Wie merke ich...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Taypan, 21.04.2008.

  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    ... das meine Rückenmuskulatur ausreichend kontraktiert wurde? Wenn ich Rückentag habe ermüden Bicep und Unterarme (letzteres extrem) stark vor, die fühlen sich dann so hart an wie Stein! Ist zwar ein unglaublich geiles Gefühl aber ich denke das meine Rückenmuskeln nicht richtig trainiert werden.

    Optisch siehts zwar danach aus aber en richtigen pump hab ich nicht.
    Wenn ich dann doch Muskelkater haben sollte dann nur im Lat. Die mittlere Partie geht leer aus. Was kann ich da machen :confus:

    Übungen: Lat-Ziehen (2 * versch.), Rudern, Pullover. Sind also 4 Übungen für Oberen Rücken.

    Lg Tay
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zarak

    Zarak MP Kenner

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwallungen
    Mit Ausnahme der Rückenstrecker hab ich es in 14 Jahren noch nie geschafft den Rücken vollständig platt zu machen, da gibt es einfach zu viele Kompensationsmöglichkeiten bzw. Hilfsmuskeln.

    Den Muskelkater den du verspürst, hast du vermutl. auch im teres major und nicht im Lat.

    Wenn die Unterarme so ein großes Problem sind, kannst du ggf. mit Zughilfen arbeiten.
     
  4. #3 MidEastBoy, 21.04.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Den einzigen Teil den ich beim Rücken richtig platt krieg ist der untere Teil durch das Kreuzheben. Da hab ich dann auch immer schön mUskelkater am nächsten Tag. Ansonsten mach ich breite Klimmzüge, vorgebeugtes Rudern und gelegentlich T-Rows. Vllt gibts ja bessere Übungen, die den Rücken plätten?? Weis ja nicht wie dein Plan aussieht.
     
  5. #4 Anonymous, 21.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Übungsauswahl ist auch schlecht.

    Für den unteren Rücken Kreuzheben ist klar, ist übrigens nicht zwingend sinnvoll, den mit dem oberen Rücken zusammen zu trainieren.

    Für den Lat Klimmzüge (nicht Latzug) wenn du es schaffst dann breite, wenn nicht dann Schulterbreit im Untergriff, bis ganz hochziehen, d.h. die Brust berührt die Stange 2 Sekunden halten, ganz langsam runter und zwar ganz und dann wieder hoch...

    Für den oberen Rücken LH-Rudern, die Stange bis an den Körper ziehen, richtig dagegen pressen und die Schulterblätter zusammenziehen.

    Dann kannst du noch einarmiges KH-Rudern oder Lat-Zug/Kabelrudern mit engem Hammergriff im Kraftausdauerbereich. Hier gelten die gleichen regeln wie oben, also bis an den Körper ziehen Schulterblätter zusammenziehen und langsam wieder in die negative Phase.
     
  6. #5 Anonymous, 21.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also nach dem Kreuzheben von Sonntag merk ich meinen Rücken recht stark... bin aber auch noch in der Anfangsphase ;)
    Komischer Weise bekomm ich nie im Bauch Muskelkater :huepf:
     
  7. #6 Anonymous, 21.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mach die Bauch Übungen extrem langsam und bis zum Muskelversagen und du wirst einen bekommen :-) (bis MV beim Bauch ist aber GLAUBE nicht so sinnvoll...)
     
  8. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    danke an alle!

    Hab mir fast schon gedacht das es ziemlich schwer ist den Rücken richtig zu plätten wie ihr so schön sagt.

    Klimmzüge mach ich auch gern, nicht immer, aber bau das immer wieder ein, der Abwechslung halber - auch wenn ich noch nicht so viele schaffe.

    Spaß machts auf alle Fälle.

    Aber ist das "normal" das meine Unterarme sich so extrem beim Training verhärten? Mein Bewegungsradius der Arme ist dann ziemlich klein! Muss dann erst mal Dehnen das ich wieder bissl spielraum hab. Hört sich vlt. seltsam an aber ist tatsächlich so. Finde das ja nicht weiter schlimm da so ein pump ein ordentlichen motivationsschub gibt.

    Ich wiedehol mich zwar aber ist das normal? / schlimm? / gut?

    Lg Tay
     
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das musst du mir mal genauer erklären.

    Auf jeden Fall ist ein Pump nichts schlimmes sondern ganz normal.
     
  10. Warri

    Warri Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Den Rücken finde ich am leichtesten zu plätten. Liegt wahrscheinlich daran das ich am zufriedensten mit meinem Rücken bin. Ein typisches Workout von mir sieht so aus.
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Einarmiges KH-Rudern
    LH-Rudern / Sitzendes Kabelrudern (15 Wiederholungen)
    Latzug am hohen Block eventuell (15 Wiederholungen)

    Ich habe jedes mal einen enormen Pump und Muskelkater.
    Nach Kreuzheben und Klimmzüge sind meine Unterarme hart wie Diamanten, weil dieser ja stark beansprucht wird. Aber unnormal ist es denke ich mal nicht.
     
  11. #10 MidEastBoy, 22.04.2008
    MidEastBoy

    MidEastBoy Eisenbieger

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    War das auf meinen Post bezogen oder auf die Übungen des Threaderstellers?
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Anonymous, 22.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf den Ersteller natürlich, der hat doch das Problem.
     
  14. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist schwer nachzuvollziehen. Wenn meine Arme so extrem hart werden, kann ich diese kaum noch grad durchstrecken und bekomm sie auch genauso wenig richt zu einem Curl rangezogen. Die Muskeln sind mir dann sozusagen im Weg wegen dem Pump. Das meine ich mit dem eingeschränkten Bewegunsspielraum.Oh je ka ob man das versteht wie ich das formuliere.

    Lg Tay
     
Thema:

Wie merke ich...