Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von evilkneevil, 10.09.2008.

  1. #1 evilkneevil, 10.09.2008
    evilkneevil

    evilkneevil Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich stelle mir gerade meinen ersten 3er Split zusammen und hab mir einige Beispiele angesehen. Bei den meisten bekommen die kleinen MGs weniger Sätze ab als die großen. Warum ist das so?

    Ist das einfach ökonomischer, also bringen mehr Sätze einfach gar nichts? Oder bewirkt es sogar daß die Muskeln kleiner werden? Wenn ja wieso? Ich trainiere im Moment nämlich Bi- und Trizeps + Schultern mit 4 Sätzen und sie wachsen auch, daher wüsste ich gern warum die meisten das nicht tun.

    Danke

    EK
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 10.09.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ein kleiner Muskel ist einfach schneller erschöpft. Außerdem arbeiten die kleinen Muskeln oft noch als Hilfsmuskeln.
     
  4. #3 Anonymous, 10.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, wenn du mit Vorermüdung trainierst (z.B. Rücken, Nacken, Bizeps), dann ist der Bizeps durch den Rücken bereits so strapaziert, dass eine Übung mit 3 Sätzen völlig reicht. Alles weitere wäre nur unnötige Trainingszeit und eine Trainingseinheit soll hart und kurz sein, nicht stundenlang gehen.

    Wenn du Bizeps + Trizeps trainierst, ohne eine große Muskelgruppe (was du zwar nicht tust), werden die Muskeln auch mit jeweils 8-10 Sätzen etwa behandelt.

    Eine Pauschalregel kann man so genau eh nicht sagen, da jeder Mensch anders funktioniert, allerdings muss eben das Bein, welches aus vielen Teilen besteht mit mehr Übungen trainiert werden als der Bizeps, da Bizeps = Bizeps ist, allerdings das Bein nicht gleich das Bein. Okay, Bizeps hat auch Aufteilungen, wie Oberarmspeichenmuskel etc aber beim Bein z.B, haben wir ja Waden, Vierköpfigen Schenkelmuskel, Beinstrecker, Beinbeuger, Adduktoren und Abduktoren etc. Ich denke daran sieht man schon sehr eindeutig, wieso die großen Muskelgruppen mehr Übungen bedürfen.

    Rücken z.B. besteht ja auch aus unterem Teil (Rückenstrecker) mittlerem Teil (Trapez) und oberem Teil (Nacken) und selbst die Teile sind noch mal bisschen unterteilt.
    Die Brust ist halt in obere, untere, große und kleine eingeteilt. Daher wäre auch da einfach nur Bankdrücken i.d.R. zu wenig.
     
  5. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Ich halte von dieser Regel nichts !


    Die Erschöpfung eines Muskels hängt für mich nicht von der Größe ab !

    Größere Muskeln haben zwar mehr Fasern als kleine, aber diese zusätzl. Fasern werden ja beim Training mit beansprucht.

    Mögliche Gründe warum ein Muskel früher oder später erschöpft ist, sind in meinen Augen der unterschiedl. Aufbau bzw. die Faserzusammensetzung, sowie unterschiedliche Isolation beim Training.

    Muskeln die man gut isolieren kann, machen nat. früher schlapp.


    Hab zwar keine wissenschaftl. Studie dazu, aber rein von der menschlichen Physiologie und meinen persönlichen Erfahrungen nach sollte das stimmen.


    mfg

    Zarak
     
  6. #5 evilkneevil, 10.09.2008
    evilkneevil

    evilkneevil Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Also sollte ich lieber 3 Sätze mit etwas mehr Gewicht machen (denn ich schaffe ja 4 mit dem Gewicht) da alles weitere unnötig ist, "schaden" kanns aber nur dann wenn ich so lange trainiere bis ich in den katabolen Zustand komme. Richtig?

    Dann stell ich das jetzt direkt um und poste bald mal meinen Split, dann könnt ihr mir ja bestimmt sagen ob ich die kleinen MGs genug baerbeite oder nicht.

    edit: Als ich das geschrieben hatte war Zaraks Beitrag noch nicht da. Wie viele Sätze machst du denn für die jeweiligen Muskelgruppen? Also Bizeps und Trizeps z.B.?
     
  7. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Das kann man nicht so einfach alles pauschalisieren !

    Das unterliegt indiv. Faktoren und wegen 1 Satz hin oder her passiert schon mal gar nix.
     
  8. #7 evilkneevil, 10.09.2008
    evilkneevil

    evilkneevil Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Naja aber als Anfänger sucht man ja erstmal nach irgendeiner Faustregel. Und da nimmt man ja meistens das was bei den meisten funktioniert.

    Ich kann das ja immer noch variieren wenn ich länger trainiere aber für den Anfang werd ich dann wohl erstmal bei 3 Sätzen für kleine MGs bleiben. Da kann ich ja nicht viel falsch machen und spar Zeit ;)
     
  9. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Als Anfänger sollte man lieber 1-2 Sätze mehr mit weniger Gewicht machen ! ;-)
     
  10. #9 Anonymous, 10.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, für die Beine brauche ich aber z.B. definitiv mehr Übungen als für den Bizeps, alleine schon, weil die Belastung der einzelnen Muskeln im Bein ja bei den Übungen wie Kniebeugen etc nicht gerade ausbalanciert ist. Der Beinstrecker ist nach Kniebeugen bei mir schon wesentlich mehr erschöpft, als der Beinbeuger es ist :biggrin:

    Und der Bizeps ist schwer aufzuteilen, Hammercurls sind zwar ne andere Belastung als Scott Curls, machen meinen Bizeps aber beide gut fertig ^^

    Aber genau deshalb kann mans ja nich pauschalisieren
     
  11. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Nein wieso ?

    Du kannst doch die Beine als Ganzes nicht mit einem Einzelmuskel(Biceps) vergleichen !

    Kniebeuge trainieren als Zielmuskelgruppen (am Bein) ja den Quadriceps und da reichen bei mir 3 Sätze - für den Biceps mach ich tendenziell mehr, weil er so schlecht zu isolieren ist.

    Die Oberschenkelrückseite ist ja nur Synergist bei KB und muß deshalb nochmal extra trainiert werden. ;-)
     
  12. #11 evilkneevil, 11.09.2008
    evilkneevil

    evilkneevil Hantelträger

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich ja jetzt drei Monate, das muss reichen. Ich bin ja schon ein alter Sack und hab nicht mehr viel Zeit, muss reinhauen ;) Nee schon klar ich weiß was du meinst und steigere schön langsam.
     
  13. #12 Dereine, 12.09.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    also sind 3 übung für den biceps akteptabel
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Generell auf jeden Fall - kommt nat. auch auf die Satzzahl an ! ;-)
     
  16. #14 Anonymous, 12.09.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also mir wären 3 Übungen á 3 Sätze an nem Tag, an dem noch Brust und Schulter oder Rücken und Nacken trainiert wurde für den Bizeps viel zu viel. Aber da spielt ja die persönliche Vorliebe auch ne Rolle^^
     
Thema:

Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze?

Die Seite wird geladen...

Warum kleine Muskelgruppen weniger Sätze? - Ähnliche Themen

  1. Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein

    Warum nehmen viele Kraftsportler Dopingmittel ein: Wieso nehmen Kraftsportler Dopingmittel ein? Weil sie keine Gedild haben?. Die wissen das es nebenwirkungen hat,oder? Und warum redet keiner...
  2. Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.

    Info warum Mc Donalds einfach schlecht ist.: Schaut euch das Video an. http://worldtruth.tv/hamburger-chef-jam ... nsumption/
  3. Warum nehme ich nur am Bauch zu ?

    Warum nehme ich nur am Bauch zu ?: Abend Leute, ICh habe ein Problem ich nehme nur am bauch zu (ich trainire aber 3 mal und 2 mal mache ich cardio in der woche)
  4. Kraftverlust... Aber warum?

    Kraftverlust... Aber warum?: Hallo Community, ich habe mal eine Frage. Ich trainiere noch nicht solange in 6er Serien, von daher bin ich wohl ein klassifizierter Laie auf dem...
  5. Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?

    Warum sehe ich keine Muskeln/nehme ich nicht mehr ab?: Hallo Leute, ich habe mich gerade hier registriert, weil ich gern mal ein paar fundierte Meinungen zu meiner Ernährung und meinem Sportplan hören...