist eintönig. Dann wäre noch Proteinisolat mit Olivenöl denkbar, aber das geht schon in die schwachsinnige Richtung.

    Also bleibt dir nur die Energiereduzierte Mischkost mit 50% EW 30%KW 20%Ft, du kannst natürlich verschärfen und die KHs noch weiter senken aber ohne Fleisch fällt mir da echt wenig ein. Dein bevorzugtes Lebensmittel wird wohl Magerquark werden müssen (selbst der hat ca. 30% KHs), ansonsten gibt's fast nur noch Supps. Tut mir jetzt leid das sagen zu müssen, aber Fleisch und Fisch ist nunmal Grundlage fast jeder (muskelerhaltenden) Diät.
     
  10. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    3 waren net geplant bei am hab i mich verdruckt..
    Ja sicha is halt scheiße Fleisch und Fisch wären ernährungtechnisch besser aber was solls..
    eine frage noch ich nehme derzeit Proteine und wollt wiesen wie und ob und in welchem ausmass ich diese nehmen soll (in der Defi)??
     
  11. #10 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerade in deiner Situation als Vegetarier wird kein Weg an einer genauen Planung der Ernährung vorbeiführen. Eiweiß-Supplementierung ist unter diesen Umständen wahrscheinlich nicht nur zu empfehlen sondern wahrscheinlich sogar nötig um auf die nötige Proteinmenge zu kommen.

    Dein Tagesbedarf (ohne Training) ist 2500kcal. Wenn du einen 3er Split trainierst und 3 x 400kcal mit Cardio verbrennst kommen noch ca. 400kcal pro Tag dazu, was 2900kcal/d bedeutet. Reduziert um 500kcal sind es 2400 wovon 1200 aufs Eiweiß fallen, 720 auf die KHs und 480 aufs Fett. Also:

    292g Protein
    175g KHs
    53g Fett

    Dabei solltest du beachten, dass die KHs (außer beim Quark um den du nicht rumkommst) ausschließlich langkettig sind und das Fett ungesättigt. Die Ernährung sollte auf 6 Mahlzeiten verteilt sein, aus welchen Nahrungsmitteln du sie zusammensetzt, ist dir überlassen. Mit 1kg Quark deckst du schonmal deinen halben Proteinbedarf aber hast auch schon fast 1/3 der KHs drin die du essen darfst. Mehrere Eier und reine Eiklaar wirst du auch täglich essen müssen. Zusätzlich wirst du Proteinshakes brauchen um auf die knapp 300g Eiweiß zu kommen, bedenke aber auch Eiweiß-Pulver enthält meist nur 70-80% Eiweiß und sonst auch noch KHs und Fett, nur das sehr teure Isolat ist fast nur Protein. Außerdem sollte das Eiweiß hochwertig sein, da du schon auf das sehr hochwertige aus dem Fleisch verzichtest. Da du durch die normale Ernährung schon sehr viel Milch und Ei-Protein verzehrst sollte es entweder reines Molke (=Whey) Eiweiß sein oder wenn es ein Mehrkomponenten-Eiweiß ist am meisten Molke-Eiweiß enthalten (d.h. es steht in der Zutatenliste als erstes). Wenn es so ein Soja/Weizen etc. Zeug ist, ganz schnell verbrauchen (oder verlieren) und ordentliches kaufen.
     
  12. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    erfolg?

    naürlich kann mann das nicht sagen aber ich frage :
    Wenn ich das zu 100% durchziehe und weiter hart trainiere wie viele % KFA sind in einem Monat "realistisch"?
     
  13. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    topfen?^

    mit quark meinst du topfen oder ? gg
     
  14. #13 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    2kg pro Monat. Wenn du 80kg wiegst sind es 2,5 %punkte pro Monat.

    Edit: Quark? Das ist ein Milchprodukt. Quark bei Wikipedia, ah sehe es gerade du kommst aus Bayern oder Österreich, Quark ist das deutsche Wort für Topfen ja.
     
  15. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    KFA

    wie messe ich am effektivsten meinen KFA und kann ich ihn abschätzen?
     
  16. #15 Anonymous, 16.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Abschätzen geht nicht. Messen geht mit einem Capiler den du hier im Shop erwerben kannst, aber sicher auch lokal irgendwo bekommst, zusammen mit der 7-Falten Formel die du auf der Seite von Hantelfix automatisch anwenden kannst.
     
  17. DeLuX

    DeLuX Newbie

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ok thx gute nacht /morgen
     
  18. #17 Daymate, 16.12.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    @ sbfson, stell doch mal fotos rein. jetzt bin ich neugierig.
     
  19. #18 Anonymous, 17.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Werde ich bei Gelegenheit machen, bin nur wie gesagt noch nicht wirklich zufrieden damit, ist mir alles noch zu schwabbelig, deshalb hab ich es bisher noch nicht für fotografierenwert gehalten.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hm...was soll bei 7% kfa schwabbelig sein :confus:
    da krieg ich ja komplexe... :biggrin: :biggrin:
     
  22. #20 DeLarge, 26.12.2007
    DeLarge

    DeLarge Newbie

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Edith sagt : hat sich erledigt :cheesy:
     
Thema: Wann Defiphase machen ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab wann defiphase

    ,
  2. defi phase

    ,
  3. wann lohnt sich eine defiphase

    ,
  4. Wann erste defi-phase,
  5. ab welchem kfa defiphase,
  6. wann defiphase,
  7. defiphase wann,
  8. Wann ist es sinnvoll defi zu machen ,
  9. wann defiphase beginnen
Die Seite wird geladen...

Wann Defiphase machen ?? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann verliert man Muskelmasse

    Ab wann verliert man Muskelmasse: Hallo erstmal:) Ich bin der Olli und trainiere nun seit 3 Monaten im Fitnesstudio und führe dort einen Ganzkörperplan durch.Da ich bereits vorherr...
  2. Proteinshake - wie oft, wann?

    Proteinshake - wie oft, wann?: Hi alle zusammen, bin gerade aufs Forum gestoßen. Ich fange gerade an mit intensivem Muskeltraining, bin da noch komplett am Anfang. Grdsl. habe...
  3. Wann Kreatin einnehmen?

    Wann Kreatin einnehmen?: Hallo, Ich brauche einen Rat bei der Einnahme von kreatin. Ich hab das bisher immer morgens auf den nüchtern Magen vorm Frühstück genommen....
  4. Wann ist ein Erfolg sichtbar?

    Wann ist ein Erfolg sichtbar?: Hallo, Ich gehe jetzt etwa seit 1 1/2 Jahren mind. alle 2 Tage zum Fitness. (Seit kürzester Zeit auch täglich) Ich mache es so, dass ich alle 2...
  5. Wann welche Supplemente?

    Wann welche Supplemente?: Hallo liebe Community, meine normale Ernährung spielt hier keine Rolle, sondern es geht nur um die richtige Einnamhe von Supplementen. Aufgrund...