Welches Whey???

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Staines, 20.07.2007.

  1. #1 Staines, 20.07.2007
    Staines

    Staines Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Bin neu hier!!! Ich trainier jetzt schon seit zwei Jahren... Anfangs gabs leider nicht so gescheite Fortschritte, weil ich zu lasch trainiert hab. Seit ein paar Monaten bin ich richtig eingestiegen! Hartes Training, Regeneration und Ausdauersport!!! Von Nahrungsergänzung hab ich aber eigentlich so gut wie null Ahnung! Also natürlich weiß ich die Basics... Nur was jetzt z.B. genau der Unterschied zwischen einem Whey Gainer, Whey, und wie das ganze Zeug heißt, weiß ich nicht... Ich hatte mal Triplex und von Multipower Professional Whey... allerdings hats da hauptsächlich am Bauch angesetzt. Das war aber auch noch in der Zeit in der ich nicht richtig hart trainiert hab. Hier vielleicht erstmal mein Trainingsplan:

    2er Split:

    Tag 1:
    Kniebeugen
    Wadenheben
    Bankdrücken
    Schrägbankdrücken
    Überzüge
    Fliegende
    Schulterdrücken KH
    Seitheben (ka wie das genau heißt, jedenfalls für die Schultern, die Arme gestreckt seitlich nach oben heben)
    Trizeps Seilzug über Kopf
    Trizeps Seilzug mit Stange

    Tag 2:
    Kreuzheben
    Lat-Zug breiter Griff
    Lat-Zug enger Griff
    Rudern stehend
    Rudern am Block
    Butterfly reverse
    Shrugs
    Bizeps sz-stange reverse (d.h. handflächen nach unten, damit unterarme besonders beansprucht werden)
    Bizeps an der Scott-Curl Maschine (heißt die so??)
    Bauch vier sätze

    bei allen übungen 3 sätze bis zum muskelversagen... (die "großen" übungen evtl. auch 4 sätze)

    danach bin ich immer ziemlich platt...
    bitte steinigt mich jetzt nicht, weshalb ich keinen 3er splitt mache, und die 2 übungstage so voll packe.... weiß ja dass 3er effektiver ist... aber ich bin auch noch im schwimmverein... ist leistungsbezogen... d.h. vier mal die woche schwimmtraining mit trainingseinheiten von 1,5 bis 2 stunden... wir schwimmen da immer so 5km, d.h. 200 bahnen... und das ganze auf zeit, d.h. kein kindergeburtstag... und da pack ichs einfach nicht noch nen 3er zu machen... einen tag pause (ohne sport) zur regeneration muss sein...
    meine eigentliche frage an euch:
    ist der trainingsplan in ordnung?
    UND
    was für supps sollte ich mir besorgen (könnt auch markennamen sagen)? ich will kein creatin, sondern nur nahrungsergänzung, d.h. viel eiweiß... den überwiegenden teil will ich eigentlich über die "normale" nahrung zu mir nehmen... so nen shake nachm training ist ja nix entgegenzusetzen... es gibt ja so viele produkte, da blick ich überhaupt net mehr durch... sollte wenig zucker, kohlenhydrate haben.... eben nur das, was man zur hypertrophie braucht....
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 20.07.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Neuer...

    Zu den Whey wurde schon super viel gesagt. Schau mal in die Sufu.

    Nach dem Training einen Whey, weil er schnell verarbeitet wird. Über den Tag ein Normales Protein, was über einen längeren Zeitraum abgegeben wird.

    Gainer haben viel Zucker und sind eher für Hardgainer gedacht.

    Zu deinem Plan.

    Dort fehlt eine Beinbeugerübung.

    Und außerdem scheint der Plan für einen 2er Split zu voll zu sein. Du brauchst sicher mehr als 90 min pro Einheit oder?
     
  4. #3 dschungelkämpfer, 20.07.2007
    dschungelkämpfer

    dschungelkämpfer Hantelträger

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLIN-PANKOW
    hmm, ist ja doch eine etwas verzwickte situation bei dir! aber wenn ich den plan so sehe würde ich sagen, du könntest:

    an tag 1 die überzüge weglassen, weil du schon drei übungen für die brust hast. stattdessen kannst du die von hantelfix angesprochene beinbeuger-übung machen (z.b. leg-curl an der maschine)

    und an tag 2 kannst du die 2 lat-zug-übungen durch klimmzüge ersetzen.

    achso, ersetz mal die reversen sz-curls durch normale und mach anstatt der bizepsmaschine lieber ein konzentrationscurls oder hammer curls. da kannst du schwerere gewichte nehmen und somit mehr aufbauen.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Dein Plan ist viel zu heftig, geh lieber auf ´nen sinnvollen 3er- oder noch besser 4er-Split. Andere Frage : Wie schaut´s mit Deiner Ernährung aus ?
     
  6. #5 dschungelkämpfer, 21.07.2007
    dschungelkämpfer

    dschungelkämpfer Hantelträger

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLIN-PANKOW
    kann er doch nicht, wegen schwimmtraining!

    man könnte 2mal am tag trainieren gehen und dazwischen nur essen und schlafen, aber das ist nur was für leute, die viel freizeit haben...

    oder, er lädt noch während des trainings viel glutamin (als schnellresorbierbare flüssigaminos) zum muskelschutz und kurze zucker nach, sowas wie gatorade und solche geschichten.

    könnte ein cort-blocker da helfen? damit er icht so schnell ins übertraining kommt?
     
  7. #6 IceBall, 21.07.2007
    IceBall

    IceBall Hantelträger

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Andere Frage : Wie schaut´s mit Deiner Ernährung aus ?[/quote]

    Ach wody immer mit seiner frage nummer eins ;) is gut gemeint :-D :biggrin:

    würde dir auch dann lieber raten einen 3er oder 4 split zu machen!
     
  8. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Ach wody immer mit seiner frage nummer eins ;) is gut gemeint :-D :biggrin:

    würde dir auch dann lieber raten einen 3er oder 4 split zu machen![/quote]

    Ernährung ist nunmal das A und O :prof:
     
  9. #8 Staines, 22.07.2007
    Staines

    Staines Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hey danke erstmal für die antworten! :)

    also wenn ich richtig konzentriert trainiere (kein geschwätz mit niemandem ;) pausen sehr kurz gehalten) dauerts bisschen mehr als ne stunde... ansonsten kommen 90 minuten schon hin... ist zwar nicht optimal aber naja... wie war das nochmal, nach 1h werden vermehrt stresshormone ausgeschüttet und das verhindert was genau?
    zur ernährung: ist es wirklich so wichtig, dass man dem körper permanent eiweiß zuführt? ich bin etwas verwirrt weil ich öfter gelesen habe, ernährung ist das a und o und dann wiederum, dass dies total überbewertet wird, da der körper sowieso nicht viel eiweiß speichern kann...
    bisher habe ich nicht soviel auf die ernährung geachtet; also ich mein, ich ernähre mich schon gesund (wenig bis kein fast-food, vermehrt jetzt auch tofu und sojasprossen, trinke viel milch, obst eigentlich nur bananen, allerdings auch viel fleisch, ohne gehts nicht ;) ) allerdings jetzt bis auf die zwei eimer whey nichts wirklich aufs pumpen ausgerichtet.
    möchte jetzt aber trotzdem supps besorgen, einfach um mal auszuprobieren ob ich damit evtl. sogar noch größere fortschritte mache... das momentane training find ich ziemlich hart...bin danach viel platter als beim ganzkörpertraininng, dass ich damals drei mal die woche gemacht habe....
    als ich vor zwei jahren angefangen habe, habe ich ca. 57kg gewogen (6% körperfettanteil; allerdings glaub ich, das teil im fitnessstudio war bisschen kaputt :D), jetzt sinds 69kg... ist das viel? hab leider keinerlei vorstellungen darüber wie schnell man "normalerweise" muskeln aufbaut... ich find nämlich immer noch, dass ich wie ein würstchen aussehe (zumindest angezogen :D).... fett ist meiner meinung nach sehr wenig dazu gekommen... also ich würd sagen 95% von den 12kg sind muskeln...
     
  10. #9 dschungelkämpfer, 22.07.2007
    dschungelkämpfer

    dschungelkämpfer Hantelträger

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BERLIN-PANKOW
    immerwieder gerne :-D

    stresshormone sorgen dafür, dass der körper im training, anstelle von fett, kohlenhydraten und etwas protein, zu einem grösseren anteil protein zur energiegewinnung heranzieht, als am anfang des trainings. sprich durch zu langes training kannst du theoretisch sogar mehr muskel verlieren, als aufbauen. :-) allerdings trainiere ich schon seir 3 jahren länger als 60 minuten und hab trotzdem gute erfolge :biggrin:

    das mit der ständigen eiweisszufuhr hast du dir, wenn du deinen satz genau durchliest selbst beantwortet. der körper kann nicht so viel protein auf einmal verabeiten bzw. speichern, also musst du ihm immer wieder eieinzelne portionen, zum wachsen geben. :prof: :wink:

    deine gewichtszunahme ist okay. ähnlich wie bei mir am anfang.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Staines, 24.07.2007
    Staines

    Staines Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    so hab mir mal dieses whey pro ausm shop bestellt!
     
  13. #11 Anonymous, 26.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

Thema:

Welches Whey???

Die Seite wird geladen...

Welches Whey??? - Ähnliche Themen

  1. Welches Whey passt zu mir?

    Welches Whey passt zu mir?: Moinsen! Ich wollte mir Whey zulegen und denke ein Konzentrat. Des Preises wegen. Nur welches ist empfehlenswert? Ich lege keinen großen...
  2. Masse aufbauen, welches whey ?

    Masse aufbauen, welches whey ?: Moin, ich bin hier ganz neu und stehe noch am anfang meiner Fitness Karriere :P Also vorweg, ich trainiere seit ca 4 Monaten. Ich bin 1.80...
  3. Ich brauch ein neues Whey - aber welches ?!?

    Ich brauch ein neues Whey - aber welches ?!?: Wie der Titel schon sagt, möchte ich mir ein neues Whey zulegen! Hatte zuvor das Pumpfood Whey aber es schmeckte nicht so und es ist jetzt...
  4. normales eiweiss oder whey? (Unterschied?welches ist besser)

    normales eiweiss oder whey? (Unterschied?welches ist besser): also ich habe immer normales eiweisspulver genommen (80%)..und nun habe ich ein whey-eiweisspulver (100% Whey Protein Proffesionel von Scientec...
  5. Welches Whey Protein?

    Welches Whey Protein?: Hallo, hatte bisher als Ergänzung zu meiner Ernährung das High Protein Eiweißpulver von Isostar gewählt. Es scheint mir jedoch langfristig etwas...