welcher plan

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von abt, 25.12.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    so jungs ich hab auch mal wieder ne frage ;)

    also ich habe 10 jahre judo gemacht um genau zu sein seit ich 7bin ;)
    da haben wir so zeimlich jedes training bodyweightexercises, dann hab ich 2Monate daheim den BWE-Plan gemacht der hier einem gegeben wird.
    Im studio hab ich dann 2 wochen einen GK zirkel gemacht und vor zwei wochen den split bekommen den ich auch schon zur bewertung hier eingereicht habe....allerdings habe ich gelesen ich solle den GK plan 4mOnate lang machen, heist dass ich soll ihn wieder anfangen oder kann ich auch meinen split im 15wdh berich machen?

    solltet ihr der meinung sein ein GK plan ist ein muss dann postet mir bitte einen ;)

    mfg abt
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 25.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde nicht sagen, dass es ein absolutes Muss ist. Es ist durchaus sinnvoll um deinen Körper auf die Belastungen vorzubereiten, du bist ja jung und willst deinen Körper durch das Training aufbauen und nicht vernichten.

    Dabei halte ich weniger den Ganzkörperplan, als die Tatsache dass man nicht zu schwer trainiert für entscheidend. 15Wdh sind da das Minimum, ich würde ehrlich gesagt bei 30 anfangen (kein Scherz) und monatlich um 5 reduzieren. Dabei zunächst einmal ohne MV trainieren und erst das Gewicht steigern steigern wenn locker 20% mehr Wdh gehen (bei 30Wdh heißt dass, dass du mind. 36 schaffst!). Da du nach einem nicht so harten Training wahrscheinlich keine Woche brauchst um zu regenerieren ist der 1x die Woche Rhythmus eines normalen Splits evtl. zu niedrig um weiter zu kommen, weshalb ein GK-Plan sinnvoll ist.

    Ich persönlich komme ehrlich gesagt mit GK-Plänen überhaupt nicht klar, weshalb ich bei meinem Wiedereinstieg diesen Sommer direkt mit einem 2er Split traininert habe. Diesen habe ich aber wie einen GK-Plan ausgeführt, d.h. ich hab 3-4x die Woche, also so gesehen, beide Einheiten 2x trainiert, auch mit relativ geringer Intensität.
     
  4. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mal deinen 2er split reinstellen den du gemacht hast? würde der sich auch für mich lohnen?
     
  5. #4 Anonymous, 25.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, das kostet mich jetzt etwas Erinnerungsvermögen. War auf jeden Fall so:

    Tag 1: Beine / Arme
    Tag 2: Der Rest = Oberkörper

    Tag 1:

    Zirkel 1:
    Beinpresse
    Bauchmaschine
    Gesäßpresse
    Wadenheben

    Zirkel 2:
    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Adduktoren
    Abduktoren

    Zirkel 3:
    Bizeps-Maschine
    Trizeps-Maschine
    Gedrehte Hammercurls stehend
    Push-Downs

    Tag 2:

    Zirkel 1:
    Brustpresse
    Rudermaschine
    Schulterpresse
    Latzug

    Zirkel 2:
    Butterfly
    Reverse Butterfly

    Zirkel 3:
    Crunch gerade (Rolle)
    Crunch schräg (Rolle)
    Double Crunch (Rolle)
    Hyperextensions
    Rumpfseitheben auf Hyperextensions-Gerät

    Immer 25-30 Wdh (außer Crunches da waren es aber Ende über 100 deshalb hab ich die inzwischen rausgeschmissen), jeden Zirkel 2-3x durch je nach verfügbarer Zeit und Fitness.


    Inzwischen würde ich es wahrscheinlich anders machen, aber die Gründe für den Plan waren im wesentlichen, ein ordentliches Beinprogramm unbelästigt von anderen großen Muskeln (deshalb nur mit Armen) ordentliche Zirkel bei denen die jeweils gegenteiligen Bewegungen nacheinander ausgeführt werden, und ein reiner Maschinenplan (von den zwei Armübungen abgesehen), und das sind numal die Maschinen die es gibt.

    Ob sich der Plan für dich lohn weiß ich nicht genau, ist halt sehr Bein-betont, ich habe damit auf jeden Fall gute Erfolge erziehlt. Inzwischen würde ich aber (außer bei blutigen Anfängern) nicht mehr so auf Maschinen setzen, da ich da a) nicht drauf stehe und b) die Verletzungsgefahr bei vielen Übungen (Butterfly, Trizepsmaschine) eher höher einschätze als bei freien Übungen.
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Da du schon ein paar Monate Bodyweight gemacht hast, bevor du im Studio angefangen hast zu trainieren, kannst du diese "Eingewöhnungsphase" ruhig etwas kürzer halten. Aber länger als zwei Wochen sollte sie schon dauern. Ein 2er-Split würde wohl noch gehen, aber ich bin da er der Freund von GK-Plänen um den Körper auf die Belastung vorzubereiten.
     
  7. #6 Anonymous, 25.12.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da wir das schon in einem anderen Fred ausdiskutiert haben,mache ich den hier mal dicht.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

welcher plan

Die Seite wird geladen...

welcher plan - Ähnliche Themen

  1. Welcher Ernährungsplan ist für mich geeignet?

    Welcher Ernährungsplan ist für mich geeignet?: Hallo, ich gehe seit 2 Wochen 3 mal wöchentlich ins Fitnessstudio und an 3 anderen Tagen 1 h joggen. Jetzt möchte ich auch meine Ernährung...
  2. Welcher trainigsplan?

    Welcher trainigsplan?: Der trainingsplan: mo: brust/schulter/trizeps/bauch bankdrücken schräg lh, fliegende flach kh überzüge kh nackendrücken lh seitheben...
  3. Welcher Trainingsplan ist besser?

    Welcher Trainingsplan ist besser?: So ein Kumpel und Ich wollen uns jetzt einen festen Plan machen. Mein Plan sieht aus wie folgt auf 7 Tage der Woche: 1. Tag: Brust + Bauch +...
  4. Traingsplan, welcher ist besser?

    Traingsplan, welcher ist besser?: Hallo, bin neu hier^^ Ich bin auf der Suche nach einem Traingsplan, mit dem ich gut Masse aufbauanen kann. Das die Ernährung auch sehr wichtig...
  5. Welcher Ernährungs-Plan ist der Richtige für mich?

    Welcher Ernährungs-Plan ist der Richtige für mich?: Hallo alle zusammen ! Ich bin relativ neu hier und habe mich schon ein paar Tage durchgelesen bevor ich mich hier angemeldet habe. Ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.