WKM-Plan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Cayman, 13.11.2010.

  1. Cayman

    Cayman Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich nun ewig einen 3er-Split trainiert habe und irgendwie nicht so recht weiterkomme, habe ich mich nun für einen GK-Plan nach WKM entschieden. Über Google und hier im Forum konnte ich mir meine offenen Fragen größtenteils bereits selbst beantworten. Zu zwei Punkten würde ich aber noch gerne Eure Meinung hören:

    1. Sollte man sich abgesehen von den vielen Aufwärmsätzen noch zusätzlich mit z.B. 5-10 Min. Radfahren aufwärmen?

    2. Auf Armisos werde ich komplett verzichten. Viele trainieren aber noch zusätzlich die Waden, manche auch den Bauch. Macht das Sinn? Habt ihr hierzu Erfahrungen? Sollte man diese Bereiche lieber mit hohen Wiederholungszahlen trainieren?

    Gruß
    Cayman
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo93

    Flo93 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Gugg mal in Massephase Bereich, Colin trainiert seit einiger Zeit erfolgreich nach WKM. Er kann dir bestimmt am besten weiter helfen!
    LG
     
  4. #3 Booster, 13.11.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hehe ich faules Kind hab jetzt die letzten Einheiten immer nur so trainiert wie ich gerade Lust hatte und der schöne WKM Plan musste drunter leiden... :mrgreen:

    Und zu den Waden: Die kannst du immer mal am Trainingsende mit einbauen, wenn du magst. Bauch ist überflüssig, wenn du, wie Booster schon sagte, gut hebst und beugst, dann reicht das idR. aus. Und zu den Wiederholungsbereichen: Da gibt es verschiedene Meinungen. Die einen packen 100kg auf die Wadenmaschine und machen 8 Wiederholungen, die anderen nehmen gar kein Zusatzgewicht und machen dafür 30Wh. Meine Waden zum Beispiel sprechen auf 8 Wiederholungen gar nicht an, zumindest merke ich nichts davon. Musst du einfach probieren.

    Viele Grüße!
     
  6. Cayman

    Cayman Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps! Werde einfach mal schauen, ob ich nach der Trainingseinheit noch das Gefühl habe den Bauch oder die Waden rannehmen zu müssen.
     
  7. Cayman

    Cayman Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mache jetzt seit ein paar Wochen den WKM-Plan und es läuft richtig gut. Was jedoch in letzer Zeit bei mir auftritt ist folgendes: Wenn ich z.B. eine Weile sitze und dann wieder aufstehe, also den Rücken strecke, knackt es leicht im Bereich unteren Rückens. Schmerzen habe ich keine. Woran könnte das denn liegen?

    Wärme mich immer gründlich auf und führe die Übungen sauber durch, bisher auch nicht mit all zu hohem Gewicht.
     
  8. Cayman

    Cayman Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da ja Dips auch eine super Grundübung sind - würde es Sinn machen diese noch in den WKM-Plan zu integrieren? Evtl. an dem Tag, an dem man kein Bankdrücken macht?
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Ja Dips kannst da noch reinpacken, soweit ich weiß macht man das normalerweise auch. :-D
     
  11. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ja, genauso wie Jamais schon sagt, einfach Dips einbauen anstelle von Military Press.

    Lieben Gruß
     
Thema:

WKM-Plan

Die Seite wird geladen...

WKM-Plan - Ähnliche Themen

  1. Wkm-Plan mit leichter Veränderung

    Wkm-Plan mit leichter Veränderung: TE1: -Kniebeuge: 4x6 -Bankdrücken:3x8 -Schrägbanckdrücken:3x8 -LH-Rudern-UG:3x8 -Vorgeb.Seitheben oder Reverse Flys (kabelzug) TE2: -Kreuzheben...
  2. WKM-Plan sinnvoll?

    WKM-Plan sinnvoll?: llo erstmal, also erstmal was zu mir: -16 Jahre -184cm -73kg -2800kcal tägl(seit.3 Wochen davor Defizit) -Training seit 6 Monaten -Kraftwerte:...
  3. WKM-Plan

    WKM-Plan: Hallo zusammen, ich machs kurz und knapp. Ich hab nachdem ich lange Zeit beim Training pausiert hab (1 Jahr), nun wieder angefangen zu...
  4. WKM-Plan Brust Ergänzung

    WKM-Plan Brust Ergänzung: hallo Leute, nach ca einem halben jahr Pause habe ich jetzt wieder begonnen zu trainieren - wie vorher auch mit einem leicht veränderten...