Zeitbedarf einer Trainingseinheut

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von schewi, 21.11.2006.

  1. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    vor kurzem bin ich wieder auf ne site für natural bb gekommen und da stand eben folgendes..

    Trainingslänge
    Der Zeitbedarf für eine Trainingseinheit sollte 45-50 min nicht wesentlich überschreiten. 60 min sind die absolute Obergrenze.
    Während des Trainings werden Hormone ausgeschüttet. Unter anderen das anabol wirkende GH (Wachstumshormon), sowie das katabol wirkende Cortisol. Der GH-Spiegel beginnt jedoch nach 40 min zu sinken und fällt nach 60 min rapide ab. Demgegenüber steigt der Cortisol-Spiegel, mit seinen unerwünschten katabolen Wirkungen kontinuierlich an. Längere Trainingseinheiten werden daher unproduktiv.


    inwiefern kann ich dieser aussage jetzt vertrauen?? mein training is meist nie nach 60min beendet, eher so in der gegen um 90min....
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
  4. #3 no_pain_no_gain, 21.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Je nachdem wie die Geräteverfügbarkeit aussieht brauch ich teilw. 2h...

    45-50 Minuten sind doch illusorisch, was willstn da machen?

    87er split? o_O

    Überleg mal wie wenig Zeug du da bei 3 mins Pause nur hinbekommst :bash:
     
  5. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)

    Das stimmt ...
    Also ich bin, wenn ich allein gehe immer recht schnell fertig...
    Wenn ich mich so richtig an die Zeit,also Pausenzeit, von sagen wir mal 3 minuten halten würde, dann wäre ich auch erst so nach 2 stunden knapp fertig...

    Oh ja, 87er Split... :biggrin:
     
  6. #5 Hantelfix, 21.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Am besten ist wirklich, wenn man unter 60 min bleibt. Leider geht das nicht immer. (Wenn man nicht grad mit einem 5er-Split trainiert)

    Ich denke, wenn man genug Power und Ausdauer hat, kann bis 90min trainieren.
     
  7. #6 Anonymous, 21.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man sagt ca. 45. Min Pro Muskelgruppe, von daher sind bei 2 Muskelgruppen an einem Tag 60-90 Min durchaus genehm. :-)
     
  8. Luke

    Luke Foren Held

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum (NRW)
    bin ich auch der Meinung...
    Man sollte sich meiner meinung nach beim pumpen nicht auch noch hetzen..
    Pumpen is doch auch da, um den stress abzubauen;), aber konzentriert=)
    :-)
    Luke
     
  9. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    gut zu wissen, mich hat das ganze auch ein wenig stutzig gemacht ,deshalb meine frage........
     
  10. #9 Anonymous, 21.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein shewi lass dir nix falsches sagen was du da als erstes geschrieben hast ist absolut korrekt und dazu muss nix hinzugefügt werden.
    HAb früher auch den fehler gemacht zu lang zu train zum glück hab ich gute kolegen.Einer von denen ist der beste jung body builder deutschlands der trainiert niemals länger wie ne halbe std.
    Ich trainier kommt auf die muskelpartien an aba min45 max 60 und des is schon zu lang weniger pausen zwischen den sätzen volle konzentration auf dem muskel nicht erzählen beim train viel trinken hohe intensität wenn du professionell trainierst langt ne halbe std volkommend!!!!
    Alles andere ist nix glaub mir!
     
  11. #10 Hantelfix, 21.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    @ BigNick, du trainierst ja auch nach hit und nicht auf Volumen. Das ist ein großer Unterschied.
     
  12. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    ich hab das jetzt auch eher aufs volumentrain gezogen als uaf HIT
     
  13. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    So, jetzt muß ich auch nochmal meinen Senf zu diesem Thema abgeben.

    Es ist nuneinmal leider so, dass das in dem von schewi geposteten Beitrag beschriebene Sinken des GH-Spiegels und Steigen des Cortisolspiegels ein Fakt ist. Wobei ich aber mit pauschalen Aussagen vorsichtig wäre. 60 Minuten sind ein guter Richtwert, allerdings hängt das auch von der Intensität des Trainings ab.

    Dass jemand, der nach dem HIT-System trainiert, durch die höhere Trainingsintensität schneller den Punkt des erhöhten Cortisolspiegels erreicht, als ein Mensch, der Volumentraining betreibt sollte eigentlich einleuchtend sein.

    Trotzdem sollten auch Volumen-Anhänger ihr Training nicht zu weit in die länge ziehen. 90 bis 100 Minuten sollten hier der wirklich absolute Höchstwert sein.

    Ich selbst trainiere mit einem recht hohen Volumen (schaut euch ruhig mal meinen aktuellen Trainingsplan an) und brauche trotzdem nie länger als 70 Minuten.
     
  14. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    sind die 70min eigentlich mit pausen inklusive oder sind die 70 min rein die zeit bei der du an den übungen sitzt?
     
  15. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    70 Minuten sind die Zeit von wann ich das erste Mal eine Hantel berühre bis ich zum letzten mal eine Hantel absetze. Also inklusive Pausen.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Hantelfix, 22.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Inklusive Pausen.
     
  18. schewi

    schewi Eisenbieger

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
Thema:

Zeitbedarf einer Trainingseinheut

Die Seite wird geladen...

Zeitbedarf einer Trainingseinheut - Ähnliche Themen

  1. Kleine Vorstellung meinerseits :)

    Kleine Vorstellung meinerseits :): Servus Leute, ich dachte mir, dass ich mich mal eben vorstelle! :) Ich bin der Induscription (Lange Geschichte zu den Namen), bin 19 Jahre alt und...
  2. Tipps zu meiner Ernährung

    Tipps zu meiner Ernährung: Guten Tag! Ich bin vorkurzem auf dieses Forum gestoßen und möchte es jetzt mal nutzen :) Also zu mir: Ich bin 15 jahre alt und ca. 178 hoch Bis...
  3. Kleinere Fragen zur Massephase

    Kleinere Fragen zur Massephase: Guten Abend, mein Name ist Max, 19 Jahre alt, 191cm groß und wiege 87kg. Ich gehe seit knapp 4 Monaten(3x die Woche) nun ins Studio, spiele...
  4. Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!

    Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation!: Hey Fitnessfreunde, habe einen Artikel zu der Pflege, Reinigung und Wartung einer Kraftstation geschrieben und wollte euch diese Tipps nicht...
  5. Teilnehmen an einer psychologischen Studie

    Teilnehmen an einer psychologischen Studie: Liebe Alle, wir sind zwei Master-Studierende im Fach Psychologie an der Universität Wien und sind auf der Suche nach Teilnehmern für eine...