ZNS gereizt?

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Benjo46, 22.08.2016.

  1. #1 Benjo46, 22.08.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Hallo zusammen

    Die Frage klingt vielleicht etwas doof, weil ich noch nicht lange "ernsthaft" trainiere. Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob mein ZNS etwas gereizt ist. Momentan trainiere ich nach folgendem Plan:
    1. Kniebeugen 2x12 (40kg)
    2. Gestrecktes Kreuzheben 2x12 (40kg)
    3. Bankdrücken 2x12 (40kg)
    4. LH-Rudern 14x40kg, 12x40kg
    5. Military Press 2x12 (20kg)
    6. Latzug 2x12 (45kg)
    7. Arnie-Dips 2x15
    Dabei gehe ich nicht bis ans Muskelversagen (ich trainiere alleine). Trotzdem bin ich z.T. ziemlich müde und habe Kopfschmerzen und jetzt fühle ich mich als bekomme ich eine Grippe (trotz schönem Wetter friere ich und habe die typischen Gliederschmerzen, ebenfalls müde, Kopfschmerzen und Schwindel). Es kann ja sein, dass ich tatsächlich eine Grippe bekomme. Habe auch nach Symptomen gesucht (gereiztes ZNS) und da sind solche Grippe-Anzeichen nicht dabei. Wollte aber trotzdem zur Sicherheit nachfragen ob es sein kann, dass mein ZNS gereizt ist. Also so fit bin ich ja noch nicht... kann es sein, dass ich zu viele Grundübungen im Trainingsplan habe? Bei den Kniebeugen ist es bei mir z.B. so, dass ich noch mehr Kraft in den Beinen hätte aber ich merke, dass der ganze Körper an den Anschlag kommt. Also die Beine würden noch mehr hinkriegen aber mein Körper sagt nein. Ebenfalls geht der Puls weit rauf bis auf 180. Wenn ich meinen Maximalpuls mit der Faustregel ausrechne (Maximalpuls = 220 − Lebensalter) komme ich auf 192. Dann bin ich mit 180 bei 94% meiner maximalen Herzfrequenz. Dasselbe beim gestreckten Kreuzheben, LH-Rudern und der Military Press.
    Wollte sicherheitshalber mal nachfragen, was ihr dazu denkt?

    Danke und Gruss
    Beni
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 22.08.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Klingt eher nach Erkältung oder irgendwas in der Art.
     
  4. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    Ich wollte gerade sagen klingt nach einer beginnenden Erkältung. Das ZNS kann im Extremfall auch solche Reize auslösen, aber hier kommt die Lösung für beides: RUHE! Mit Erkältung trainieren bringt dir die Herzmuskelentzündung näher als du denkst. Anhand deiner Daten rate ich zudem einfach mal dass du Anfänger bist und möglichst häufig trainierst also von 0 auf 100 losgelegt hast, da kann es auch das ZNS sein...auch hier: einfach RUHE! Gruß
     
  5. #4 Benjo46, 02.09.2016
    Benjo46

    Benjo46 Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    13.06.2016
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Schweiz
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    2015
    Danke für eure Antworten. Mittlerweile kann ich sagen, dass es eine ziemlich hartnäckige Sommer-Grippe war. Jetzt geht es mir wieder besser und nächste Woche beginne ich wieder mit dem Training. Ich lasse es aber ruhig angehen.
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ZNS gereizt?