Was haltet ihr von chitosan von BMS ?

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von ReefsharkNewbie, 19.02.2006.

  1. #1 ReefsharkNewbie, 19.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ist das Sup empfehlenswert ?

    Oder ein gel nicht wert ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wie bei vielen neuen Mitteln, Tabletten, Dragees, etc., die neu auf den Markt kommen, wird auch bei chitosanhaltigen Präparaten damit geworben, nun die endgültige Lösung gegen Übergewicht gefunden zu haben.
    Die Tatsache, daß bisher diese Lösung offenbar noch nicht gefunden worden ist, läßt allerdings berechtigte Zweifel an solchen Versprechen aufkommen. Selbst wenn Chitosan die Mengen Fett ohne Nebenwirkungen bindet und tatsächlich zu einer Gewichtsreduktion führt, bleibt die Frage, ob man bereit ist, langfristig Tabletten einzunehmen, um schlank zu bleiben.
    Risiken, die sich durch die Einnahme entsprechender Präparate ergeben, sind folgende: Durch die hohe Fettbindungskapazität besteht die Gefahr, daß ebenfalls die fettlöslichen Vitamine nicht in ausreichender Menge vom Körper aufgenommen werden. Ein Vitaminmangel der fettlöslichen Vitamine scheint daher zumindest nicht abwegig. Da diese Vitamine in den gängigen Vítaminpräparaten, die es in Drogerien und Apotheken gibt, nicht enthalten sind, ist ein Ausgleich auch nicht ohne weiteres möglich.
    Wird das Präparat nach dem gewünschten Gewichtsverlust abgesetzt, wird in aller Regel das Gewicht schnell wieder nach oben gehen, da die Eßgewohnheiten nicht geändert wurden. Langfristig besteht sogar die Gefahr, eher noch mehr zuzunehmen, da durch durch mehrmaliges Auf und Ab des Gewichtes (Jo-Jo-Effekt) der Körper auf "Sparflamme" schaltet und die zugeführte Energie besonders gut verwertet.
    Schließlich ist noch vorstellbar, daß die nicht resorbierten Fettkomplexe im Bereich des Enddarmes zu Durchfällen führen.
    Alles in allem also eine nicht empfehlenswerte Methode zur Gewichtsreduktion. Ein mögliches Einsatzgebiet für chitosanhaltige Produkte kann allerdings ein langfristig nicht therapierbares Übergewicht sein. Hier ist vorstellbar, daß eine erste Gewichtsabnahme durch das Präparat einen Motivationsschub geben kann. Dies allerdings aber auch nur in Verbindung mit einer Veränderung der Eßgewohnheiten.
     
  4. #3 ReefsharkNewbie, 19.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke dir also wiederum nichts für mich :)

    Naja hab bald alles an meinem übergewicht runter nur ein paar stellen nerven mich noch.

    Also beim Oberschenkel die ersten 10 cm von oben.
    Ca 5 cm Fett am Unterbauch.
    Und überhalb meines geschlechtsorganes könnte es auch weniger werde.

    Wie kann ich die stellen geziehlt trainieren das dort die Fettpolster verschwinden.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Lokale und gezielte Fettverbrennung ist nicht ! Das ist ein Mythos ! Selbst durch Bauchmuskeltraining "verbrennst" Du nicht gezielt Fett am Bauch. Mach einfach weiter, wie bisher und dann wird das schon. Nur halt auch nicht zu schnell abspecken - man muss der Haut auch Zeit lassen, sich mit zurückzubilden. Die Haut braucht einfach länger. Kannst ja mal das ThermoPro Stack ausprobieren. Hört sich zumindest nicht schlecht an. Wird Wody wohl auch mal antesten.
     
  6. #5 ReefsharkNewbie, 19.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hab vor nem monat erst ne lipotherm kur beendet ist sich ja ähnlich oder ?

    Kann ich das ThermoPro Stack ohne probleme nehmen ??
     
  7. #6 Anonymous, 20.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jupp, das kannst Du problemlos machen.
     
  8. #7 ReefsharkNewbie, 20.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele kapseln soll man davon am tag nehmen und wie lange soll die kur dauern.

    Produkt auch in der massphase nehmen ?

    Oder soll ich es lieber im zusammenhang mit ner diät nehmen ?

    Hat es schon mal jemand versucht und welche erfolge wurden erziehlt ?
     
  9. #8 Anonymous, 20.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In der Massephase sind Thermogenese Produkte unnütz. Sie sind rein für diätische Zwecke in der Defi Phase zu sehen. Hier musst Du Dich nach der Einnahmeanleitung auf der Packung richten.
     
  10. #9 ReefsharkNewbie, 20.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne frage also wiege nun 92 bei 187 // meinst du ich kann schon anfangen auf masse zu gehen hab angst das durch die fettpolster dann nix zusehen ist und ich wieder dick aussehe.

    Oder soll ich meine Diät erst mal durchziehen bis ich auf 80 Kg bin ?
     
  11. #10 Anonymous, 20.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Geh mal auf 85kg runter und fang dann mit der Massephase an. Denke dann bist Du relativ "trocken" und kannst Dich an den Aufbau von Qualitätsmasse machen. :-)
     
  12. #11 ReefsharkNewbie, 20.02.2006
    ReefsharkNewbie

    ReefsharkNewbie Handtuchhalter

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    ok danke dir dann werd ich das mal so machen :) Bin bis jetzt ja immer bestens mit deinen und wodis tipps gefahren.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Danke, freut mich immer zu hören, wenn ich irgendwie helfen konnte. :-D
     
  15. #13 Anonymous, 20.02.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

Thema:

Was haltet ihr von chitosan von BMS ?

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von chitosan von BMS ? - Ähnliche Themen

  1. 4er Split - Was haltet ihr von den Intensitäten?

    4er Split - Was haltet ihr von den Intensitäten?: Hallo Zusammen, ich hab mir diesen Plan zusammen gebastelt, sagt mir doch bitte mal was ihr davon haltet.
  2. Was haltet ihr von Gerstengras?

    Was haltet ihr von Gerstengras?: Hey Leute, ich wollte euch mal fragen was ihr so von Gerstengras haltet. Gestern kam ein Kollege und meinte, dass er mir Gerstengras Pulver nimmt,...
  3. Was haltet ihr von diesem 4er Split?

    Was haltet ihr von diesem 4er Split?: Guten Abend, ich trainiere schon etwas länger, anfangs vor allem um abzunehmen was mir auch gelungen ist und jetzt würde ich gerne Muskeln...
  4. Was haltet ihr von Freeletics?

    Was haltet ihr von Freeletics?: Hallo, ich habe mich nun registriert und bin kompletter Anfänger. Habe mir jetzt mal Freeletics angeschaut. Lohnt sich das ganze bzw. kann man...
  5. Was haltet ihr von meinem Müsli

    Was haltet ihr von meinem Müsli: Hallo liebe Leutz Ich bin Fitnessanfänger und habe vor einiges an Bauchfett los zu werden deswegen fange ich mit einem GK an und stelle dazu...