Zeit für Pause?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Rower, 31.03.2008.

  1. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich hab im moment mein 5x5 absolviert, hab mich vorallem bei den klimmzügen von kaum 15 in 5 sätzen auf über 30 in 3 sätzen gesteigert. war dann noch ne woche im rudertrainingslager und jetzt wirds zeit, mal etwas zu pausieren. merk, wie mein körper nach pause schreit und die kriegt er. und danach wollt ich auf antagonistentraining umsteigen.

    Was sagt ihr dazu?

    Grüße,
    Rower
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 31.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Macht nur Sinn. Man sollte hier immer auf seinen Körper hören und 2-4 Wochen Pause sind auf kein Problem und in dieser Zeit setzt auch kein Muskalabbau ein.
     
  4. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich mach erstmal ne Woche Pause und dann noch eine, wenn mein Körper sich immer noch so erschöpft anfühlt. Dachte nun daran, das Training mit Supersätzen zu salzen.

    TI:
    Kurzhantelrudern - Flachbankdrücken 3x6-8
    Klimmzüge - Kurzhantelschrägbankdrücken 3x8-10
    Langhantelrudern im Untergriff - Dips 3x10-12
    Kreuzheben 6x4

    Bankdips - Enge Klimmzüge 3x10
    French Press - Reversive Curl 2x12-15

    TII:
    Kniebeuge 4x10
    Beinstrecken - Beincurl 3x12
    Kurzhantelausfallschritte 2x12
    Wadenheben 3x20

    Seitheben - Kurzhanteldrücken 3x10
    Rudern, aufrecht - Langhanteldrücken 2x10

    So, das hätte ich mir gedacht, wer mir noch tips zur Beingestaltung geben kann, den bitte ich dies zu tun. :-)
     
  5. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    interessanter plan.

    allerdings bei der anzahl von supersätzen besteht die gefahr, das die intensität gerade bei den letzten übungen leidet bzw. sich schnell ein übertraining einstellt.

    da ja dein letzter plan schon aus einer intensiveren trainingsmethode bestand, wäre es vielleicht besser, erstmal zu dem klassischen volumenprogramm mit vereinzeltem einsatz von intensitätstechniken zurückzukehren.
     
  6. #5 Anonymous, 01.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Grade große Muskelgruppen im Supersatz wie hier Rücken und Brust sind ist sehr heikel. Lieber immer eine große und eine kleine. Oder den Supersatz auf eine Gruppe beschränken.

    z.B.:
    Flachbankdrückende und Fliegende
    Schrägbank und Cable Cross
     
  7. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die anregungen. Möchte jetzt noch 5-10kg draufpacken.

    Denke, dass ich erstmal mich mit Amanos Vorschlag anfreunden werde, damit sich mein Körper mal mit mehr WHs als nur 5x5 rumschlagen darf.

    Würde dann einen 3er Split machen, denn ich dann wahrscheinlich 10 Trainingseinheiten durchziehn werde, d.h. 10x jeden Splittag. Habe mir das System von Andy abgeschaut, da ich zeitlich durch schule und mehr beschränkt bin.

    Hätte mir dann folgendes vorgestellt:

    1:
    Bankdrücken 3x10
    Schrägbankdrücken 3x12
    Dips 3x12
    Fliegende 2x15

    Enge Klimmzüge 3x10
    Reversive Curl 2x12
    Hammercurl 2x15

    2:
    Kniebeuge 4x10
    Frontkniebeuge 3x12
    Rumänisches Kreuzheben 4x10
    Beincurl 3x12
    Wadenheben 4x15

    3:
    Klimmzüge 3x10
    Kurzhantelrudern, vorgebeugt 3x12
    Rudern, aufrecht 3x12
    Kreuzheben 6x4

    Enges Bankdrücken 3x10
    French Press 2x12
    Bankdips 2x12

    Bauch mache ich nach belieben, außerdem wächst bei mir der Bauch schon sehr gut mit. Schultern möchte ich nach zaraks vorschlag erstmal außen vor lassen, weil die ja in den ganzen anderen einheiten schon mitbeansprucht werden. Sagte nich mal Dorian Yates, dass bankdrücken eine Schulterübung sei?
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    plan sieht gut aus.

    und schultern werden bei schrägbank ordentlich mitbelastet, da kann man diese variante natürlich ausprobieren.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rower

    Rower Foren Held

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    danke sehr, dann wird dieser plan durchgezogen. werde dann auch in den blogs über gewichte usw. schreiben. und jetzt gibts erstmal die relaxwoche ;)
     
  11. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    viel spaß beim relaxen :cool: ;)
     
Thema:

Zeit für Pause?

Die Seite wird geladen...

Zeit für Pause? - Ähnliche Themen

  1. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...
  2. Richtiger Zeitpunkt für Muskelaufbau

    Richtiger Zeitpunkt für Muskelaufbau: Hallo Ihr Lieben Ich bin weiblich und befinde mich noch im Fettabbau-Modus und möchte gerne Eure Meinung hören, ab welchem Körperfettanteil der...
  3. 17 Jahre lang Defi? Jetzt wirds Zeit für Masse

    17 Jahre lang Defi? Jetzt wirds Zeit für Masse: Grüße an alle Leser da draußen :-) Mein Name ist David und ich bin 17 Jahre alt. Ich habe nach langer Zeit der Depressionen das Curlen,...
  4. Zeit für etwas Neues. Anregungen sind erwünscht.

    Zeit für etwas Neues. Anregungen sind erwünscht.: Halll Leute, vor ca. 6 Monaten habe ich endlich wieder mit dem Training angefangen. Ich habe euch mal meine letzten vier Trainingspläne...
  5. Wenig Zeit fürs Training: Was nehmen??

    Wenig Zeit fürs Training: Was nehmen??: hallo zusammen. bin momentan in der aufbauphase mit einem gk mindesten 3mal die woche maximal alle zwei tage. nächsten monat komme ich jetzt...